Welche Versicherung für eigenes UL

Forum - Luftrecht
  • Hallo 

    ich wollte euch fragen ob ihr mir eine Versicherung Empfehlen könnt um ein eigenes UL zu versichern.

    Gibt es spezielle Versicherungen für ULs?

    Grüße Markus 

  • Ja, gibt ganz viele Versicherungen, so jetzt mal die Daumen runter drücken.
  • Google mal nach "Adrian Gutzweiler", er ist Versicherungsmakler für Luftfahrtversicherungen und wird dich sicher vernünftig beraten.

    Neben der Haftpflicht/Kasko (CSL) gibts noch andere Zusatzangebote wie zum Beispiel Sitzplatzunfallversicherung, etc.

    Ob/wann/wofür man die braucht muss jeder für sich selbst entscheiden, aber es schadet nicht, sich mal drüber informieren zu lassen.

    Interessant sind die Leistungsbedingungen, vor allem im Schadensfall bei Notlandung nach Motorausfall, etc.

  • Hallo,

    >
    > Gibt es spezielle Versicherungen für ULs?
    >

    natürlich!   ...es gibt für *alles* spezielle Versicherungen ;)


    - Kasko  (ja oder nein, kannst und musst du selbst entscheiden, ob du das brauchst)

    - Hangarversicherung (ja oder nein, kannst und musst du selbst entscheiden, ob du das brauchst)

    - Sitzplatzunfallversicherung (ja oder nein, kannst und musst du selbst entscheiden, ob du das brauchst)

    - Haftpflichtversicherung (ist ein Muss -> Pflichtversicherung)

    - Passagierhaftpflichtversicherung (ist nicht immer ein Muss, sollte aber m.E. unbedingt dabei sein)

    Haftpflicht und Passagierhaftpflicht können (und sollten m.E.) in
    einem CSL-Vertrag mit hoher Deckungssumme zusammengefasst werden.


    BlueSky9


  • Vielen Dank für die Infos werde mich mal kurzschließen.

    Gruß Markus 

  • Postbote schrieb:
    Du überlegst Dir grad ob Du eine Shark oder FK14 kaufen willst und stellst dann solch eine Frage?
    Und welche Hilfe hast Du mit dem Beitrag gegeben? Die Auswahl eines Flugzeugs hat doch nix mit der Versicherung zu tun. Ich finde seine Frage absolut berechtigt da es grosse Unterschiede in den Anbietern gibt und auch nicht jedem klar ist das eine CSL ggf. mit Passagierhaftpflicht gekoppelt sein sollte. Zudem auch Thema Hangarschäden etc. ist nämlich nicht in der Kasko Standardmässig enthalten bei allen Anbietern.

    Also werde konstruktiv und erklärs ihm doch statt hier so von oben herab zu agieren......

    An den Fragesteller, vergleiche die Angebot gut miteinander. Gutzweiler ist sicherlich nicht verkehrt aber es gibt hier kleingedrucktes das sicherlich wichtig zu überprüfen ist (Überladungsthema) 

    Ich werfe gerne auch mal Braasch ins Rennen. Dort bin ich seit Jahren versichert. Ist ein paar Euro teurer aber hat einen exzellenten Service.

  • Lesen und Verstehen ist nicht Jedermanns Sache, nein lieber Moin, ich meine jetzt nicht Dich.
  • U Achtung wenn ihr auflastet, über 472 muss auch die Versicherung angepasst werden. Wird nicht billiger, aber zumindest bei csl 3 mio noch sehr überschaubar.

  • Postbote schrieb:
    Lesen und Verstehen ist nicht Jedermanns Sache, nein lieber Moin, ich meine jetzt nicht Dich.
    Was gibt es daran falsch zu verstehen? Wenn du nichst Sinnvolles beitragen willst, dann lass doch einfach die Finger von der Tastatur.

    Lieber Rumpampen und für nen bisschen Unmut sorgen, und dann später noch den ursprünglichen Beitrag editieren... aber so hat wohl jeder seine speziellen Hobbys....

  • onkelmuetze schrieb:
    und dann später noch den ursprünglichen Beitrag editieren... aber so hat wohl jeder seine speziellen Hobbys....
    Wenn Andere das dürfen dann darf ich das doch auch.

    Man sieht sich Herr Ahrendt.



Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Welche Art von Theorieunterricht würde Dir am ehesten zusagen?

Frontalunterricht
65.2 %
Selbststudium
34.8 %
Stimmen: 342 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 31 Besucher online, davon 3 Mitglieder und 28 Gäste.


Mitglieder online:
aviatrix  cbk  Lechpilot 

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS