B&F Statement zum Thema Auflastung UL - FK9 usw.

Forum - Technik & Flugzeuge
  • BlueSky9 schrieb:
    ...Chips und Poppcorn...    ;-)))
    ... also wenn das die Strafe für meine Wampe ist ...  :-)

    Bye Thomas

  • Frohes neues Jahr!

    Es gibt mittlerweile eine interessantes Update von B&F:

    UL Auflastung PDF Update 12/2020

  • Da bin ich mal gespannt, wie sich der enorme Aufwand in der Preisliste niederschlägt. Hoffentlich kann dann noch jemand die Produkte bezahlen. Wir sind ja im Freizeitbereich - da hat alles eine Grenze

  • Jasci schrieb:
    Wir sind ja im Freizeitbereich - da hat alles eine Grenze
    Dazu hatten wir mal eine Umfrage: Klick!
  • Moin,

    ich hoffe sehr, das die Auflastung sowohl vom technischen als auch finanziellen Aufwand vertretbar wird. Bei den angemerkten 540kg MTOW und bei meiner FK9 etwa 300 kg leer wäre das perfekt.

    Ich sehe mit etwas Skepsis in Richtung der neuen UL, die mit Leergewichten jenseits der 380kg angeboten werden, da ist im Sinne der Zuladung nix gewonnen...

    Gruß Raller 

  • raller schrieb:
    Ich sehe mit etwas Skepsis in Richtung der neuen UL, die mit Leergewichten jenseits der 380kg angeboten werden, da ist im Sinne der Zuladung nix gewonnen...
    Das war vorherzusehen und wurde bewusst(?) nicht verhindert...


    Chris

  • servus

    ich gehe davon aus dass es in ein paar Jahren die Überladungsdiskussion von vorne anfängt.

    Gruss

    Heiko

  • Das entscheidet doch letztendlich der (hoffentlich vernünftige) Käufer/ Nutzer!

    mfg

    Hans Peter

  • raller schrieb:
    Ich sehe mit etwas Skepsis in Richtung der neuen UL, die mit Leergewichten jenseits der 380kg angeboten werden, da ist im Sinne der Zuladung nix gewonnen...
    Nicht so pessimistisch lieber Raller. Der juristische Fallstrick der Überladung ist endlich beseitigt, was vielen Flugschulen und Vereinen eine große Sorge abnimmt und die Vielfalt der möglichen Schulmaschinen deutlich anhebt.

    Und den High-End-UL's sind neue konstruktive Möglichkeiten eröffnet bzw. schönere Innenausstattungen möglich. Und es gibt immer noch die Möglichkeit es bei den alten Gewichten zu belassen.

    Und nicht zu vergessen: die weltweiten Zulassungs-Anforderungen sind etwas zueinander gerückt. Auch ein Vorteil.

    Würde ich klar als Win-Win-Win-Win-Ergebnis betrachten

    Gerd

  • Und nicht zu vergessen: die weltweiten Zulassungs-Anforderungen sind etwas zueinander gerückt. Auch ein Vorteil.

    Da muß ich leider widersprechen, denn zumindest die Ammies und die Australier diskutieren weit fortgeschritten die Auflastung in der LSA Klasse ( das wären aktuell 1320Pfund=600kg ). Irgendwo möchte der 916iS ja rein geschraubt werden... ;-)

Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Seid Ihr aufgrund von Corona im Jahr 2020 mehr oder weniger geflogen als im Jahr zuvor?

weniger
45.5 %
gleich viel
36.4 %
mehr
18.2 %
Stimmen: 55 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 42 Besucher online, davon 3 Mitglieder und 39 Gäste.


Mitglieder online:
raller  b3nn0  Chris_EDNC 

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS