• edhs schrieb:
    Erst lesen, dann schreiben. Es geht um die Dateien für das Dynon.
    OK, ich habs gelesen wohl nur dein Problem nicht richtig verstanden, wobei sich bei mir die Dynondateien sich ebenso aktualisieren lassen. Sorry, dass ich nicht helfen konnte.
  • Hallo,

    >
    > wegen zwei überbackenen Toastbrotscheiben (aka Tosti)
    >

    ...schonmal das HARVARD Tosti im Flantuas in EHLE probiert??   ;-)))


    BlueSky9

  • Eine Einladung vom CEO mit Essen. 

    Included Sightseeing EHLE.

    Chapeau!!

    ....und ja es wurde bestimmt schon länger und weiter für′n Café geflogen.

    und jepp  is′ "läckkä"

    THUMPS UP ;-)

  • PocketFMS-Rob schrieb:
    I think the only solution is we meet together with your plane and computer, so I can help you personally figuring out what is going wrong. You can either come to EHLE where I will offer you a lunch in the best Dutch aviation restaurant for a super tosti, or we can maybe meet half way if you know a place where we have some place to setup your system.
    Ein großzügiges Angebot. Nachdem ich auf mehrere emails keine Antwort erhalten habe. Mir wäre aber ein ordentlicher Support der auch antwortet und eine einfachere Menüführung für mein Dynon-Problem wertvoller.

    Für alle, die interessiert sind, ob das Problem sich hat lösen lassen. Ja das hat es. Nachdem Rob offensichtlicg eingegriffen hat ist meine email-Adresse jetzt aktualisiert. Und seitdem ist ( nach zweimaligem Versuch) auch die Download-Seite wieder verfügbar.

    Das Problem bei Dynon ist, dass das Gerät im Flieger ohne Internet-Zugang fest verbaut ist und daher ich alle georeferenced Plates und Airfield Directories in Europa im Gerät gespeichert haben will um nicht bei jedem Flug diesen Aufwand machen zu müssen. Das ist jetzt geschehen, hat aber auch mehrere Stunden Downloadzeit gekostet (bei einer Verlaufs-Kontrolle wurde ein Download-Speed von 200 KB/sec angezeigt - nebenbei: mein Zugang hat 100 Mbit/s). Klar, dass das dann ewig dauert)

    So weit so gut, was fehlt ist eine schnell erreichbare Aktualisierung der geänderten Airfield Daten. Das ist leider nicht der Fall, weder bei Dynon noch bei PocketFMS. Lediglich die beiden kleinen Grund-Dateien werden von Zeit zu Zeit aktualisiert und ich darüber auch per email informiert. (was genau diese beiden Dateien beinhalten und warum es zwei sind und nicht eine ist leider unklar. Sie gelten für ganz Europa, ganz sicher sind die vielen Airfield-Daten darin nicht enthalten)

    Es war ein mehrstündiges Unterfangen, die Daten im Dynon zu aktualisieren. Auch wegen des gestörten Zuganges zu Beginn. Kein gutes Beispiel für gelungene Digitalisierung im Cockpit. Da lobe ich mir mein SkyDemon, es informiert mich immer wenn Updates zur Verfügung stehen und lädt sie mit einem Klick blitzschnell herunter (Anmerkung dazu: aber ohne die georeferenzierten Plates auf das Gerät zu laden).

    Gerd

  • Hallo Gerd,

    ich habe mir angewöhnt, vor jedem Flug (am besten noch zu Hause vor der Flugvorbereitung) alle Anflugkarten und alle AIPs zu aktualisieren.

    Geht sekundenschnell und schützt vor unliebsamen Überraschungen.

    Gruß

    Eric

  • Moin Eric,

    bei SkyDemon nicht nötig, da du auf neue Updates hingewiesen wirst bei öffnen der Software. Dann aber ja, erst aktualisieren, dann die Flugplanung. Hält auch nicht auf, weil nur bestätigt werden muss und der Vorgang superschnell abläuft.

    Einer der Gründe warum ich von den 5 Systemen, die ich aktuell habe SkyDemon im UL in Europa benutze. Es ist das Schnellste und gibt mir überall die Übersicht, die ich für einen sicheren Flug benötige.

    Gerd

  • Hi Gerd,

    also ich werde nur auf veraltete Karten hingewiesen, AIP und Anflugkarten aber nicht.

    Habe ich da eine bestimmte Einstellung übersehen?

    Gruß

    Eric

  • edhs schrieb:

    bei SkyDemon nicht nötig, da du auf neue Updates hingewiesen wirst bei öffnen der Software. Dann aber ja, erst aktualisieren, dann die Flugplanung. Hält auch nicht auf, weil nur bestätigt werden muss und der Vorgang superschnell abläuft.

    Einer der Gründe warum ich von den 5 Systemen, die ich aktuell habe SkyDemon im UL in Europa benutze. Es ist das Schnellste und gibt mir überall die Übersicht, die ich für einen sicheren Flug benötige.

    Ja was denn nun!? Eben noch werd ich zurechgewiesen, dass ich nicht richtig gelesen hätte, jetzt schreibst du selber wie fein das SD gelöst hätte. Genauso macht es doch EasyVFR doch auch..... Das ist je der "Witz" an EasyVFR: Du machst deine Flugplanung damit, wirst auf sämtlich nötigen updates bei Programmstart hingewiesen und ggfs. upgedatet und schickst die Daten dann ans Dynon. Besser geht es doch garnicht..... vermute aber mal, dass es am Dynon liegt, wenn du Daten ohne EasyVFR als Programm selber benutzt, das würde es erklären.... oder auch nicht.
  • @ Carlson.   Das ist genau der Grund, ich benutze die Daten von EasyVFR, aber das Programm selber nicht.

    @ Erik.  Du hast nix übersehen. SkyDemon informiert Dich über Software- und Kartenupdates. Sonst nicht.

    Gruss

    Getd

Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Anzeige: Skymap
Umfrage Archiv

Lasst Ihr Euch bei Überlandflügen von FIS begleiten?

Ja, immer!
52 %
Ja, unregelmäßig!
28 %
Ja, aber nur selten!
20 %
Nein, nie!
0 %
Stimmen: 25 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 30 Besucher online, davon 1 Mitglied und 29 Gäste.


Mitglieder online:
Higgy 

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS