Raterunde - alles außer "Flugplätze erraten"

Forum - Fliegen & Reisen
  • Ist zwar nicht das Bild was ich eigentlich nehmen wollte, aber ist nahe dran. 


  • Die älteren Beringer-Trommelbremsen  an einer älteren P92.

    Korrektur: NSU Quickly, alternativ Kreidler Florett.

  • Hätte auf ein Zündapp Mofa getippt

  • Vielleicht besser... denn Quickly und Florett gabs ab Werk wohl nicht in rot.  Puch-Moped auch nicht. 
    Ich frag mich nur was das runde Dings zwischen Nabe/Bremstrommel und Kettenrad ist. Freilauf?  Dann ists kein Moped.

  • Hallo Leute,

    das sieht nach einer gerissener Antriebskette, welche. sich dann um die Hinterradnabe gewickelt hat. Außerdem steckt ein  Vierkantrohr im Hinterrad. Vermutlich der Auslöser für das blockieren des Rades. Wenn jetzt noch einer den Reifenluftdruck erkennen kann, dann wäre das die perfekte Lösung.

    Gruß Manfred

  • - Kette um Antrieb gewickelt : korrekt

    - vierkant im Reifen? Nein 

    - bei dem komischen runden Ding zwischen Narbe und Kettenrad: sah vorher anders aus, die Kette wurde zur Motorsäge und hat einiges weg gerissen, was teilweise in die Kette gewickelt war

    - NSU, Zündapp, Kreidler: passt zur Kategorie und alter

    - Lack ab Werk: ist es leider nicht, der Vorbesitzer hat, hat den original Lack entfernt und neu lackiert. (original lackfarbe steht seit Jahren auf der todo Liste. 

    Noch ein Tipp, hat auch etwas mit fliegen zu tun

  • Ich würde auf eine Simson S50 oder S51 tippen (Kettenschutz schon demontiert / abgerissen), das würde auf jeden Fall zur Ansteuerung der Hinterradbreme, der Nabe und dem Ständer passen...?

    Aber was hat das mit Fliegen zu tun, bist Du damit immer zu Flugplatz gefahren? :-)

  • RF-4D schrieb:
    Ich würde auf eine Simson S50 oder S51 tippen (Kettenschutz schon demontiert / abgerissen), das würde auf jeden Fall zur Ansteuerung der Hinterradbreme, der Nabe und dem Ständer passen...?
    Joah, Simson ist schon mal richtig, nur der Buchstabe danach nicht 
  • Dann kann es eigentlich nur eine KR 50 / 51 "Schwalbe" sein (womit der Bezug zur Fliegerei auch hergestellt wäre)... das es keine S50/S51 sein kann hätte man eigentlich an dem Auspuff auf der linken Seite sehen können (jetzt war ich extra nochmal in der Garage, da mir die Befestigung der Hinterradschwinge komisch vorkam)... :-D

  • RF-4D schrieb:
    Dann kann es eigentlich nur eine KR 50 / 51 "Schwalbe" sein (womit der Bezug zur Fliegerei auch hergestellt wäre)... das es keine S50/S51 sein kann hätte man eigentlich an dem Auspuff auf der linken Seite sehen können (jetzt war ich extra nochmal in der Garage, da mir die Befestigung der Hinterradschwinge komisch vorkam)... :-D
    Richtig es ist eine Simson "Schwalbe" KR51/1, die zur sogenannten Vogelserie gehört.

    Sowas kommt bei raus wenn man keine Vorflugkontrolle macht.

    Nach einem Ausflug auf dem Heimweg machte es in einer Kurve knack knack knack knack BOOM.

    Die Mutter vom hinteren Schwingebolzen hatte sich gelöst und ist seit dem fahnenflüchtig, dadurch gab es wohl etwas zu viel spiel, die Kette verkantete sich und ries. Durchschlug dann eine Wand im Motor zwischen Kettenritzel und LiMa und hinterließ dort ein Loch. Als sie den Motor verlassen hatte, wickelte sie sich um den Kettenschutz, ries ihn ab und ging eine innige Beziehung mit ihm ein. Glück im Unglück, der Gummi Mitnehmer zwischen Rad und Antrieb ries an allen 3 Punkten und somit hatte das Hinterrad ein Freilauf anstatt zu blockieren (in der Kurve kann das doof enden).

    Das natürlich 3 Tage vor einem geplanten Ausflug mit 250 weiteren solcher Motorräder :heul:

    Also merken, egal bei was für einen Ausflug, Vorflugkontrolle.

Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Sendet Ihr ADS-B und/oder FLARM?

Ja
83.6 %
Nein
16.4 %
Stimmen: 201 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 66 Besucher online, davon 2 Mitglieder und 64 Gäste.


Mitglieder online:
Senecabbe  regam 

Anzeige: ULPower Aero Engines Anzeige: Pocket FMS