Unterforum für "Nicht-UL-Gefasel"

Forum - Vorschläge & Ideen
  • Smackopa schrieb:
    Einfach den Thread ignorieren
    Das geht ja gar nicht, worüber könnte man sich dann noch echauffieren?

    Manche lesen - wie von der Klapperschlange hypnotisiert - doch weiterhin mit, selbst wenn der Thread aus ihrer Sicht entgleist ist.

    Warum??

  • sozusagen schrieb:
    Manche lesen - wie von der Klapperschlange hypnotisiert - doch weiterhin mit, selbst wenn der Thread aus ihrer Sicht entgleist ist.
    Klapperschlange ist auch gut :-):-):-) !

    Trotz der kleinen Scharmützel ist das ganze doch ganz lesenswert, wir ziehen uns einfach in die Plauderecke zurück und alles ist paletti.

    Zur Not gibt es ja noch den E-Auto Fred :-).

    Gruß,
    Roman.

  • Smackopa schrieb:

    Meine Beiträge werden aber auch schnell als "grüne Deppenideologie" bezeichnet und ich persönlich als "grüner Snob" oder "grüner Ideologe" bezeichnet, das ist im Prinzip dasselbe. Aber eigentlich kann ich mit meinem Forum Image ganz gut leben, es gefällt mir sogar :-). Hat natürlich auch lange nicht den negativen "Touch" als wenn man als Nazi bezeichnet wird.

    Gruß,
    Roman.

    Umweltschutz  ist ja nicht per se schlecht.  Warum nicht E-Flieger  oder E - Autos?  Wenn die ihre Wirtschaftlichkeit beweisen dann gerne.   Warum nicht mehr Wasserstoff ?  Wäre so mein grün Ansatz.  
    Keiner klebt an der Technik von gestern ( bis auf die Flieger in ihren Flugsauriern wollte ich beinahe sagen :)   ) 

    Soll sich doch das Bessere durchsetzen.
    Aber bitte ohne Subventionen und ohne Lügerei. 

    Der Wohlstand ist die wichtigste Komponente für den sozialen Frieden. Und eines ist auch klar, bei der explodierenden Bevölkerungszahl auf der Erde werden wir den Frieden nur erhalten können, durch innovative, kreative Lösungen. 

    Das geht auf keinen Fall mit abschalten und Verzicht, schon gar nicht in so einer heterogenen Länder und Kultur Verteilung auf der Erde. 

    Praxis Beispiel : Warum fliegen die alle zu einer Klimakonferenz ?  Es gibt online Konferenzsysteme da braucht man sich nicht mehr treffen. Viele Firmen schaffen dieses ganze Quassel - Gruppen Erlebnis ab und kommen viele schneller zu Entscheidungen.  Wäre mal in der Politik zu probieren. 

    Diese ganzen Organisationen ( UN , Klimarat etc. )  haben sich zu bürokratischen Monstern entwickelt die sich um ihrer selbst mit sich beschäftigen und immer neue Probleme hervorbringen damit sie sich legitimieren. 

    Bürokratien neigen immer zu dieser Tendenz.  Die meinen es gut und reglementieren zur Unfreiheit bis hin in den Untergang. Überall so. 
    Oft auch mit dem Resultat das da Gegenströmungen entstehen die völlig ungewollt sind. 

    Die Welt und auch das Klima ist nicht so einfach. Wenn wir was bewegen wollen dann müssen wir das mit Innovation und Technik angehen. Der einfache Weg mit abschalten, verteufen, behindern, verbieten funktioniert nicht. Gerade wir Deutschen  müssen uns wieder mehr anstrengen und auf keinen Fall die Schule schwänzen. 

    QDM      

  • @QDM

    Würde ich mit unterschreiben was Du geschrieben hast ! 100% Zustimmung :-)

    Gruß,
    Roman.

  • da geht grad richtig was ab in Deutschland. z B Meinungsfreiheit:  

    Gestern noch  der Versuch der Öko- Linken den Shooting Star  neverforgetniki durch Zensur bei Youtube mundtot zu machen.

    https://www.youtube.com/watch?v=TaCbx0GwsWA

    Heute wieder da. 

    Und dann Deutsche Bundesanleihen werden mit Negativzinsen verkauft.

    Deutsche Sparer ( Lebensversicherung etc)  müssen Geld bezahlen damit sie sparen dürfen.

    Wie krank ist denn das? 

    Was bedeutet das für uns als Flieger? 

    Kauft euch ein UL  oder sonst was Wert-Haltiges.  Oder chartert noch mal ordentlich, dass kann Euch als Erlebnis keiner mehr nehmen. :) 

    QDM 

  • Chris_EDNC schrieb:
    Keine Ahnung, wieso hier jedesmal die Nazikeule rausgeholt und auf Foristen eingedroschen wird
    Das betrifft den ersten Zusatz zu Godwin′s Law: Hat niemand die Nazikeule rausgeholt findet sich umgehend eine Person die das Gegenteil behauptet.
  • Auf mein Thema und Vorschlag ist seit längerem kein themenbezogener post mehr eingegangen.

    Wenn ich dürfte, würde ich daher diesen Thread nun schließen.

    Nochmal die Frage: Könnten die Thread-Torpedierer ihre politischen Ansichten ggf. in einem selbst gestartetem Politik-Thread erörtern? 

    Gruss,

    Jürgen

  • elanbaby schrieb:
    Nochmal die Frage: Könnten die Thread-Torpedierer ihre politischen Ansichten ggf. in einem selbst gestartetem Politik-Thread erörtern? 
    Gab es schon und der wurde geschlossen. Einem neuerlich eroeffneten wuerde bald dasselbe Schicksal ereilen.

    Chris

Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Anzeige: Skymap
Umfrage Archiv

Lasst Ihr Euch bei Überlandflügen von FIS begleiten?

Ja, immer!
54.1 %
Ja, unregelmäßig!
27 %
Ja, aber nur selten!
18.9 %
Nein, nie!
0 %
Stimmen: 37 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 42 Besucher online, davon 5 Mitglieder und 37 Gäste.


Mitglieder online:
monstertyp  Frank Lücke  Schnickes  Naters  trauntaler 

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS