Anerkennung ausländischer Flugtauglichkeitszeugnisse

Forum - Luftrecht
  • Hallo,

    wie ist  zurzeit die Anerkennung britischer Flugtauglichkeitszeugnisse, die von der BCAA/BCAR Sektion "S" , der CAA oder einer anderen mir nicht bekannten britischen Stelle ausgestellt werden? Es geht mir um die Anerkennung von sub 120kg-Drachen-Trikes. Hat dazu jemand von euch Informationen?

    Viele Grüße

    Lucas

  • SPL (UL) sind nationale Lizenzen und ausländische nationale Lizenzen werden von den Verbänden nicht anerkannt (auch keine Stunden).  Wenn man eine ICAO Lizenz hat (EASA oder  FAA PPL) wird diese wie eine deutsche behandelt (Checkride und Sprengstoffprüfung), dann bekommt man den SPL,  aber natürlich nur für die Klasse (z.b. 3 Achs) wo man auch die ICAO Lizenz für hat.
    Wenn der Wohnsitz nicht in Deutschland ist, gibt es die Möglichkeit einer zeitlich begrenzten Validierung (komischerweise haben die beiden Verbände dafür unterschiedliche Kriterien ).
    Für mehr Informationen die Lizenzstellen von DULV / DAec anschreiben oder anrufen. Hatte mit beiden schon zu tun und die sind sehr hilfsbereit.


Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Wie viele Flugstunden seid Ihr in Eurer Pilotenausbildung geflogen?

31 - 40 Stunden
50 %
41 - 50 Stunden
21.2 %
exakt 30 Stunden
15.4 %
über 60 Stunden
7.7 %
51 - 60 Stunden
5.8 %
Stimmen: 52 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 26 Besucher online, davon 5 Mitglieder und 21 Gäste.


Mitglieder online:
Manni  d-mike  MichaelKu  screen  stefanf79 

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS