Luftraum Delta / Charlie

Forum - Luftrecht
  • Braucht man nicht zum Durchfliegen das "größere" Funkerzeugnis BZF I ?
  • Fuer C braucht es CVFR und darin includiert ist das BZF-I.
    Fuer D langt in Deutschland das IIer.


    Chris
  • Was bedeutet hier "CVFR" ?
    VFR ist mir bekannt, so auch Special VFR oder SVFR.
    Aber CVFR???
  • "Controlled VFR" - Also kontrollierter Sichtflug.

    Bei solchen Abkürzungen lohnt es sich meistens, den kryptischen Buchstabensalat bei Google einzuhacken. Meist geht das schneller als auf eine Antwort zu warten (sofern man in den ersten Suchtreffern schon eine gute Erklärung findet). 
  • Fuer C braucht es CVFR und darin includiert ist das BZF-I.
    Fuer D langt in Deutschland das IIer.

    Chris



    Das ist mir neu. Bist Du sicher? Ich habe CVFR noch nach dem "alten" Standard gemacht und in der Prüfung haben wir den ganzen Funk mit dem Controller auf deutsch gemacht. Aber vielleicht hat sich das mit der EASA-Regelung ja geändert...


    Was bedeutet hier "CVFR" ? 
    VFR ist mir bekannt, so auch Special VFR oder SVFR.
    Aber CVFR???



    "Controlled Visual Flight Rule", also der kontrollierte Sichtflug, der es den VFR-Fliegern ermöglicht, sich in "C" rumzutreiben. Es geht dabei in erster Linie um Funknavigation und das Verhalten im kontrollierten Luftraum. Früher gab es die Möglichkeit, sich vom SPL zum nationalen PPL zu qualifizieren und dann über eine CVFR-Prüfung daraus einen "großen" PPL nach JAR-FCL zu machen.

    Gruss, Tilbo
  • Funktechnisch braucht es BZF I nur für LR C oberhalb FL100.
    Darunter reicht BZF II. (CVFR-Berechtigung für Pilot und Maschine vorausgesetzt)
  • Funktechnisch braucht es BZF I nur für LR C oberhalb FL100.
    Ja richtig.
    Aber weil es mehr oder weniger obligatorisch ist, in C auch unterhalb FL100 englisch zu funken, bieten die Flugschulen, die ich so kenne, CVFR gleich mit BZF-I zusammen an. Macht Sinn...


    Chris
  • Moin,
    ich habe 2011 mein BZF2 gemacht. In der Mündlichen saß neben mir ein Typ der wurde auf BZF1 geprüft. Meine Prüfung lief komplett in deutsch, aus CTR raus und Kurs nehmen, dann als alle ihren Text abgelassen hatten, Einflug in CTR mit Landung bis zum Abstellen der Maschine. Der Prüfling für BZF1 musste nur Einflug und Landung auf Englisch absolvieren, das wars. Da habe ich mich echt geärgert, das nicht auch gemacht zu haben...

    Also die Ansage BZF2 ohne Einflug in CTR geübt zu haben, bezweifel ich, es sei denn es gibt einen ULBZF2....Das hat nichts mit CVFR zu tun.
    Ich habe schon den europäischen PPL gemacht, habe also den ganzen Kram mit ADF und Radialen lernen und auch bei der Prüfung zeigen müssen. Alle Kollegen mit dem alten Schein mussten CVFR nachholen. Letztendlich hat man viel alte Technik gelernt und die Einhaltung der Flughöhe auf 100 ft sowie Geschindigkeit auf 10% ist anspruchsvoller. Aber alles nur, um in CTr fliegen zu dürfen...

    Grüße,
    Wolfgang
  • Für den Luftraum Charly wird in D benötigt:

    1. Pilotenlizens mit CVFR Berechtigung, bzw. eine Lizens die CVFR beinhaltet.

    2. CVFR (Funknavigation) ausgerüsteter und zugelassener Flieger.

    Letzteres (CVFR zugelassener Flieger) ist mit dem Ul wohl schwierig,
    oder hat hier jemand die entsprechenden Prüfprotokolle für seine Navigationsgeräte.

    Deshalb ist strengenommen jedes UL im Charly illegal unterwegs, auch wenn das vom Controller manchmal toleriert wird und dennoch eine Freigabe erteilt wird.

    Der Luftraum D (Delta) ist da einfacher, weil die Vorrausetzung CVFR entfällt.
  • 0814man schrieb: Deshalb ist strengenommen jedes UL im Charly illegal unterwegs
    Die technischen Voraussetzungen zum Fliegen über geschlossenen Wolkendecken sind identisch.
    Und von herrlichen "ON TOP"-Flügen mit ULs wird doch hier immer wieder berichtet.

    0814man schrieb: Letzteres (CVFR zugelassener Flieger) ist mit dem Ul wohl schwierig, oder hat hier jemand die entsprechenden Prüfprotokolle für seine Navigationsgeräte.
    Insofern sollte es außer meinem noch einige andere ULs geben, die diese Voraussetzungen erfüllen!

    Michael
Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Sendet Ihr ADS-B und/oder FLARM?

Ja
84.5 %
Nein
15.5 %
Stimmen: 277 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 95 Besucher online, davon 2 Mitglieder und 93 Gäste.


Mitglieder online:
Gyrotriker  Excalibur93 

Anzeige: EasyVFR