Wie lange ist Flugwetter ?

Forum - Wetter & Meteorologie
  • Hallo Leute, ich bin noch Fußgänger und sammle erstmal die Infos wohin der Weg nachher gesehen soll.

    Ich möchte gern in Europa reisen, aber wie ist das mit dem Wetter ? Ich weiß das man das nicht pauschal sagen kann und es von verschiedenen Faktoren abhängt aber so mal einfach als eine Hausnummer.

    Stuttgart nach Helsinki, Paris, Barcelona oder Sizilien. Um mal viele unterschiedliche Situationen genannt zu haben. 

    Wie spontan muss man da sein? Wie schnell kann sich Wetter wieder ändern (ich meine passiert das wenn man schon drei Stunden unterwegs ist das man abbrechen muss weil der rest dann nicht mehr passt ?)

  • DerKleineWolf schrieb:
    Hallo Leute, ich bin noch Fußgänger und sammle erstmal die Infos wohin der Weg nachher gesehen soll.
    Mach erstmal den Flugschein und fliege ein paar Jahre.
    Solche Langstreckenflüge kommen erst in Frage, wenn man ein grüttelt Mass an Erfahrung plus eigene Maschine hat.

    Chris
  • Das impliziert ja wahrscheinlich eher die Frage, in wie weit ein UL oder ein kleines Motorflugzeug zu reisen genutzt werden kann.

    Long story short: Super für ein wenig flexiblen Fliegerurlaub im überschaubaren Rahmen, aber echte verbindliche Alternative um von A nach B zu kommen nicht wirklich.

    Wettervorhersagen sind in den letzten Jahren gewaltige Schritte nach vorne gegangen und für den eigenen Radius ist das schon recht genau....wirkliche Überraschungen (sofern nun nicht lokal getriggert) sind echt selten

    DerKleineWolf schrieb:
    (ich meine passiert das wenn man schon drei Stunden unterwegs ist das man abbrechen muss weil der rest dann nicht mehr passt
    Wetter wo dann nix mehr geht ist schon ordentlich vorhersagbar und für den Fall, dass eben doch doof plant man Ausweichflugplätze. Bei der Sommerreise ist das dann vielleicht ein kleines Ärgernis, aber letztendlich findet man seine Beschäftigung. Wenn du  nun zwingend von A nach B MUSST (und da erkennt man das grundsätzliche Problem Human Factors) wird es schwierig

    (BFU hat da recht beeindruckende Unfallberichte, wie Leute sich leider in Schach matt navigiert haben.....google mal BFU VFR in IFR)

    Wenn man flexibler sein möchte, ist man sowohl im Sichtlug nicht mehr gut aufgehoben als auch bei der Flugzeugwahl schon in einer anderen Liga

  • Generell kannst du davon ausgehen, dass du deinen Flugdrang zu jedem Zeitpunkt dem Wetter unterordnen musst. Wenn du das nicht willst, ist VFR-Fliegerei nichts für dich. Wenn du die Zeit und Muße hast, ggf. auch den ein oder anderen Abflug verschieben zu können, ist die Sichtfliegerei eine tolle Sache. Und wenn ich von meinem Verein ausgehe: Durchaus auch mit dem Vereinsflieger, ohne eigenes Flugzeug.

  • Das gute an der VFR Fliegerei ist doch das es "erschwinglich" ist und Spaß macht. Für alles andere gibt es Airlines oder man hat unbegrenzt finanzielle Ressourcen die es erlauben durch das Wetter zu steigen und dort den Autopilot die Strecken fliegen lassen. 

  • Danke für eure Beiträge.

    Ich habe hier im Forum ein Video von einem gesehen der in den UK und auch sonst wohl viel fliegt. Der nannte das Wetter GAR was wohl für eher bescheiden steht.

    Das Flieger die schnell irgendwo hin "mussten" dabei leider deswegen umgekommen sind hab ich auch schon direkt mitbekommen. Ich würde auch nicht der Illusion verfallen das ich immer "jetzt" haben könnte oder das ich heute für den 13. Nov um 10:13Uhr einen Flug planen kann. 

    Aber wie gesagt, waren die Videos und Antworten sehr hilfreich und zeigen das man auch mit einer UL nicht zwingend auf klaren Himmel bei Sonnenschein angewiesen ist :-)

  • Ich mach das so seit >10 Jahren und fliege auch weit. Habe halt den Vorteil völlig flexibel starten zu können. Meist ist grob vom Wetter ein 3 Tage Zeitraum planbar. Ich fliege dann übrigens nicht erst wenn das "Schöne Wetter" da ist, sondern es geht auch schon mal am Nachmittag mit Rückseitenwetter los. So komme ich eben abends am Ziel an. Dann habe ich den kompletten nächsten Tag am Ziel flugfrei um was zu unternehmen.  Hält das Wetter länge bleibe ich länger wenn nicht, sofort mit VFR wieder weg nach Hause. Fliege dann oft bei erneutem  schönem Wetter dann wieder hin. ( kostet halt zwei mal Sprit, ich übernachte halt oft  im Zelt unter der Fläche ( Inseln) , so rechnet es sich ) 

    Bei Flügen gerade über die Alpen sieht es anders aus. Da muß man immer an den Reisetagen das Wetter in den Alpen  im Blick behalten um einen sicheren Zeitraum für den Rückflug abzupassen. Mal bleibe ich dann länger oder muß halt eine der Ausweichrouten nehmen. 

    Gerade die Alpen sich da eine besondere Herausforderung da einfach mehrere Faktoren als Risiko dazu kommen und man als Flachland Tiroler das eben nicht dauernd erlebt. Wetter in den Alpen kann selbst an vermeindlich schönen Tagen tückisch sein. Da hat erst vor Kurzem ein Pilot w g Abwinden den Schirm gezogen. Der Boden ist halt immer die größte Gefahr beim Fliegen außer beim Ausflairen in 10 cm Höhe. Der kommt halt in den Bergen auch noch nach oben.  :) 

    So wie Du das im England Video beschrieben hast, ist es auch in der Realität.  Jeder hat seine eigene Risikobereitschaft. Die steigt auch mit der Erfahrung. Dem Beginner würde Delta schon Unbehagen bis zur  Angst einflößen, während andere noch bei Mike rumturnen und in Ameisenhöhe die Täler in der Landschaft suchen. 

    Flexible Zeit, dem passenden GAFOR  ( General Aviation Forecast *), ordentlich Respekt  und leider auch das liebe Geld, helfen da sich die passende Freiheit zu sichern. Dann geht mit VFR alles.

    Peter 

    * vielleicht meinte er im England Video mit "GAR"   den GAFOR 

  • QuaxC42 schrieb:
    * vielleicht meinte er im England Video mit "GAR"   den GAFOR 
    GAR ist der "General Aviation Report", eine Art Einreiseformular (vereinfacht gesagt)
  • DerKleineWolf schrieb:
    Aber wie gesagt, waren die Videos und Antworten sehr hilfreich und zeigen das man auch mit einer UL nicht zwingend auf klaren Himmel bei Sonnenschein angewiesen ist :-)
    Genau das habe ich befürchtet als ich das Video vom England-Flug sah. Es wird Nachahmer finden, getreu dem Motto "geht doch".

    Das war ja auch der Tenor des Videos. Regeln? Egal. Wetter? Wird schon gehen. Ich hatte beim ansehen des Videos mehrfach den Eindruck, dass Grenzen überschritten wurden. Wir alle, die gerne in Europa herumfliegen erleben auch immer wieder grenzwertige Wettersituationen. Aber so frech (oder soll ich sagen dummdreist) bin ich noch nie und werde ich auch nie meine persönlichen Grenzen überschreiten. Zitat: "Es ist besser am Boden zu sein und sich wünschen in der Luft zu sein, als in der Luft zu sein und sich wünschen am Boden zu sein. " Die Amerikaner nennen das "get there-itis" und kennzeichnen dieses Verhalten als eine von den wichtigen Faktoren, die zu Flugunfällen führen.

    Also, für alle Flugschüler, Wagemutigen und "Ich schaff das schon-Typen: dieses ist ein NoGo, wenn man gerne regelmäßig  Weihnachten feiern möchte.

    Gerd

  • Ich mache seit Jahren Urlaub mit dem UL (Nordsee, Sardinien, Elba, Sizilien), aber bin noch nie wie vorgesehen unterwegs gewesen.

    Also entweder 2 Tage später los od 2 Tage früher zurück. Diese 2 Tage kann man dann ja anders verplanen (Bergtour, Sauna, etc).

    Somit ist Flugurlaub mit dem UL unvergesslich, weil man alle Landschaften von oben sieht, aber man muss halt bei der Planung (Hotel, Mietwagen) flexibel bleiben um nicht in vermeintliche Zwangslagen zu kommen, wo es dann gefährlich wird.

    Im UL haben nur 2 Platz u somit buchen wir in diesen Flugurlauben die Hotels max 3 Tage im voraus u somit alle 2 bis 3 Tage neu.

    Ist halt ganz was andres wie im Jan 14 Tage Pauschalurlaub für den August am Massenstrand zu planen u dessen muss man sich halt bewusst sein.

    Ich kanns aber nur empfehlen, weil man so brutal viel erleben kann.

    Cu

    Markus

Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Sendet Ihr ADS-B und/oder FLARM?

Ja
83.8 %
Nein
16.2 %
Stimmen: 222 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 56 Besucher online, davon 3 Mitglieder und 53 Gäste.


Mitglieder online:
Oliver_K  Nordex  aviatrix 

Anzeige: ULPower Aero Engines Anzeige: Pocket FMS