[Verkaufe] Sämtliche Rotax Ersatzteile

Forum - Marktplatz
  • Aero-Flo schrieb:

    Hallo Zusammen,

    Habe immer sämtliche Rotax Ersatzteile im Lager,...

    Hallo,

    (aus gewerblichem Interesse meinerseits) Handelt es sich bei den Teilen um Neuware / gebrauchte Teile / refurbished / original?

    Davon, dass diese nicht vom LKW gefallen sind gehe ich natürlich aus :-)

  • Die teile werden Privat verkauft.Ich kaufe immer mal wieder Gebrauchte Motoren/Teile auf.

    Natürlich sind sie Teile nicht vom LKW gefallen...

    Die genauen Stunden kann ich teilweise nicht angeben,Die Teile werden aber vermessen.

  • Aero-Flo schrieb:
    Die teile werden Privat verkauft.Ich kaufe immer mal wieder Gebrauchte Motoren/Teile auf.
    Schade - aber Danke für die Info
  • Hmmmmm... Bottom Line

    Gebrauchtteile ohne Historie (Stunden)

    Keine spezifizierten Qualitätsangaben (werden gemessen  mit was/nach welcher Spezifikation)

    Gebrauchtteile ohne Herkunftsnachweis?

    Verkauf von privat (keine Gewährleistung)

    Frage, warum sollte das jemenad tun?? Am Ende ist der Quirl vorne nicht ganz unnütz wenn es darum geht auch bissl gesund zu beiben. Ein Bauteil zu verbauen aus unbekannter Herkunft/Historie/Alter scheint mir erstmal nicht die cleverste Idee zu sein?

  • und warum müssen leute die nichts brauchen alles andere schlecht reden?

  • Bitte versteht mich nicht Falsch,

    Ich beschäftige mich täglich auch im wahren Leben mit den Motoren...

    Ich kann bei manchen Teilen keine Angaben der Laufzeit machen ja,aber dafür werden diese Teile Überprüft/Vermessen

    Dazu eine einfache Frage,was ist euch lieber? Ein Vermessenes/Überprüftes Teil das in allen Toleranzen ist aber evtl. keine 1000%ige Angabe der Stunden möglich ist, oder ein Teil das angeblich eine gewisse (niedrige) Anzahl an Stunden hat und dafür womöglich ausserhalb der Toleranzen ist(Härte z.b)?

    Wenn ich zu einem Teil Maße oder Toleranzen angebe dann immer auf Basis der Rotax Handbücher!!!

    Ich kann für Jedes Teil als Herkunftsnachweis die Motornummer nennen.

    Verkauf von Privat ist richtig, ich kann nur von meiner Seite aus sagen das ich in der Fliegerei großgeworden bin, noch nie was anderes in meinem Leben gemacht habe und mir SEHR bewusst bin was ein Triebwerk im Flugzeug leisten muss.

    Wie gesagt, ich kann zu jedem Teil

    -Baujahr/Motornummer nachweisen

    -soweit möglich sind die Teile Vermessen/Überprüft

    Wenn jemand nur NEU und Orginalteile verbauen will ist das sein gutes Recht aber der wird generell nichts gebrauchtes kaufen.

    und an dich MOIN, sorry für meine etwas pampige Antwort, ich habe sie bewusst nicht editiert da man im wahren Leben auch was gesprochen wurde nur gerade rücken kann aber nicht mehr ändern kann.

    Beste Grüße,

    Flo

  • Hein Mueck schrieb:
    Das Du meine simple Frage nicht einfach beantwortest, ist mir persönlich schon Aussage genug.

    Bye Thomas

    Auch bei muss ich mich Entschuldigen für meine Pampige Antwort,

    Wie ich gerade geschrieben habe kann ich für jedes Teil Motornummer/Baujahr/Stunden/Maße und auch Herkunft nachweisen.

    Meistens stammen die Teile aus gebrauchten Motoren, wenn nicht aus Umbauten...

    Ich kann hier keine pauschale Anwort geben... wenn jemand ein bestimmtes Teil braucht/will kann ich diese Daten alle nennen, wollte ich sie nicht nennen können wird das auch so gesagt.

Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Seid Ihr aufgrund von Corona im Jahr 2020 mehr oder weniger geflogen als im Jahr zuvor?

weniger
52.6 %
gleich viel
28.9 %
mehr
18.4 %
Stimmen: 114 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 39 Besucher online, davon 3 Mitglieder und 36 Gäste.


Mitglieder online:
Chris_EDNC  dmkoe  edhs 

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS