Ultraleicht Fragenkatalog

ulForum.de hat einen inoffiziellen Fragenkatalog entworfen, welcher von den Mitgliedern genutzt und weiterentwickelt werden kann. Hier findest Du zwar nicht die offiziellen, aber ggf. sinnvollere Fragen zum Thema UL Fliegen.

Der Flugfunk und damit die Kommunikation sind beim Fliegen das A und O. Der Flugfunk wird nach festgelegten Regularien ausgeführt, die es zu beherrschen gilt, um auch in schwierigen Situationen routiniert zu reagieren.

Flugfunk lernen

Im Fach Luftrecht dreht sich alles um den rechtlichen Aufbau und die Organisation der Fliegerei, sowie um den geregelten Ablauf aller Flugbewegungen.

Luftrecht lernen

Als Pilot ist man oft Umständen ausgesetzt, die das geistige Leistungsvermögen fordern. Für Piloten ist es wichtig die Psyche zu verstehen und Grenzen kennenzulernen, damit diese frühzeitig entdeckt werden.

Menschliches Leistungsvermögen lernen

Im Wach Meteorologie wird u.a. der Aufbau der Atmosphäre, sowie die Entstehung von Wind, Wolken und anderen Wettererscheinungen erläutert. Die richtige Einschätzung des Wetters ist für Piloten überlebenswichtig.

Meteorologie lernen

Das Fach Navigation ist in der Fliegerei eines der Wichtigsten. Neben dem Lesen von ICAO Karten, sollten Positionsbestimmung, Kursberechnung usw. im Schlaf beherrscht werden.

Navigation lernen

Alle Ultraleichtflugzeuge verfügen über ein sogenanntes Gesamtrettungssystem. Dieses besteht aus Rakete inkl. explosiven Treibsatz, welche im Notfall einen Fallschirm zieht. Der Umgang mit dem Material bedarf der äußersten Vorsicht.

Pyrotechnik lernen

Im Fach Technik geht es um den Aufbau und das Verhalten eines Flugzeugs und deren Bauteile wie Tragflächen, Motor und Propeller. Darüber hinaus ist auch das Thema Aerodynamik ausschlaggebend für das Fliegen.

Technik lernen

Die Entstehung, Erkennung und natürlich Vermeidung von Problemen sollte den Piloten geläufig sein, sodass im Extremfall blitzschnell und vor allem richtig reagiert werden kann.

Verhalten in besonderen Fällen lernen

Buch: Ultraleichtfliegen: Theorie und Praxis - Nach dem offiziellen Lehrplan des DULV und DAeC

Ultraleichtfliegen: Theorie und Praxis - Nach dem offiziellen Lehrplan des DULV und DAeC

Kurzbeschreibung: Das Buch basiert auf dem offiziellen Lehrplan, der vom Deutschen Ultraleichtverband (DULV) und vom Deutschen Aeroclub (DaeC) für die Prüfungen zugrundegelegt wird. Im Anhang befindet sich ein Auszug aus den offiziellen Prüfungsfragen mit Lösungsschema zur Kontrolle des eigenen Wissens. Das Buch ist durchgehend bebildert mit 155 Fotos und Zeichnungen.

Autor: Friedrich Schmidt | Verlag: Nymphenburger | Auflage: 1. Auflage (Sep. 2009) | Anzahl Seiten: 192 | Anzahl Abbildungen: 155 | ISBN-10: 3485011886 | ISBN-13: 978-3485011884

Bei Amazon kaufen
Buch: Motorflug Kompakt: Ein Lehrbuch für den Motorflieger

Motorflug Kompakt: Ein Lehrbuch für den Motorflieger

Kurzbeschreibung: Dieses Buch vermittelt in kompakter Art und Weise das komplette Wissen zum Erwerb der Privatpilotenlizenz. Es enthält alle Grundlagen in einem einzigen Band und stellt die optimale Arbeitsgrundlage für Flugschüler und -lehrer zum theoretischen Unterricht dar. Sein methodischer Aufbau gewährleistet die kompakte Wissensvermittlung ohne stofflichen Ballast. Anschauliche und wohl durchdachte Abbildungen erleichtern die Lektüre.

Autor: Winfried Kassera | Verlag: Motorbuch | Auflage: 3. Auflage (Jan. 2010) | Anzahl Seiten: 368 | Anzahl Abbildungen: - | ISBN-10: 3613027585 | ISBN-13: 978-3613027589

Bei Amazon kaufen
Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

In welcher Höhe sollte das max. Leergewicht begrenzt werden, wenn ULs 600 kg MTOW hätten?

max. 350,0 kg
49.4 %
keine Begrenzung
14.8 %
max. 375,0 kg
12.2 %
max. 325,0 kg
10.1 %
max. 400,0 kg
8.4 %
max. 300,0 kg
3.1 %
max. 275,0 kg
1.9 %
Stimmen: 621 | Diskussion (46)
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 31 Besucher online.

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS