LAPL Dokument für externen Augenarzt

Forum - Fliegerische Tauglichkeit
  • Hallo,

    Ich habe in zwei Wochen einen Termin für mein LAPL Medical. Der Arzt hat mich davor noch zum Sehtest geschickt. Wenn ich das richtig verstehe, besteht der Sehtest nur noch aus den wenigen Tests direkt auf dem "Medizinischer Untersuchungsbericht für LAPL", und nicht mehr einem eigenen Dokument.

    Muss der Augenarzt das direkt auf dem "Medizinischer Untersuchungsbericht für LAPL" vermerken oder muss er mir ein eigenes Dokument ausfüllen und mein "normaler" Arzt überträgt das dann?

    MfG, Squeezie

  • Squeezie,

    das wird leider unterschiedlich gehandhabt. Wen ein Augenarzt gefordert wird, dann muss der einen offiziellen "Augenärztlichen Untersuchungsbericht" ausfüllen - wichtig! Da gibt es zwar keine LAPL Auswahl, sondern nur Klasse 1 oder 2, aber die meisten Flugmediziner wollen den auch bei LAPL sehen - zumindest bei der Ersterteilung des Medicals.

  • Da scheint es ja wirklich keine Einheitlichen Regelungen geben.. Wundert mich halt nur dass im "Augenärztlichen Untersuchungsbericht" mit keinem Wort "LAPL" erwähnt wird.. Und übertragen werden er ja dann eh nur die relevanten Daten, also die die relevanten ~10 Punkte vom eigentlichen Medical..
  • Naja das Amt hat wohl nach Einführung des LAPL schlicht kein neues Formular gemacht, auf dem LAPL zusätzlich steht. Die Untersuchng zwschen LAPL und PPL Medical 2 ist gleich




Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Anzeige: Skymap
Umfrage Archiv

Werdet Ihr Euer UL im Zuge der 600 kg MTOW auflasten lassen?

Ja, bei Kosten bis max. 5.000 Euro
43.9 %
Nein
32.4 %
Ja, bei Kosten bis max. 7.500 Euro
8.6 %
Ja, unabhängig von den Kosten
7.9 %
Ja, bei Kosten bis max. 10.000 Euro
7.2 %
Stimmen: 139 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 39 Besucher online, davon 2 Mitglieder und 37 Gäste.


Mitglieder online:
elanbaby  sukram 

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS