Raterunde - alles außer "Flugplätze erraten"

Forum - Fliegen & Reisen
  • Maraio schrieb:
    1. Oliver_K kann das wohl nicht gewesen sein... der hat doch so nen dickreifigen Stahlblechflieger.
    2. Kann ein Wasserflugzeug über ruhigem Wasser überhaupt ′abstürzen′?
    zu 1) doch, hat zwar keinen Blech sondern richtigen Stahlflieger, fliegt aber auch vieles andere.

    zu 2) war ja kein Absturz sondern eine gezielte Außenlandung (wegen Feiertag, guten Wetter und Niedrigwasser musste erste einmal eine freie Stelle gefunden werden wo kein Ausflug-, Sportboot oder Frachter rumschwamm und genug Wasser unter dem Kiel war). Die Story in der Presse  stimmte auch nicht im  Bezug auf die Benzinpumpe. Die elektrische wollte just in diesem Moment wegen (später festgestellt) Kontaktkorrosion nicht anspringen. Beide Pumpen wurden übrigens kurz vorher bei einer zertifizierten (ist ja kein UL) Werft überprüft.
    Beim Start ging die elektrische auch noch (ohne die springt der Motor gar nicht erst an, Motor sitzt auf den Flügeln und Benzin muss nach oben). Nach Austausch der Pumpen vor Ort ist der Flieger auch wieder auf dem Rhein gestartet.

    https://youtu.be/REckeA7IUFE

  • Naja gut Micha, der Unterschied zwischen S10V und VT ist ja zumindest vom Profil nicht so brachial. Habe jahrelang S10V geflogen, aber Herr Stemme hat ja neuerdings komische Geschäftsideen, sodass wir uns von dem Flieger getrennt haben.

    Anbei mein Ratespiel, den Ort kennt wohl der Großteil, aber um was für ein Flugzeug handelt es sich?

  • Kurt C. Hose schrieb:
    Naja gut Micha, der Unterschied zwischen S10V und VT ist ja zumindest vom Profil nicht so brachial. Habe jahrelang S10V geflogen, aber Herr Stemme hat ja neuerdings komische Geschäftsideen, sodass wir uns von dem Flieger getrennt haben.
    Hallo Kurt,

    ja, kann ich gut nachvollziehen. Aufgrund der "speziellen" Geschäftspraktiken der Firma Stemme, habe ich letztes Jahr voller Unmut meine wunderschöne D-KADE verkauft. Soll wohl eine der schönsten am Markt gewesen sein...

    Wenn ich mein Geschäft so führen und mit einen Kunden so umgehen würde, dann hätte ich mal ein Geschäft gehabt...

    Ach ja: "Wooge" war einfach - Husky?

    mfg

    Micha

  • Das stimmt, sehr schade drum. Wir haben unsere irgendwann nur noch zum Reisen genutzt und wollten daher gern auf eine S6RT umsteigen. Durch besagte Handlungen des Herstellers, erledigte sich auch dies. Letztlich, nach dem nun legal doppelsitzig im UL gereist werden kann, sind wir darauf umgestiegen. Ich muss aber zugeben, ich vermisse die Stemme.

    Vollkommen richtig, Wooge und Christen Husky

    Gruß Kurt


  • Wer erkennt den Berg in unserem östlichen Nachbarland?

  • Schneekoppe

  • Martin12 schrieb:
    Schneekoppe
    rrrichtig!
  • Was ist das für ein Flugzeug? (kein UL)



    Grüße

    Jens

  • Ka13, Bergfalke o. ä.

  • Motorfalke SF-25C/D/E

Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Wären Rettungsgeräte keine Pflicht mehr, würdet Ihr Euer UL trotzdem mit einem ausstatten?

Ja
86.4 %
Nein
13.6 %
Stimmen: 354 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 35 Besucher online, davon 2 Mitglieder und 33 Gäste.


Mitglieder online:
Maraio  Heli 

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS