360 Grad Videos, Platzrunden etc.

Forum - Vorschläge & Ideen
  • @Tarutino

    Ich hab auch nochmal geschaut. Die manuelle Belichtung hat wohl leider keine Belichtungsautomatik dass die Zeit vorgegeben werden kann und statt die Blende zu ändern der ISO angepasst wird.

    Vermutlich ist es wirklich am sinnvollsten den kleinsten ISO Wert einzustellen...für draussen sicher auch bis Sonnenuntergang brauchbar für VfR Flieger. Aber automatisch sehe ich da auch nur <400, manuell geht 100.

    Der nächste Schritt wäre eine Graufolie über beide Linsen zu legen, um die Belichtungszeiten zu verlängern..aber ob das lohnt und über das gesamte Bildfeld gleichmässig abdunkelt bezweifle ich. Natürlich solltest du auch 4k30p einstellen und nicht 4k50p verwenden. Rolling shutter bringt den krummen Prop eben mit sich...wie gesagt, auf dem Leitwerk hinten finde ich eigentlich besser, weil man so das ganze Flugzeug im Verhältnis zum Horizont sieht, wie im FuSi.

  • microlight schrieb:
    ...auf dem Leitwerk hinten finde ich eigentlich besser, weil man so das ganze Flugzeug im Verhältnis zum Horizont sieht, wie im FuSi.
    Meinen Geschmack trifft es eher so, wie Thomas die Kamera montiert hat, als auf dem Leitwerk. Interessant wäre mal ′ne Position aus dem Cockpit auf Augenhöhe des Pax, um einen Eindruck zu bekommen, wie es aussieht, wenn man in dem Flieger drinsitzt und dabei in alle Richtungen kucken kann.

    Aber egal wie, ich bin immer noch absolut begeistert von den 360° Videos!

  • Mr. Lucky schrieb:
    Interessant wäre mal ′ne Position aus dem Cockpit auf Augenhöhe des Pax, um einen Eindruck zu bekommen, wie es aussieht, wenn man in dem Flieger drinsitzt und dabei in alle Richtungen kucken kann.
    In etwa so ?  https://youtu.be/zhSr3gvl5gk

    Achim

    PS: Ist kein UL. Sowohl Flieger als auch Pilot Kunstflug zugelassen. ;)

  • Frage:

    Kennt jemand ein PC Programm, mit dem man nachträglich fertige 360° -FOTOS bearbeiten kann ? Tonwert, Farbe, evtl. Beschriftung ?

    Achim

  • fl95 schrieb:
    In etwa so ?  https://youtu.be/zhSr3gvl5gk

    Achim

    Jaaaa, seeehr geil! "Dat is ja wie wenze fliechst..."
  • Man sollte doch mit z.b. Photoshop auch die 360grad Fotos bearbeiten können, ist ja nur ein verzerrtes jpeg. Am Ende benötigt man evtl ein Tool das woauchimmer einen tag setzt, dass es als 360grad angezeigt werden soll. 

  • Am Samstag habe ich die erste Flug-Aufnahme mit der Insta360 One X machen können. Ich habe die Cam mit der schmalen Seite in Flugrichtung gestellt, die andere Seite ist mir zu breit. Seltsamerweise ist das Bild in Flugrichtung perfekt aber zur Linsenmitte nach links und rechts sind Vibrationen im Bild. Die Fotogewindehalterung ist ohne Gummiauflage, weshalb ich eine Silikonunterlage verwendet habe, damit es besser klemmt. Bei der Gear360 sieht das stabiler aus, da vibriert kaum was. Evtl muss ich hier noch optimieren. Es war extrem böig am Wochenende, was man am hüpfenden Flieger erkennt. Eigentlich kein Wetter zum Fliegen aber OK für Übungszwecke. Die Farben und die schwierige Belichtungssituation kriegt die Kamera sehr gut hin finde ich. Bis auf die Vibrationen zur Seite hin und das "Scheinlot-Bild" in den Kurven bin ich zufrieden.

    Das Video wurde in 5.7k aufgenommen und als 4k Video hochgeladen.

    Zwei Platzrunden

  • Habs immer noch nicht geschafft, eine sehenswerte Aufnahme mit der insta 360 one x zu machen....

    Aber der hier:

    klick

    Ok, ob das jetzt alles so zulässig ist, ist dann wieder ein anderer Fred, aber die Aufnahmen sind schon interessant.

    Thomas

  • Mir kam der Flieger bekannt vor und dann war auch schnell klar: Wenn jemand coole Flugaufnahmen mit einem Kitfox macht, dann Trent Palmer. Super Videotip. Bin mal auf Deine Version gespannt! :-)

    Gruß Lucky

  • Wie kriegt der denn die Aufnahmen hin, bei dem das ganze Flugzeug zu sehen ist? Ich kann kein Deppenzepter erkennen und auch keinen Drohnenschatten....Grübel...



Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Werdet Ihr Euer UL im Zuge der 600 kg MTOW auflasten lassen?

Ja, bei Kosten bis max. 5.000 Euro
54 %
Nein
22 %
Ja, unabhängig von den Kosten
10 %
Ja, bei Kosten bis max. 7.500 Euro
8 %
Ja, bei Kosten bis max. 10.000 Euro
6 %
Stimmen: 50 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 32 Besucher online, davon 2 Mitglieder und 30 Gäste.


Mitglieder online:
b3nn0  mikemike 

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS