LAPL Info Tauglichkeit

Forum - Fliegerische Tauglichkeit
  • cbk schrieb:
    mit der entsprechenden Validierung deiner Lizenz im Zielland
    Hört diese Pepeelisierung der UL-Lizenz eigentlich jemals auf?
  • Ich verstehe gerade die Problematik nicht!

    In meinem Medical sind die Termine unabhängig aufgelistet.

    1. Medical Class I -> leer, da nicht bewertet
    2. Medical Class II -> Gültigkeitsdatum angegeben
    3. Medical Class LAPL -> Gültigkeitsdatum angegeben

    Da ich noch nicht in dem Altersbereich unterwegs bin, wo es zu unterschiedlichen Gültigkeiten kommt, steht bei mir das gleiche Datum bei beiden Klassen.

    Wenn ich also irgendwann mal älter bin und die Schere zwischen LAPL u. Class II entsteht, dann würden dort die unterschiedlichen Gültigkeiten eingetragen. Ergo ist es doch egal?!

    Oder habe ich einen Denkfehler?

    Ich fliege mein SPL dann auf Basis des LAPL (längere Gültigkeit) und den PLL auf Basis Cl 2 (hier mit der verkürzten Gültigkeit).

    Sonnige Grüße

    Ralf

  • Ich glaube, FI (zumindest Segelflug) geht mit LAPL nicht.

    Rüdiger

  • Hallo,

    >
    > ...Wenn du im Ausland UL fliegen willst,..
    >

    Da der LAPL ein Europäisches Produkt ist, muss es genau genommen heissen:

    ...Wenn du im aussereuropäischen Ausland UL fliegen willst...

    (Wobei das Gastland bei Luftsportgeräten sowieso individuell
     festlegen wird, was es anerkennt und was nicht ;-)


    BlueSky9


  • Man kann nicht oft genug sagen, dass das Medical einfach nur kompletter Blödsinn ist.

    Das Tolle:
    Seit Februar 2018 weiß ich, dass mir in den nächsten fünf Jahren nichts passieren wird und ich auf keinen Fall eine schwere gesundheitliche Beeinträchtigung während des Fluges erleiden werde. Das geschieht frühestens im sechsten Jahr, weil ich in den nächsten fünf Jahren ja noch gesund sein werde. Steht da ja sinngemäß schwarz auf weiß. Das heißt, dass es in sechs Jahren echt gefährlich für mich werden könnte. Es sei denn, ich bekomme wieder so einen Zettel. Dann kann mir doch nichts passieren. Top...

  • Hallo,

    >
    > Man kann nicht oft genug sagen, dass das Medical einfach nur kompletter Blödsinn ist.
    >

    100% Zustimmung!


    BlueSky9

  • Rüdiger schrieb:

    Ich glaube, FI (zumindest Segelflug) geht mit LAPL nicht.

    Rüdiger

    Im Grunde richtig, aber geht doch, wiederum, irgendwie. Und zwar wie folgt:

    Du schreibst dein SPL (Sailplanecicenz) in eine LAPL-S um und bist damit automatisch LAPL-S FI.

    ABER: Du darfst dann nur noch LAPL-S Schulen. SPL-Schüler dann nicht mehr....genausowenig Checkflüge mit SPLer usw.

    Ein herrliches durcheinander....

    Carlson



Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Welche Art von Theorieunterricht würde Dir am ehesten zusagen?

Frontalunterricht
63.7 %
Selbststudium
36.3 %
Stimmen: 281 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 20 Besucher online, davon 2 Mitglieder und 18 Gäste.


Mitglieder online:
Higgy  Chris_EDNC 

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS