Anhebung max. Abfluggewicht von 472,5 kg auf 600 kg für UL's DAeC appelliert an deutsche Europa-Abgeordnete

Forum - Allgemeines & Aktuelles
  • Der Leichtflieger schrieb:
    Fazit: Auch Comco Ikarus ist eben ein Wirtschaftsunternehmen.
    Soists. Warten wir mal ab, wie es bei den anderen Herstellern aussieht. Sehr viel günstiger wird dort der Komplettpreis auch nicht legen.

    Wenn man Glück hat, ist der Flieger selbst schon auf 600kg ausgelegt bzw. auf die entsprechenden DULV/DAEC-Regularien ausgelegt und man muss nur für die "Zettel" und die neue Rettung abdrücken.

    Bin gespannt :-)

    Bye Thomas

  • Roland Aircraft Z602 aktuelle Serie seit 2011. Keine Zusatzkosten vermutlich weil es mechanisch nix gibt was geändert werden muß. Einzig die Rettung muß gegen eine mit 600kg ausgetauscht werden sofern Junkers die alten bisher verbauten Rettungen nicht nachzertifiziert --> Auflastung

  • MOIN schrieb:
    Keine Zusatzkosten
    Hm, zumindest der Fahrtmesser müsste doch getauscht werden oder irre ich mich da?

    Bye Thomas

  • Hallo,

    >
    > zumindest der Fahrtmesser müsste doch getauscht werden
    >

    So wild ist es nicht :)

    Beim FM genügt es, einfach neue Markierungen aufzukleben.

    Da gab es vor vielen Jahren schonmal eine LTA für die UL-Fahrtmessermarkierungen.
    (War damals wohl unüblich, bei ULs die schönen schwarzen Uhren bunt zu bekleben ;-)

    Mit zwei senkrecht im richtigen Abstand im Schraubstock eingeklemmten
    kleinen Schraubenziehern kann man den Frontglas-Verschraubungsring des FM
    vorsichtig lösen, das Glas herausnehmen und die Markierungen innen auf
    dem Zifferblatt anbringen.

    Dann alles vorsichtig und exakt wieder dicht verschließen - zack, fertich.

    Ich hatte mir damals die Markierungen aus gelber, weißer, roter und grüner
    3M Klebefolie ausgeschitten. (ein paar Reste davon gibts als Abfallstücke
    oft beim örtlichen Werbe-Folien Schneider)


    BlueSky9
  • Hein Mueck schrieb:
    Hm, zumindest der Fahrtmesser müsste doch getauscht werden oder irre ich mich da?

    Bye Thomas

    Mein Fahrtenmesser geht bis 200km/h ( Roter Strich bisher bei 200 )
    bei 593kg  werden es 240,3 km/h ( Also Fahrtmesser neu )
    Weiter muss warscheinlich ein Flattertest gemacht werden ( warscheinlich Herrsteller/Musterbetreuer)

    BRS-6-1050Can geht nur bis   593 kg     255 km/h

  • Naja, ist halt ein bischen teurer, wenn man mit so einem high-Tech Gerät als UL unterwegs ist. 

    Das fängt allerdings schon bei der Anschaffung an. 

  • Hallo Neu,

    dein Flieger hat jetzt bei 472,5 kg ein vmax von 200 km/h und nach Auflastung  bis 593 kg ein höheres vmax von 240,3 km/h. Verstehe ich nicht. Erklär doch mal bitte.

    VG

    Günter

  • Markierungen könne aussen auf dem Glas angebracht werden. Steht nirgends das es auf dem Zifferblatt passieren muß. 

    Das wäre auch ein unautorisierter Eingriff in das Messinstrument und sämtliche Garantie wäre unmittelbar futsch....

    Mein Fahrtmesser geht bis 300 VNE ist 245. Insofern kein Problem. Selbst wenn der ausfällt weis ich wann ich 230 fliege. Da geht nämlich hinten das Plexiglas der Haube hoch und es fängt an im Nacken zu ziehen ;-)

  • MOIN schrieb:
    Das wäre auch ein unautorisierter Eingriff in das Messinstrument und sämtliche Garantie wäre unmittelbar futsch...
    Selten so gelacht.
  • Mag so sein das Du das lächerlich findest aber wenn ein Grobmotoriker die Feder der Nadel verbiegt dann hast Du schnell einen Messfehler der Dich das Leben kosten kann. Wenn ich das dann lesen würde im BfU dann wäre ich es der "selten so gelacht" hat. Aber mein Beileid wär ihm sicher :-)



Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Werdet Ihr Euer UL im Zuge der 600 kg MTOW auflasten lassen?

Ja, bei Kosten bis max. 5.000 Euro
43.5 %
Nein
32.2 %
Ja, bei Kosten bis max. 7.500 Euro
8.7 %
Ja, bei Kosten bis max. 10.000 Euro
7.8 %
Ja, unabhängig von den Kosten
7.8 %
Stimmen: 115 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 68 Besucher online.

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS