Möglichkeiten moderner Wetterprognosen?

Forum - Wetter & Meteorologie
  • ...also stellen die Leute auf der Zugspitze obwohl draussen 700 mBar sind, ihr Barometer gemütlich auf 1013 und sind glücklich, und die Sonne scheint ja auch. ?
    Ich wollte jetzt erst schreiben: OK, dann hänge ich hier in SP mal mein Barometer vor der Wand ab und fahre auf die Kalmit und wehe wenn es dann nicht am unteren Anschlag hängt!  Kann ich mir wohl sparen.
    Denn nehmen wir mal an ich FLIEGE von SP zur Kalmit. Der Höhenmesser wird 600m anzeigen. Jetzt drehe ich den Höhenmesser zurück auf 100m(Speyer), und schwupp, wird im Fenster wohl 950 angezeigt. 

  • Maraio schrieb:
    ...also stellen die Leute auf der Zugspitze obwohl draussen 700 mBar sind, ihr Barometer gemütlich auf 1013 und sind glücklich, und die Sonne scheint ja auch. ?
    So ist es. Damit erfüllt es die ursprüngliche Funktion (Wettervorhersage aus Luftdruck(änderungen)), der absolute Wert ist für die meisten ja komplett irrelevant, es ist einfacher mit den (bekannteren) Werten auf Meereshöhe zu hantieren. Ansonsten müsste man auf jedem Barometer noch einen Aufkleber mit dem dort jeweils gültigem Normaldruck anbringen, damit man weiß von wo aus man rechnen soll.
  • Danke für die Nachhilfe! Ich hab mich hier wohl ′leicht′ blamiert.

  • Mal was anderes. Eigentlich nicht, wir sind noch bei windy. Was ich aber nicht wusste ist, dass man mit Frequenzen Wasser in die Atmosphäre pumpt und auch per Radar die Strömungsrichtung beeinflusst. Wer will, kann sich gern die halbe Stunde geben (sehr zu empfehlen). Aber eine ernstgemeinte Frage meinerseits: was ist das wirklich für ein strudeliges Radar bei 25:30 Min.? Viel Spass.

  • Das strudelige Radar über Havanna wird sicher einer der Hurricans sein, die es in der Karibik sehr häufig gibt.

    Ansonsten: Einerseits witzig. Andererseits wird mir manchmal etwas mulmig wenn ich realisiere, dass es tatsächlich viele Leute gibt, die diesen Quatsch glauben.

    Ich weiß nicht, ob es dazu empirische Daten gibt, aber nach meiner persönlichen Einschätzung werden die Wissenschaftsleugner (AKA Aluhüte) immer zahlreicher. Chemtrails, QAnon, Coronaleugner, Klimaleugner... hier im Forum geistern ja auch ein paar herum. Gruselig

  • Wer Angst vor Chemtrails hat, kann sich zur Abwehr auf der Seite Wetteradler.de (von der obiges Video stammt) ein "Skalar-Chembuster Unity-Möbius" zum Schnapperpreis von 1.147€ bestellen.

    Neben der Chemtrail-Abwehr vollbringt dieses Gerät laut Verkäufer noch folgende Wundertaten:

    • Balancierteres Wetter in deiner Umgebung
    • Weniger Unwetter
    • Sanfterer Regen
    • Mehr Licht & Sonnenstunden
    • Transformiert chemische Komponenten von Flugzeugabgasen
    • Natürlichere Wolken
    • Natürlichere Winde durch weniger Stagnation
    • Erhöhtes Energiepotenzial im Umkreis von ca. 20-30km*
    • Mehr Licht & Sonnenstunden
    • Erhöhtes Insekten & Vogelaufkommen
    • Erhöhtes Pflanzenwachstum
    • Keine technische Wartung nötig
    • Begleitet dich Dein ganzes Leben

    Ich habe mir direkt einen bestellt. Ich weiß gar nicht, wie ich bislang ohne Chembuster ausgekommen bin.

Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Seid Ihr aufgrund von Corona im Jahr 2020 mehr oder weniger geflogen als im Jahr zuvor?

weniger
56.7 %
gleich viel
26.2 %
mehr
17 %
Stimmen: 282 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 55 Besucher online, davon 3 Mitglieder und 52 Gäste.


Mitglieder online:
sersch008  fly96  slintes 

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator Anzeige: Pocket FMS