Navigationsaufgaben

Forum - Pilotenausbildung (SPL)
  • FlyingDentist schrieb:

    TC 329°
    TH 322°
    GS 121 Kt


    Michael


    PS: aktuelle Missweisung 2° Ost


    So, hab meine Navigations-Aufgabe noch mal angeschaut. Hatte einen Ablesefehler auf dem Kursdreieck, die Strichlein sollte man sich doch lieber mehrmals genau anschauen.

    Ich komme jetzt ebenfalls auf TC 329°, TH 322°, nur beim GS könnten es auch 120 Kt sein.
  • d-mike schrieb:
    Das rechnerisch korrekte Ergebnis für TH=325 und GS=122kt wurde ja schon gepostet.

    Ich glaube nicht, dass dies das korrekte Ergebnis ist!


    d-mike schrieb:
    ... denn diesen Steuerkurs suche ich doch in der Deviationstabelle auf ...

    Damit hast Du natürlich vollkommen recht! Die Deviationstabelle liegt aber in aller Regel bei der Flugvorbereitung auch nicht vor, weil sie eben unterm Kompass klebt, so dass man diesen Fehler in der Praxis nur sehr unwahrscheinlich begehen kann.
    Aber es ist richtig, bei den Übungsaufgaben, wo evtl. eine Deviationtabelle zur Verfügung steht, muß man darauf achten, diese erst nach Berechnung des Steuerkurses einzuarbeiten.
    Bei der Missweisung ist es aber tatsächlich egal, wann man dies tut.


    Michael

  • FlyingDentist schrieb:
    d-mike schrieb:
    Das rechnerisch korrekte Ergebnis für TH=325 und GS=122kt wurde ja schon gepostet.

    Ich glaube nicht, dass dies das korrekte Ergebnis ist!

    Das bezog sich noch auf die Aufgabenstellung mit TC=332 und nicht TC=329. Meine Antwort war nicht eindeutig formuliert. Ich denke, das ist das Ergebnis richtig.

    VG Mike

  • d-mike schrieb:
    Das bezog sich noch auf die Aufgabenstellung mit TC=332

    Der TC ergibt sich aus der Aufgabenstellung, nämlich ein Flug von Walldürn nach Aschaffenburg, und beträgt eben 329°.
    Insofern kann ich Dich nicht verstehen.

    Michael

  • Fliegeraas schrieb:
    Grade am Winddreieck zeichnen üben. Hat jemand Lust, mein Ergebnis zu überprüfen?

    Von Walldürn (EDEW) nach Aschaffenburg (EDFC).

    Gegeben sind Wind (WD/WS) aus 230° mit 14 Kt
     und der TAS mit 120 Kt.

    TC = 332°


    Gesucht sind TH und der GS.

    Beim True Heading komme ich auf 321° und Ground Speed 121 Kt!?

    @FlyingDentist
    Ich hatte mich einfach auf o.g. Aufgabenstellung vom 23.06.@17:05 bezogen und nicht geschaut, ob der TC richtig aus der Karte entnommen wurde. Zum Winddreieck zeichnen oder Rechnen üben ist es ja doch egal ob TC=332 oder TC=329 der richtige Kartenkurs ist. Erst später im Thread kam der korrigierte TC=329 hoch.  Man kann sich auch was ausdenken für TC,TAS und Wind, sein zeichnerische Lösung suchen und mit der mathematischen Lösung (oder dem Navirechner, oder online, oder ner App usw.) seine Lösung überprüfen. Es geht (ging) doch ums Lernen der Methode(n), nicht um eine reale Flugvorbereitung.

    VG Mike

  • d-mike schrieb:
     und nicht geschaut, ob der TC richtig aus der Karte entnommen wurde.

    OK Entschuldigung, hab's kapiert! :-)


    Michael

Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Sendet Ihr ADS-B und/oder FLARM?

Ja
83.2 %
Nein
16.8 %
Stimmen: 173 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 56 Besucher online.

Anzeige: ULPower Aero Engines Anzeige: Pocket FMS