VFR Sprechfunk Simulator

Forum - Vorschläge & Ideen
  • Habe den Simulator (allerdings noch in Version 1.x, auf Win 7 64-Bit) mit diversen Mikros getestet. Am schlechtesten waren tatsächlich die, die per Klinkenbuchse an den Rechner gesteckt werden. 

    Mit einem Speedlink USB Headset klappte es ganz ok, am besten funktionierte aber witzigerweise das eingebaute Mikro meines Dell-Notebooks. 

    Es gibt aber gewisse Phrasen, die ich zeitweise vier, fünf mal sagen muss, damit sie erkannt werden. Größtes Problemwort ist "abflugbereit". 

    Insgesamt hat mir der Simulator bei der Vorbereitung auf den BZF Kurs jedenfalls gut gefallen und sehr geholfen!
  • Ich benutze seit 2 Wochen ebenfalls den VFR Simulator. Ich habe das gleiche Problem, wie josefk,
    nach einiger Zeit wird der Pegel meines USB Headsets automatisch auf 81 (oder 100) hochgesetzt ,
    und die Spracheingaben werden deutlich schlechter erkannt. Ich setze den Pegel dann wieder
    auf 50 und alles ist wieder ok.
    Woran liegt denn das ? Wie hast Du (josefk) das Problem denn geloest bekommen ?
    Noch eine Frage: Kann man denn mit dem SIM auch einzelne Worte trainieren ?
    Ich versuche bisher vergeblich das Wort "Eindrehen" dem SIM klar zu machen.
    Ich verwende eben gerne z.B. die Phrase "Eindrehen in Gegenanflug Piste XY", dann weiss jeder genau
    wo man ist.

  • Ich habe gerade die Version 4.0 gekauft und bin sehr gespalten. Das ganze Programm wirkt sehr gut gemacht, aber es hängt sich regelmäßig auf und zieht auch sonst irgendwie sinnlos Rechnenleistung. Was es aber fast wertlos macht, ist die unzureichende Spracherkennung. Ich habe jetzt 3 Headsets probiert und es klappt nicht vernünftig. Von den 3 Optionen (Online mit Anzeige, Online ohne Anzeige und Lokal) funktioniert nur Lokal. Wenn mir nicht irgend wer den Trick verrät war das für die Katz.... und das wo ich in 7 Tagen Prüfung habe ... grrrrrrr...

  • Welches Windows verwendest du? Ich hab damals die Windows Spracherkennung erst auf meine Stimme "trainiert". Da gibt es irgendwo in den Einstellungen einen Menüpunkt. Man muss dann einige Texte vorlesen, damit Windows sich an deine persönlichen Spracheigenheiten gewöhnt.

    https://www.schieb.de/735268/probleme-mit-cortana-stimme-neu-trainieren

  • Noch eine Idee - hast du evtl. Windows 10, und "Cortana" (die Windows Spracherkennung) nicht aktiviert?

  • nee... Windows10 und ne Spionin hab ich nicht... bei mir gilt "Nr. 7 lebt"

    aber super Tipp... ich borge mir mal ein Laptop von meinen Kindern

  • Hallo Leute,

    Ich habe das Programm auch erfolgreich genutzt. Es gab aber auch Probleme. Ob kabelgebundene oder BT Headset, die Spracherkennung sollte auf jeden Fall trainiert werden. Das geht über eine Menüauswahl.

    Das größte Problem hatte ich mit einem Desktop PC und einem externen BT-Stick/Adapter. Das klappte gar nicht.

    An einem Notebook mit internem BT klappte es hervorragend. 

    Gutes Gelingen!

  • Hallo,

    habe einen gekauft für PPL (A) Flugschüler, da ich aber anstatt Schulen jetzt es bevorzuge für mich selbst zu Fliegen

    und riesigen Spaß dabei habe.......benötigte ich diesen nicht mehr.

    Bezeichnung:

    VFR Sprechfunk Simulator, interaktives Lernprogramm mit Spracherkennung von der DFS

    incl. USB Headset von SENNHEISER

    Anmerkung:

    Macht Sinn zum Üben an nicht fliegbaren Tagen, aber unbedingt hinterher mit FI ähnliche X-country Flüge

    mit mehreren Einweisungen auf Verkehrsflughäfen durchführen!!!

    Viel Spaß

    Wolfgang Kehl



Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Welche Art von Theorieunterricht würde Dir am ehesten zusagen?

Frontalunterricht
63.2 %
Selbststudium
36.8 %
Stimmen: 269 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 38 Besucher online.

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS