UL Helikopter Umschulung

Forum - Umschulung & andere Lizenzen
  • Hallo zusammen

    Gibt es mittlerweile jemanden der die Umschulung auf UL Helikopter gemacht hat? Ich bin daran interessiert allerdings kommt für mich eigentlich nur der Syton AH130 in Frage. Da weiß ich dass die Ausbildung in Landshut möglich wäre. Es geht natürlich auch um die kostenfrage. Da gibt es unterschiedliche Aussagen. Bei der Flugschule Lorenzen steht drin dass die Betriebskosten für den Hubschrauber bei sagenhaften 150€pro Stunde liegen. Von Pioneer Aircraft hab ich die Aussage bekommen dass die Stunde 350€. Gibt′s da Erfahrungen aus der jüngeren Vergangenheit. Also vielleicht sogar dieses Jahr auch wenns schwierig war.

    Danke schon mal.

  • Servus Christoph,

    nimm einfach mal Kontakt mit Hermann Beck in Wildberg auf: hermannwings@gmx.de

    Dir noch einen schönen Zweiten Advent,

    Conny

  • Und dann vllt. mal die Info hier weiter geben. :-)

  • christoph storhas schrieb:
    Bei der Flugschule Lorenzen steht drin dass die Betriebskosten für den Hubschrauber bei sagenhaften 150€pro Stunde liegen.
    Ja, Betriebskosten. Hier ist noch kein Cent weitere Kosten wie Finanzierung, Rücklagen  Reparaturen, Versicherungen, Kosten Fluglehrer, Gewinnspanne u. dgl. drin. Also kommen die Kosten für ca. 350 € /Flugstunde schon hin.
  • Servus, 

    ich bin neu im Forum.

    Habe den UL Heli Schein bei FLY Helicopter in Tannheim EDMT im Januar 2020 erworben.

    Paul Ressle ist der Inhaber der Flugschule und auch der Fluglehrer. Sehr professionell!!!

    Wenn du den deutschen Schein erwerben willst, musst du auf einen deutsch registrierten UL Heli schulen und auch die Prüfung ablegen. Das geht derzeit nur auf dem KOAX 2D weil das der einzige UL Heli ist der derzeit eine deutsche Zulassung hat.

    Den Syton130 habe ich auch schon geflogen, jedoch mit italienischer Zulassung.

    Wenn ich dir weiter helfen kann, gerne können wir auch dazu mal telefonieren.

    Martin

  • Was waren Deine Kosten? Umgeschult von Fläche?
    Wo charterst Du jetzt wenn Du fliegen willst und was kostet da die Flugstunde?

    VG!

  • die Flugstunde mit Lehrer kommt auf ca. 400€ .

    Bis zum Scheinerhalt habe ich 24 Stunden benötigt. Mit Chartern ist das momentan ein Problem.

    Mit dem deutschen Schein kannst du nur einen deutsch registrierten Heli chartern und den bekomme ich derzeit im Süden nur in Tannheim. 300€ die Stunde.

    Ich überlege mir ob ich den italienischen oder tschechischen Schein noch erwerbe, damit ich auch z.B. einen Syton oder  CH7 chartern kann. Aber auch Charterangebote sind im Süden momentan Mangelware.

    Corona macht die Sache zusätzlich noch schwieriger.

    Ich hoffe, das es bis zur AERO im Juli Neue gibt. Alles leider momentan unbefriedigend.

    Martin


Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Seid Ihr aufgrund von Corona im Jahr 2020 mehr oder weniger geflogen als im Jahr zuvor?

weniger
51.4 %
gleich viel
29.4 %
mehr
19.3 %
Stimmen: 109 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 29 Besucher online.

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS