Rat für Anfänger: Nicht nachmachen!

Forum - Luftrecht
  • Moin,

    ich bin mal von Ost nach West durch die TMZ von Friedrichshafen geflogen. Transpondercode gerastet und natürlich auf der entsprechenden Frequenz. Nach ca. 3 bis vier Minuten rief mich der Lotse auf Englisch und meldete mir Verkehr, der etwa 1000 Fuß über mir, in gleicher Richtung, deutlich schneller und bereits fünf Meilen vor mir war. Für mich war diese Info also total irrelevant, da wir uns nie in die Quere kommen würden.

    Jetzt stellt sich die Frage, ob der Lotse das wirklich anders gesehen hat, oder ob er mal checken wollte, ob das UL auch wirklich auf der Frequenz ist…

    Beides möglich….🤷🏼‍♂️ Meine persönlicher Meinung nach wollte er es mal testen, besonders da er ein deutsches UL auf Englisch angesprochen und den Verkehr gemeldet hat.

    Ich habe dann freundlich geantwortet, dass ich Ausschau halten werde und das Thema war erledigt.

    LG

    Hoppsing

  • Hatte ich in Nürnberg auch schon. Vollkommen irrelavante Verkehrsmeldung bekommen über einen Airliner, der hinter/weit unter mir gestartet ist und never ever ein Faktor werden könnte.

    Chris

  • Hoppsing schrieb:

    ich bin mal von Ost nach West durch die TMZ von Friedrichshafen geflogen. Transpondercode gerastet und natürlich auf der entsprechenden Frequenz. Nach ca. 3 bis vier Minuten rief mich der Lotse auf Englisch und meldete mir Verkehr, der etwa 1000 Fuß über mir, in gleicher Richtung, deutlich schneller und bereits fünf Meilen vor mir war. Für mich war diese Info also total irrelevant, da wir uns nie in die Quere kommen würden.

    Jetzt stellt sich die Frage, ob der Lotse das wirklich anders gesehen hat, oder ob er mal checken wollte, ob das UL auch wirklich auf der Frequenz ist…

    Beides möglich….🤷🏼‍♂️ Meine persönlicher Meinung nach wollte er es mal testen, besonders da er ein deutsches UL auf Englisch angesprochen und den Verkehr gemeldet hat.

    Mir ist vor wenigen Monaten dort genau das Gleiche passiert, eine Minute nach dem Einflug in diese TMZ über einen irrelevanten Verkehr informiert.

    Allerdings muss man sich über Funk auf Englisch nicht wundern, die Frequenz der Friedrichshafener TMZ ist eigentlich Zürich Approach (oder Zürich Arrival, kann mich nicht genau erinnern), Sektor Ost. In der Schweiz funkt man standardmässig auf Englisch mit allen. Kannst aber gerne auf Deutsch antworten, dann wird mit dir weiter Deutsch gefunkt. 

  • Für alle Interessierten: Jetzt kam die 250.- Geldbusse zzgl. Auslagen; bin natürlich froh über die geringe Höhe. Trotzdem war der Schreck riesengross...

  • Gerneflieger schrieb:
    Für alle Interessierten: Jetzt kam die 250.- Geldbusse zzgl. Auslagen; bin natürlich froh über die geringe Höhe. Trotzdem war der Schreck riesengross...
    Danke fürs auf dem Laufenden halten bzw. das Thema zu nem Abschluss bringen!

    Ist zwar ärgerlich, aber mit nem leicht blauen Auge davon gekommen. Shit happens!

  • Gerneflieger schrieb:
    Für alle Interessierten: Jetzt kam die 250.- Geldbusse zzgl. Auslagen; bin natürlich froh über die geringe Höhe. Trotzdem war der Schreck riesengross...
    Besten Dank für deine lehrreiche Geschichte und vor allem die offene Fehlerkultur! Nur so können wir gemeinsam lernen.

  • @Gerneflieger

    Super, vielen Dank für′s teilen

Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Welche Navigations-App nutzt Ihr im Cockpit

SkyDemon
47.5 %
VFRnav
22 %
Ich nutze eine andere App
20.3 %
Ich nutze gar keine App
5.1 %
EasyVFR
4.5 %
ForeFlight
0.6 %
Stimmen: 177 | Diskussion (45)
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 58 Besucher online.

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator Anzeige: Pocket FMS