Flugfunk im Video einbetten

Forum - Luftrecht

  • QDM schrieb:

    Aber ne lumpige Fk9 fliegt von  x  gefühlte  1000 Meter nach Aschaffenburg mit FIS ? 

    Da kann man ja höchstens einen Fußgänger beeindrucken das man das QNH korrekt zurückgelesen hat. 

    Oh je, wie kann man nur so negativ durchs Leben gehen. Vielen gefällt der Kanal und die Präsentation dort, wem es nicht gefällt muss es ja nicht anklicken. 

    Einen schönen Sonntag,

    skyfool

  • Danke Skyfool, bist ja dort auch schon mit  aufgetreten.  Ich geh mal weiter so negativ voran. 

    Einige Eurer Videos hatte ja durchaus Informationsgehalt was Flugziele betrifft. 

    Aber das Bürsten Niveau schau ich mir in der Tat nicht mehr an. 

    Da hat ja  JoergSprave bei you tube mehr Witz.  

    Ich gönn euch alle 3000 Abonnenten.

    Eurer Negativum 

    QDM 

  • QDM schrieb:
    P.S:  Also FIS Mitschnitt ist doch gähnend langweilig
    Es ging darum ob es langweilig ist, sondern ob erlaubt/geduldet.
  • raller schrieb:

    das Gesabbel auf den Frequenzen von Approach, Tower etc ist im Normalfall doch maximal langweilig?!
    Das kann ein Flugsimulator wie X-Plane inzwischen perfekt nachmachen...

    Dann schaus Dir nicht an, spiel weiter X-Plane. So einfach ist das.
    Weil es DIR langweilig ist, ist es anderen noch lange nicht.
  • Moin,

    vielleicht liegt es auch daran, das ich jeden Arbeitstag seit einem Vierteljahrhundert dabei zuhöre und mitmache ;-)

    Aber es liegt mir fern, es Anderen madig zu machen, das ist vielleicht zu flapsig von mir formuliert worden.

    Erlaubt ist ein Mitschnitt eines Gespräches ausserhalb des öffentlichen Raumes nicht, zum Teil nicht mal zu privaten Zwecken ( z.B. in der Uni oder Schule, um dann zuhause rekapitulieren zu können ). Es bedarf immer der Zustimmung der beteiligten Personen, und, falls es im Interesse des Arbeitgebers bzw Behörde ist, auch der jeweiligen Institution. Ist in etwa Analog zu Bildern, die veröffentlicht werden.

    Nur Aufnahmen, die nicht gerichtet sind ( Im Park oder auf der Strasse, wo eben auch im Hintergrund gesprochen wird ) sind zustimmungsfrei. Im Zweifelsfall kann aber auch dann eine Löschung beantragt oder eingeklagt werden.

    Somit ist FIS auf der Tonspur im YouTube-Video rechtlich eher fragwürdig. Es wird aber so gut wie nie kontrolliert und beanstandet.

    Gruß Raller

    P.S. daher auch der Tip, es eventuell synthetisch einzupflegen...

  • Dr. Speed schrieb:
    QDM schrieb:
    P.S:  Also FIS Mitschnitt ist doch gähnend langweilig
    Es ging darum ob es langweilig ist, sondern ob erlaubt/geduldet.
    Vielleicht liest Du auch mal meinen post zuvor. Da hatte ich schon darauf geantwortet. 

    Also:  Wahrscheinlich geduldet, da belanglos. 

    Warum muß denn heute alles Mitgeschnitten werden um es in das Internet zu zerren ? 

    Das FIS mitschneidet ist doch wichtig und notwendig. Aber ich habe das Vertrauen das die auch mit diesem Material verantwortlich umgehen und des  nach gegebener Zeit löschen. 

    Das Internet vergisst aber nie.  Und wann etwas peinlich ist liegt ja auch in der Sicht des Betrachters. 
    Nur zur Unterhaltung der Massen?  Nur um ein bisschen Fliegerstimmung ins You Tube Video zu bekommen? 

    Mir ist es egal aber vielleicht hatte ich da auch eine andere Erziehung. 

    QDM 

  • Meine Prüfung zum BZF ist zwar schon länger her, das

    "In Deutschland unterliegt der Flugfunk dem Fernmeldegeheimnis. Inhaber eines Sprechfunkzeugnisses haben zur Wahrung des Fernmeldegeheimnisses Schweigepflicht."

    scheint aber noch immer zu gelten:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Flugfunk
    https://de.wikipedia.org/wiki/Fernmeldegeheimnis

    Gruß

    Thomas

  • seehund schrieb:
    Inhaber eines Sprechfunkzeugnisses haben zur Wahrung des Fernmeldegeheimnisses Schweigepflicht.
    Aber vielleicht hat er ja gar kein Sprechfunkzeugnis ... ;-)

    Eric

  • Wenn es darum geht so ′n büschen Fliegeratmosphäre ins Video einzubetten, kann man sich ja aus dem Simulator ′nen Anflug auf JFK als Hintergrundbeschallung hineinschneiden. Am besten bei einem Anflug auf einen "Rübenacker"... Nur mal so... *grins*

    Gruß Lucky

  • Am Ulforum begeistert mich immer wieder, wie nah die Beitragenden am Topic bleiben und wie außerordentlich hoch die Qualität der Beiträge ist. 



Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Anzeige: Skymap
Umfrage Archiv

Werdet Ihr Euer UL im Zuge der 600 kg MTOW auflasten lassen?

Ja, bei Kosten bis max. 5.000 Euro
43.6 %
Nein
32.7 %
Ja, bei Kosten bis max. 7.500 Euro
9 %
Ja, unabhängig von den Kosten
7.7 %
Ja, bei Kosten bis max. 10.000 Euro
7.1 %
Stimmen: 156 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 31 Besucher online, davon 1 Mitglied und 30 Gäste.


Mitglieder online:
hotelromeo 

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS