[Verkaufe] Thinknavi T7 mit Halterung

Forum - Marktplatz
  • Das T7 läuft nun mit einem China-GPS-Modul ohne Probleme und findet auch sehr schnell viele Satelliten.

    Sicherlich handwerklich nicht schön umgebaut aber von Aussen ist keine Änderung sichtbar, die Original-GPS-Antenne kann genutzt werden und es sind, anders als bei der externen GPS per USB-Seriell-Wandler, keine Softwareanpassungen nötig. Dazu gibt es die passenden GPS-Empfänger für 1-2 Euro.

    Falls es jemanden interessiert: 

  • @echt_weg

    Ich freue mich, dass mein (jetzt Dein) T7 den Weg in die richtigen Hände gefunden hat und Du relativ easy alles in den Griff bekommen hast.

    Ich wünsche Dir viele schöne Stunden in der Luft damit.

    Eric

  • Mensch Peter,

    wo bleibt denn nun Dein Kommentar ? 😉

    gruss enno 

    ps. Danke für die Klarstellung wie es nun ausgegangen ist und wie deutlich es zeigt, dass diese Stänkereien nicht sein müssen!👍

  • Sorry Leute, ich bin zwar neu hier,

    Aber ich bin froh das ich das Gerät nicht gekauft habe!

    Da bietet einer ein Gerät an behauptet das es funktioniert, weiß aber dass es kein GPS Signal mehr empfangenommen kann.

    Jetzt kauft es ein Elektronic Spezialist lötet n der Platine rum damit es wieder geht!

    Also ich hätte das nicht gekonnt und wäre mit der Aussage "funktioniert also" richtig angeschmiert gewesen!

    Jetzt zu Schreiben es wäre gestänkert wenn jemand das aufdeckt sehe ich nicht so.

    Ohne das Aufdecken wären alle ohne Löt und Platinenkenntnisse angeschmiert gewesen.

    Wilhelm5

  • Ohne das Aufdecken wären alle ohne Löt und Platinenkenntnisse angeschmiert gewesen.

    Niemand wäre angeschmiert gewesen! Ich hätte das Gerät bei Unzufriedenheit sofort wieder zurückgenommen. Und jetzt ist aber gut hier ... 

  • Wilhelm5 schrieb:

    Sorry Leute, ich bin zwar neu hier,

    Aber ich bin froh das ich das Gerät nicht gekauft habe!

    Da bietet einer ein Gerät an behauptet das es funktioniert, weiß aber dass es kein GPS Signal mehr empfangenommen kann.

    Wer lesen kann ist natürlich klar im Vorteil, Eric hatte angeboten das Gerät auf Wunsch vorher noch zu testen, also was soll dieses Gesülze?

    Ich bilde mir sogar ein, daß wenn man es selbst nicht umbauen kann, sich hier garantiert jemand findet der das für einen kleinen Taler umgebaut hätte.

  • Jeder kann natürlich seine Freizeit nutzen, wie er möchte. Trotzdem frage ich mich, warum jemand ein Steinzeitgerät (2009 ist in Bezug auf Elektronik Steinzeit) erwirbt und mühsam umbaut wo doch jedes billig-Smartphone für unter 100€ die Navigation um ein Vielfaches besser uns vor allem sicherer erledigt.

    Aber wie gesagt: Jeder, wie er mag. Mich erstaunt es nur. Ich hätte das Teil einfach in die Wertstofftonne gegeben.

  • Postbote schrieb:
    Wer lesen kann ist natürlich klar im Vorteil, Eric hatte angeboten das Gerät auf Wunsch vorher noch zu testen, also was soll dieses Gesülze?
    Sorry aber lies selbst mal richtig,

    das wurde erst Angeboten, nachdem DMSSS Eric darauf hinwies dass das Gerät nicht mehr funkltionieren kann!

    Jeder der nur auf Grund des Inserates gakauft hätte wäre der Gearschte gewesen.

    Siehe die Aussage " ist bis zuletzt damit geflogen funktioniert also" (Konnte es ja garnett)

    Nur durch den Tread kam es ans Licht und dann wurde die Aussage mit der Rücknahme gemacht!

    Also Sülze von mir aus weiter!

    Aber was soll es, ich habe es zum Glück ja nicht erworben, und ein Gerät ohne Accu taugt nach meiner Meinung eh nicht zum fliegen!

    Auch hätte ich nichts löten können!

    Wilhelm5

Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Wie häufig haltet Ihr die Halbkreisflugregel ein?

Eher häufig!
34.5 %
Immer!
32.4 %
Hin und wieder!
16.4 %
Nie!
9.2 %
Eher selten!
7.6 %
Stimmen: 238 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 25 Besucher online, davon 2 Mitglieder und 23 Gäste.


Mitglieder online:
Heli  swisslife 

Anzeige: EasyVFR