Sektoren Bremen Radar

Forum - Umschulung & andere Lizenzen
  • Hallo zusammen,

    im Rahmen des BZF 1 Erwerbs schaue ich momentan viel umher, wie die Lufträume aufgebaut sind. Die klassische Einteilung von C bis G ist mir geläufig. Ich bin jedoch unsicher (auch wenn es nicht prüfungsrelevant ist) was die Einteilung in unteren, mittleren, oberen Luftraum angeht. Wer ist wo zuständig. In dem Zusammenhang sind mir auch verschiedenste Funkfrequenzen zu Bremen Radar ins Auge gefallen. Vermutlich für verschiedene Sektoren (habe was von OR4 oder ähnlich gelesen als Bezeichung eines "Sektors").

    Wollte mich aus Interesse nun näher damit befassen, zum Beispiel wie Bremen Radar in verschiedene Sektoren aufteteilt ist. Jedoch war meine Recherche im Internet bislang ziemlich erfolglos.

    Hat jemand von euch hier aktuelle Übersichten?

    Viele Grüße

    Oliver

  • Die Radargebiete (FIR) sind in Center aufgeteilt, diese wieder in Sektoren. Die Radarsektoren sind ähnlich definiert wie die FIS-Sektoren allerdings weitaus flexibler, abhängig vom Verkehrsaufkommen.
    Der untere Luftraum geht bis 24.500 ft und wird in den ACC′s München, Langen und Bremen koordiniert, der obere Luftraum in Norddeutschland macht die Eurocontrol in Maastricht, der Süden München und Karlsruhe.
    Aber auch das ist alles sehr fließend und abhängig, ob En Route, Streckenlänge, An-/Abflug usw. Wie bei der FIS werden Frequenzen nach Bedarf zusammen geschaltet oder geteilt.

    Will man mal reinhören kann einen der heimische Türmer sicher die Radarfrequenz für den nächsten Sektor nennen. Falls nicht, die FIS oder ein örtlicher IFR-Pilot weiß es sicher.

    aareb

  • aareb schrieb:
    ...
    Der untere Luftraum geht bis 24.500 ft


    ...


    Ne, bis FL245!


    Grüße vom Erbsenzähler  ;-)

  • Danke für die Antworten.
    Was hat es mit den Bezeichnungen OR3, OR4 etc. auf sich?
  • Vermutlich die Radarsektoren aber so richtig kann ichs nicht verifizieren. In den Low Altitude Enroute Karten des DFS und Jeppesen findet sich kein Hinweis. Wie ich schon sagte, wird in der Praxis der IR-Verkehr abhängig von Route und Höhe sehr schnell "durchgereicht", über das Warum wird nicht weiter diskutiert und ist auch völlig egal. Hauptsache die nächste Station weiß wer, wo, was, wohin.
    Wenns dir unter den Nägeln brennt, ruf bei der DFS an 069/78072-500. Am Abend freuen die sich über solche Anfragen ;-)

    Aareb

Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Welche Navigations-App nutzt Ihr im Cockpit

SkyDemon
46.4 %
VFRnav
25 %
Ich nutze eine andere App
25 %
EasyVFR
3.6 %
ForeFlight
0 %
Ich nutze gar keine App
0 %
Stimmen: 28 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 46 Besucher online.

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator Anzeige: Pocket FMS