Upgrade BZF II auf BZF I

Forum - Umschulung & andere Lizenzen
  • Auch ich kann IVAO in Kombination mit dem Microsoft Flight Simulator X wärmstens empfehlen. Ich habe in den letzten Monaten mit meinem Fluglehrer die ersten beiden Streckenflüge gemacht und bin seit circa einem Monat bei IVAO, um mich auf die BZF-Prüfung sowie auf die Praxis vorzubereiten.

    IVAO hat den Vorteil, dass es abgesehen von den Kosten für den FSX und einem schicken Joystick völlig kostenlos ist, man eine wirklich super gemachte Einführung in Form von der Newbie-Tour bekommt, in dem man an alles was IVAO betrifft herangeführt wird.

    Zudem ist es einfach sehr praxisnah: Im Cockpit muss man ja nicht nur Funksprüche hören und mitschreiben, sondern man muss sich parallel mit dem Fliegen und Navigation beschäftigen. Multitasking ist also sehr wichtig und auch das wird dabei trainiert.

    Auch unabhängig vom BZF ist in meinen Augen IVAO & FSX eine super Möglichkeit, um sich auf Streckenflüge vorzubereiten: Mit einem schicken VFR Addon kann man schonmal die Navigation via Landschaftsmerkmale üben, oder auch mit VORs und NDBs. Zudem sind die Airports genau wie in echt, sodass man die Rollwege schonmal am Computer entlangrollen kann und das Airport Layout dann im richtigen Flug schon kennt. Bei meinem ersten realen Streckenflug war ich nämlich erstmal etwas verwirrt, wo denn jetzt welche Rollwege sind - obwohl ich mir die Rollwege vorher auf der Karte gut angeguckt habe. Ohne Fluglehrer hätte ich ohne Nachfragen zunächst einmal sicher nicht den richtigen Rollweg gefunden. In 3D sieht das ganze dann nämlich doch etwas anders aus, als man es sich vorstellt. Zumindest geht es mir als Newbie noch so. ;-)

  • Muss es bei IVAO eigentlich unbedingt der FSX von Winzigweich sein, oder geht auch X-Plane?
    FSX ist ja schon etwas in die Jahre gekommen und wird meines Wissens auch nicht weiterentwickelt.
    Wohingegen X-Plane technisch wesentlich moderner sein soll.
    (Sorry für die OT-Frage)

    Bei IVAO sehe ich allerdings die Gefahr, dass es sich um eine Hobby-Plattform handelt.
    Auch wenn dort teilweise Experten aus der realen Luftfahrt am Werke sind, gibt es dort sicher auch viele Laien, von denen man sich besser nichts abguckt. Und wenn ich dann mal etwas falsch mache, was dem Prüfer nicht gefallen würde, werde ich dann bei IVAO auch darauf hingewiesen?
    Frei nach dem Motto "Versuch macht schlau" werde ich am Wochenende vielleicht mal die Newbie-Tour machen.
    Bei dem Wind, geh ich sowieso nicht in die Luft.
  • Habe gerade bei IVAO gelesen, dass am Sonntag um 19:00 ein Newbie Talk stattfindet.
    Ich hoffe, mir kommt nichts dazwischen.
  • IVAO geht wohl auch in Kombination mit X-Plane. Hier gibt es dazu den entsprechenden Client:
    https://www.ivao.aero/softdev/

    Allerdings weiß ich nicht, wie ausgereift das ganze ist im Vergleich zu dem FSX-Client. Werde am Sonntag auch mal versuchen, im Newbie-Talk anwesend zu sein. :-)
  • Hallo,
    Ich habe mein BZF I und II bei Elen Kaag am Flugplatz Egelsbach gemacht. Kurs ging über 2 Wochenenden und ich war gut vorbereitet zur Prüfung. Da ich viel im Ausland bin und deswegen passabel englisch spreche hat sie mir einen Level 6 Prüfer vermittlelt. Auch das hat sehr gut geklappt. Ich habe keine weiteren Kurse besucht oder Bücher gekauft.

    War nicht ganz billig, aber kannn ich empfehlen.

    Uli
  • Hallo Schönwetterflieger, ich empfehle dir, gleich das AZF zu machen! 
    Die Prüfung ist deutlich einfacher und du hast, zumindest "Funktechnisch", alles ab gefrühstückt. 

    Von dem Onlinekurs beim Fluglehrerteam bla bla, rate ich dir dringen ab!

    Liebe Grüße

    PS: Gerne sende ich dir Trainingsunterlagen für das AZF zu!
  • Hi ,ich will ja nicht rumnölen,aber warum rät's du dringend ab vom fluglehrerteam? Du mußt ja Böse Erfahrungen gemacht haben damit,....bist du etwa durchgefallen..oder hat das andere Gründe.?

    Nur interessehalber...

    Gruß Timmi

  • Hi deckair, ich möchte gerne wissen über die AZF Prüfung& Vorbereitungen,übungsmaterial,usw. könnest du/Ihr bitte!mir paar Informationen geben? Besten Dank:-)))


    Viele Grüße lkj925
  • deckair gleich das AZF zu machen!
    Die Prüfung ist deutlich einfacher und du hast
    Als die Upgradeprüfung BZF2->BZF1? Das begründe doch mal kurz.

    Bye Thomas
  • Zu IVAO,

    ich habe früher einmal dort lange Zeit Controller "gespielt" und als VFR Flieger ist man auch ein Exot. In regelmäßigen Zeitabständen waren viele die User nichtmal im Stimmbruch die klassischen Klienten. Ich weiss nicht ob ich das als Vorbereitung auf einen BZF Kurs gut finden kann. 
    Um Tower oder Ground zu spielen, braucht man auch keine großartige Ausbildung, man macht das einfach. Das Lernmaterial von denen ist zwar sehr gut, aber in der Praxis eher ein nettes Spiel. Klar macht es spass, wenn man auf jemanden triff, der damit umgehen kann. 


    LG
Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Wären Rettungsgeräte keine Pflicht mehr, würdet Ihr Euer UL trotzdem mit einem ausstatten?

Ja
79.8 %
Nein
20.2 %
Stimmen: 119 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 50 Besucher online.

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS