360 Grad Videos, Platzrunden etc.

Forum - Vorschläge & Ideen
  • Ne g Daten braucht man schon nicht. Aber mein Handy hat z.b. keinen Barometer, sondern hat nur GNSS an Board. D.h. die Höhe und das Variometer ist evtl. nicht so perfekt und es wäre doch nicht so uninteressant, mit wieviel g mich die Thermikblase gerade durchrüttelt. G Daten könnte man allerdings auch aus dem Handy ziehen. Wenn ich die Kamera aber auf einen Multikopter oder einen ferngesteuertes Flugzeug klebe, will ich mein Handy nicht wirklich auch noch drankletten.

    Und wenn ich die Kamera aussen am Flieger habe, damit ich gescheit was sehe, dann will ich nicht auch noch eine Spannungsversorgung verlegen.  Kürzer als 1h fänd ich nicht gut.

  • microlight schrieb:
    Und wenn ich die Kamera aussen am Flieger habe, damit ich gescheit was sehe, dann will ich nicht auch noch eine Spannungsversorgung verlegen.  Kürzer als 1h fänd ich nicht gut.
    Das Eine ist, was man will, das Andere was man muss....

    Der Akku hält eine Stunde, von daher also alles gut, wenn die Stunde das Kriterium ist. Andererseits ist das tapen eines USB Kabels für eine vernünftige Stromversorgung auch kein Hexenwerk...



Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Welche Art von Theorieunterricht würde Dir am ehesten zusagen?

Frontalunterricht
64.1 %
Selbststudium
35.9 %
Stimmen: 301 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 28 Besucher online, davon 2 Mitglieder und 26 Gäste.


Mitglieder online:
Heli  MOIN 

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS