Jo Konrad ist gestorben!

Der 1. Vorsitzende des Deutschen Ultraleichtflugverband e.V. (DULV) Jo Konrad ist zwei Tage vor seinem 71. Geburtstag verstorben.

Jo Konrad hat seit der Gründung des DULV als unverzichtbares Mitglied und Vorsitzender seit 1986 die Geschichte des Verbands entscheidend mitgestaltet. Seine umfangreiche Fachkenntnis und seine unermüdliche Einsatzbereitschaft waren von unschätzbarem Wert für die Gemeinschaft der Ultraleichtflieger. Jo war stets an vorderster Front, wenn es darum ging, wichtige Veränderungen in der Luftsportgeräteszene zu initiieren, zu begleiten und gegenüber den Behörden und dem Verkehrsministerium durchzusetzen.

Unvergessen bleiben seine Vorworte in der DULV Info, in denen er stets offen und direkt die Themen ansprach, die vielen auf der Seele brannten, sich aber niemand auszusprechen wagte. Jo war auch aktiv in unserem Forum und beteiligte sich an zahlreichen Diskussionen. Er war nahbar und einer von uns – ein echter Teil der Gemeinschaft.

Jo Konrad hinterlässt eine schwer zu schließende Lücke. Sein Engagement und seine Leidenschaft haben das Ultraleichtfliegen in Deutschland maßgeblich geprägt und zu dem gemacht, was es heute ist. Wir sollten sein Andenken in Ehren halten und seine Visionen und Ziele in seinem Sinne weiterverfolgen. Unsere Gedanken und unser Mitgefühl sind bei seiner Familie.

Danke Jo.

R.I.P.

Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Wie häufig haltet Ihr die Halbkreisflugregel ein?

Eher häufig!
36.4 %
Immer!
30.2 %
Hin und wieder!
17.1 %
Nie!
9.5 %
Eher selten!
6.9 %
Stimmen: 275 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 10 Besucher online, davon 3 Mitglieder und 7 Gäste.


Mitglieder online:
Raventumble  Nordex  Steffen_E 

Anzeige: EasyVFR