Schaden am Benzinschlauch

Forum - Technik & Flugzeuge
  • Moin,

    was mich ein wenig wundert, ich habe einen Aufsitzmäher von Stiga, der wird nur mit E5 betankt, seit 10 Jahren habe ich die gleichen Benzinleitungen und auch den gleichen Kunststoffilter drin, der Sprit steht zumindest immer im Filter und der hat sich genauso wie die Spritleitung bis heute nicht aufgelöst.

  • Guten Morgen

    "Chris_EDNC"
    http://www.teguma.com/?page=2&cid=5&gid=3240

    "europaxs"
    Die Viton Schläuche sollen nach SAE min. 100tmiles halten.
    Das sind min.  zehn Jahre.

    Beste Grüsse
    Silent Hektik

  • Hallo minimaxi,

    >
    > Aber Druckluftschläuche als Benzinleitung? Mann- seit Ihr mutig.
    >

    Das muss man auch sein, wenn man von Comco die "original" Benzinleitung kauft.
    Genau das ist nämlich m.E. eine "Druckluft-Leitung", was man da bekommt.  ;-)))

    Das sieht für mich aus, wie ein klarer PVC Schlauch mit Gewebearmierung... nicht gut...
    (Aber selbst das scheint ja zu funktionieren ;-))


    BlueSky9
     
     

  • Und warum nicht gleich ein "echten" Benzinschlauch kaufen.....???

    Der hier wär doch was....zumindest hat er den Test bei Oldtimermarkt bestanden.

    Gates Multifuel Benzinschlauch

  • Achtung: Zwischen diesen beiden Beiträgen liegen mehr als 6 Monate.
  • Wobei mich "nicht geeignet für E10" schon wieder stutzig macht....

    Ich hole den thread noch einmal hoch, weil ein Wechsel der Kraftstoffleitungen demnächst bei mir (bzw. meinem Flugzeug ;-) ansteht. Über das geeignete Material ist ja lang und breit diskutiert worden und ich habe mich entschieden, Teflon zu nehmen, da es am resistentesten gegen Alkohol und außerdem sehr alterungsbeständig ist (und weil Rotax selbst es auch verbaut). Außerdem gibt es in meinem Flugzeug keine engen Biegeradien, sodass das auch mit der Verlegung gut funktionieren müsste.

    Nun meine Frage: Gibt es jemanden, der Teflonleitungen bei seinem Flugzeug verbaut hat? Wie ließ es sich verlegen, was ist ggf. noch zu beachten, sonstige Erfahrungen?

    Danke und VG

    Roland

  • Doch so viele :-)

  • Leider nicht so einfach. Problem sind die Anschlüsse, die man bei PTFE nicht so einfach klemmen kann. Werde dann wohl doch einen hochwertigen Gates-Kraftstoffschlauch nehmen.

  • Ich brauchte eine Größe, die es selten gibt. Sonst hätte ich den gekauft.

    https://www.univateq.de/epages/61103856.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/61103856/Products/4219-Barricade

Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Sendet Ihr ADS-B und/oder FLARM?

Ja
84.6 %
Nein
15.4 %
Stimmen: 254 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 57 Besucher online, davon 2 Mitglieder und 55 Gäste.


Mitglieder online:
Steffen_E  JPM 

Anzeige: ULPower Aero Engines Anzeige: EasyVFR