[Verkaufe] meine gesamte Pilotenausrüstung

Forum - Marktplatz
  • Servus,


    schweren Herzens, aufgrund Zeitmangel und finaziellen Gründen, muss ich mein Hobby aufgeben.


    Ich habe daher folgende Gegenstände abzugeben:


     


    - AeroStar Headset, schwarz, 2. Generation (Daten siehe www.aero-star.de)


    - Telcom Headset TC-90AS, Modell 2008 (www.comtecgermany.de)


    - sporty′s E6B Flight Computer mit deutscher Anleitung


    - stephan Navimat 500


    - Kursdreieck


    - Kniebrett ′Pilot′ klein


    - Albrecht Funkempfänger AE30H


    -Pocket-PC Assus A696 GPS (416MHz Intel CPU, 256MB Flash/64MD SDRAM, GPS-Empfänger Surf III, Display 3,5", inkl. 2 Akku mit 2600mAh und dazugehörige Abdeckung),


    auf Wunsch mit Speicherkarte (PDA Flugprogramm von 4Nav (www.4nav.de) mit ICAO-Karten von 2008 und Sichflug- und Flugplatzkarten AIP Deutschland, Stand 2008)


     


    alle Gegenstände sind so gut wie unbenutzt, da ich dieses Hobby nicht lange betrieben habe.


    Bei Interesse melden unter Tel: 0711/7189642 oder i.metzger@arcor.de


    Über die Preise kann man sich einigen. Was hier nicht weg kommt wird bei ebay verkauft.

  • Mach keinen Mist,
    Ich habe das selbst vor 18 Jahren gemacht, und habe mich dann 10 Jahre darüber geärgert.
    Ich kenne zwar deine Situation nicht, aber ganz aufhören ist echt doof. Wenn es nicht anders geht wenigstens nur kürzer treten (sprich einfach nur den Schein erhalten) Es kommen auch wider bessere Zeiten und dann hättest du gerne einen gültigen Schein.

    Mit allen guten Wünschen
    SeBoel
  • Seboel hat recht, und wie! Musste 1965 mit 19 das
    Segelfliegen wegen Auge aufgeben.



    Die Fliegerei war vom klein an meinen Traum, sollte mein
    Beruf werden.



    2005, mit 59, habe ich mit wieder mit UL angefangen, ich
    habe mir damit



    das größte Geschenk gemacht!



    Mach
    weiter, aufhören kann man später immer noch.
  • Du brauchst doch auch theoretisch nur eine halbe Stunde im Monat zu fliegen. Oder eine Stunde alle zwei Monate. Das bekommst du zeitlich bestimmt hin und finanziell geht sowas auch. Da machste Kompromisse und dann geht das auch ;-)
  • Ihr macht es mir schwer!!!!!!!!!


    Aufgrund euren Antworten und stundenlangem/tagelangem grübeln ziehe ich die Verkaufsgegenstände zurück! Ich bleib jetzt mal dabei und werde halt irgendwann einen Flug mit einem Sachverständigen machen um meine Lizens behalten zu können. Das ist ja soweit ich weiß möglich, wenn man seine 12 Std nicht zusammen bekommt, was derzeit der Fall ist.  

  • Gratulation zu der Entscheidung. Du wirst aber selber merken, dass du das Richtige gemacht hast, wenn der Geldbeutel wieder etwas lockerer sitzt ;-)
  • Schlagzeile: ulForum.de rettet Piloten vor Hobbyaufgabe
  • Du bezeichnest Fliegen als "Hobby"? Ist Fliegen nicht eine Lebenseinstellung?
  • sukram schrieb:
    Schlagzeile: ulForum.de rettet Piloten vor Hobbyaufgabe


    jep daumenhoch auch von mir !!!


    zeig deinem umkreis einfach dass du spass am fliegen hast....und wenn geschenke - dann halt mal ne flugstunde....kannst ja dann auch (immer) mit deinem FI fliegen - da hast die überprüfung schon dabei :-)
    und wie der dirk schon sagte ne halbe std im monat is doch drin oder?wenns dir (hoffentlich) wichtig ist kannst bestimmt wo bissl zurückstecken um das fliegen - deinen damaligen traum für dich aufrecht zu erhalten


    happy landings
    PILLE


Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Anzeige: Skymap
Umfrage Archiv

Lasst Ihr Euch bei Überlandflügen von FIS begleiten?

Ja, immer!
62.5 %
Ja, unregelmäßig!
31.3 %
Ja, aber nur selten!
6.3 %
Nein, nie!
0 %
Stimmen: 16 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 12 Besucher online.

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS