Upgrade BZF II auf BZF I

Forum - Umschulung & andere Lizenzen
  • Oder gibt es evtl. schon Spiele wo man Bürger und Finanzamt spielt?
    Naja zumindest etliche Hilfspolizisten und Blockwarte gibt es Deutschland immer genügend... gewisse kulturelle Tradierungen bleiben...
     
  • Oder gibt es evtl. schon Spiele wo man Bürger und Finanzamt spielt?
    Das hier kommt dem doch schon sehr nahe:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Tropico
    :-D
  • Ist zwar total OT, aber mein Bengel und ich hatten da mal so ein Schlüsselerlebnis, was Spiele und Simulationen angeht.

    Er war damals 5 oder 6 Jahre alt und ich hatte gerade recht kernig beim gemeinsamen Moto-Crossen auf Nachbars Acker, die Knochen in den Humus gesteckt. Und zwar an einer Stelle, wo Filius mit seiner 2-Takt-Säge ohne Problem durchbretterte.

    Wir waren gerade dabei, meine Mühle (KTM 620 LC-4) wieder anzutakten, da kam so eine Horde 16 - 19 jähriger Klugscheisser daher gelatscht und fabulierten was herum, wie schnell und toll sie doch Motocross fahren könnten  und welch Looser wir armseligen Krücken doch wären (sie hatten meine Nasenbremse im Dreck von einer Brücke aus beobachtet).

    Naja! In jugendlichen Jahren ist man halt etwas fixer und körperlich besser drauf, dachte ich mir. Nachdem das Geläster nicht verstummen wollte und mein Lütter immer weiter in sich kehrte, habe ich meine Mühle angekickt und dem mit der größten Schnauze vor die Füße gestellt. "So! Und jetzt zeig mal einem alten Mann, wie es geht, hier hast Du Helm und Handschuhe!"

    Großes Gestammel und plötzliches kleine Brötchengebacke, folgten. Also wurde die nächst beste Flachpfeife aus dem Konsortium mit dem gleichen Angebot angesprochen. Gleiches Verhaltensmuster. Betretenes Schulterzucken. Lediglich die Ladys, die mit den Sprücheklopfern unterwegs waren, amüsierten sich plötzlich recht prächtig.

    Schließlich kam kleinlaut, dass man auf dem PC regelmäßig Moto-Cross-Rennen gegeneinander fahren würde und dort deutlich schneller unterwegs wäre. In der Realität war keine von den Pflaumen über das Strampeln auf einem Hollandrad hinausgekommen.

    Seitdem kommt bei mir immer so ein leicht debiles, überhebliches Grinsen auf, wenn von Online-Spielen die Rede ist. Vor allen Dingen, wenn man sieht, was so alles gespielt wird.   

  • @deckair

    selbst wenn die praktische Prüfung für′s AZF einfacher ist als beim BZF, muss ich aber doch bestimmt für′s AZF eine Komplettprüfung inkl. Theorie ablegen. Wenn ich vom BZF II auf I upgrade brauche ich doch "nur" die Praxis, oder?
    So gesehen wäre das Upgrade auf BZF I dann doch weniger aufwändig.
    Auch wenn meine Lizenzen noch relativ jung sind (SPL in 2012, LAPL in 2013) ist meine BZF II Prüfung immerhin schon fast 40 Jahre her. Das stammt noch aus meiner Jugend als ich Segelflieger war.
  • .. ja ,bei mir ist es so wie du es vermutest.

    Ich mach nur die pracktische Prüfung  plus Texte

    ...ich sag auch nicht mehr wo....

    Gruß Timmi

  • Ist zwar schon etwas Älter das Thema,....ich greif das gerne mal wieder auf.

    Hat jemand von euch in letzter Zeit das BZF II auf I erweitert? Und falls ja was waren eure Erfahrungen?

    Würde gerne möglichst online das Sprachtraining machen oder Präsenz im Umfeld HH

    Vielen Dank

  • Moin,

    habe Mitte letzten Jahres das BZF2 auf 1 in Bremen erweitert.

    Großartig geübt habe ich dafür nicht. Falls bei euch am Platz oder in der Nähe BZF Kurse laufen, würde ich mich dort mit anschließen. Der Fragenkatalog entfällt bei dem Upgrade natürlich. Musste einen simulierten Anflug und einen Abflug nach SVFR auf Englisch machen. Zusätzlich  mussten ein paar Zeilen auf Englisch vorgelensen und frei übersetzt werden. Niemand der anwesenden musste einen kompletten Text (die bekannten Übungstexte) übersetzen. Insgesamt aller sehr fair und freundlich abgelaufen. Eine Person ist, wie schon beim BZF2 durchgefallen, das lag allerdings daran, dass die Person den Faden komplett verloren hat, den Stift niedergelegt hat und sagte: "Ich bin raus"

    Über die Bundesnetzagentur und die Prüfer in Bremen kann ich nichts negatives berichten, aber das ist wahrscheinlich immer personenabhängig.

    Vor dem ICAO Sprachtest hatte ich mehr Respekt, als vor der eigentlichen BZF Prüfung.

  • Super, danke dir...wie hast du dich auf das Funken und die Verfahren vorbereitet? Präsenzunterricht?

  • Ich mach grad bzf1 bei flugfunkausbildung.de.

    Die üben jeden di u mi ab 20 uhr mit neuesten Karten über Teamspeak.

    Für ground und tower bei An u Abflug jeweils extra channel mit 2 Lehrern, somit echte Übergabe.

    Darüber hinaus haben die 80 Übersetzungstexte online u schulen sehr realistisch, also jeden Tag irgend etwas überraschendes, damit man Routine kriegt.

    Wenn man da paar Wochen mitmacht ist man vom level weit über Prüfungsniveau.

    (Hab bzf2 schon u da war Prüfung viel einfacher wie deren Ausbildung, aber man übt ja fürs Leben...)

    Hin u wieder machen die auchnmal FIS Streckenflug auf englisch mit allen möglichen Trafficmeldungen etc., damit man auch da routiniert wird...

    Kanns nur empfehlen, bin da aber weder Teilhaber noch sonstwas, sondern nur aktueller Schüler.

  • Klingt gut,...was kostet das Upgrade? Werde aus der Gebührenordnung nicht schlau

Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Wären Rettungsgeräte keine Pflicht mehr, würdet Ihr Euer UL trotzdem mit einem ausstatten?

Ja
79.8 %
Nein
20.2 %
Stimmen: 119 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 49 Besucher online.

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS