Tauglichkeitszeugnis 2016 abgelaufen

Forum - Fliegerische Tauglichkeit
  • Hallo,

    könnt ihr mir helfen? Was sollte mein nächster Schritt sein? Ich möchte mit dem Fliegen wieder beginnen und muss irgendwas mit meinem (abgelaufenen) Medical machen. Nur was?

    Ich habe ein Tauglichkeitszeugnis „Ausgestellt nach Tauglichkeitsanforderungen der ICAO und JAR-FCL 3“

    Im Folgenden die relevanten Infos:

    - Klasse 2

    - keine Bemerkungen

    - Tauglichkeitszeugnis erstmalig ausgestellt am 05.09.2011

    - Abgelaufen am 05.09.2016

    - Ausstellende Luftfahrtbehörde DAeC

    - Geburtsjahr 1984 (34 Jahre)

    Gelesen haben ich, dass es mittlerweile ein LAPL Medical gibt, was für UL ausreicht. Richtig?

    Sollte ich mein Medical verlängern? Geht das überhaupt? Sollte ich dann das LAPL Medical machen?

     Vielen Dank,

    Thomas

  • Moin,

    wo ist denn da das Problem?

    Geh zum Fliegerarzt und mach Dein Medical. entweder LAPL oder Kl.2

  • http://www.dr-bobke.de/flugtauglichkeit.htm

    MED.A.045Gültigkeit, Verlängerung und Erneuerung von Tauglichkeitszeugnissen

    2. Für Tauglichkeitszeugnisse der Klasse 1 und der Klasse 2 gilt Folgendes:

            i) Ist die Gültigkeit des Tauglichkeitszeugnisses seit weniger als 2 Jahren abgelaufen, wird eine routinemäßige flugmedizinische Untersuchung zur Verlängerung durchgeführt;

            ii) ist die Gültigkeit des Tauglichkeitszeugnisses seit mehr als 2 Jahren, jedoch weniger als 5 Jahren abgelaufen, darf das flugmedizinische Zentrum oder der flugmedizinische Sachverständige die flugmedizinische Untersuchung zur Erneuerung erst nach einer Beurteilung der flugmedizinischen Akten des Bewerbers durchführen;

            iii)ist die Gültigkeit des Tauglichkeitszeugnisses seit mehr als 5 Jahren abgelaufen, gelten dieselben flugmedizinischen Untersuchungsanforderungen wie bei einer erstmaligen Erteilung, wobei die Beurteilung auf der Grundlage der Anforderungen für eine Verlängerung durchzuführen ist.

    => Also mal mit deinem Fliegerarzt schwätzen, wie es genau abläuft - da es ja 3 Jahre bei dir sind.

    ----

    Außerdem: Du bist 34/35, also bekommst du noch einmal für 5 Jahre das Medical.

    Wenn du das nächste mal mit 40+ gehst sind es dann nur 2 Jahre - oder etwas mehr, wenn du vorher gehst. Mit 39 bekommst du z.B. 3 Jahre -> da es (wenn <40 gemacht) bis maximal Ende 42 gilt.

    LAPL-Medical bringt nur was, wenn evtl. vorgegeben gesundheitliche Grenzen beim Klasse 2 überschritten sind, die bei LAPL noch ok wären - oder ab 50, wenn du für Klasse 2 jedes Jahr müsstest. Vorher wenig Unterschied.

  • Vielen Dank für deine Antwort. Das hilft mir weiter. 


Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Wären Rettungsgeräte keine Pflicht mehr, würdet Ihr Euer UL trotzdem mit einem ausstatten?

Ja
85.7 %
Nein
14.3 %
Stimmen: 322 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 43 Besucher online, davon 1 Mitglied und 42 Gäste.


Mitglieder online:
suchoi27 

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS