Zulassung und Kriterien für einen UL-Flugplatz

Forum - Luftrecht
  • Naja, Notams sind ja nur nötig für Plätz mit Betriebspflicht, also Verkehrslandeplätze, wenn sie innerhalb der veröffentlichten Öffnungszeiten aus irgendeinem Grund doch nicht anfliegbar sind. Alle anderen sind PPR, da gilt umsomehr für UL-Gelände.

    Bin nur nicht sicher ob und wann es verpflichtend ist dies auch mit Bodensignalen zusätzlich zu kennzeichnen, also Gelbes X im Roten Feld. Kann sein dass UL-Gelände von diesem ausgenommen sind. Ich kenne aber UL-Plätze welche grundsätzlich des Rote X ausgelegt haben obwohl sichtbar Betrieb ist, denn oft dürfen nur bestimmte Personenkreise das Gelände benutzen und für alle anderen ist dieser dann sichtbar zunächst mit Landeverbot versehen, wenn nicht die Erlaubnis doch noch per Funk erteilt wurde.

    Also lasst die Mädels auf die Weide, denn schließlich wollten wir ja auch kurzes Gras haben besonders bei diesen Bahnlängen.

  • tomb schrieb:
    Naja, Notams sind ja nur nötig für Plätz mit Betriebspflicht, also Verkehrslandeplätze, wenn sie innerhalb der veröffentlichten Öffnungszeiten aus irgendeinem Grund doch nicht anfliegbar sind.
    Notams werden auch für alle anderen Flugplätze bei Bedarf ausgegeben, z.B. wenn ein Teil der Bahn nicht verfügbar ist oder sonst irgendwelche Besonderheiten vorliegen.
  • tomb schrieb:
    Naja, Notams sind ja nur nötig für Plätz mit Betriebspflicht, also Verkehrslandeplätze
    Wie kommste denn auf das schmale Brett??
    tomb schrieb:
    wann es verpflichtend ist dies auch mit Bodensignalen zusätzlich zu kennzeichnen
    Es gibt schon mehrere Jahre keine verpflichtenden Bodensignale (Signalfeld) mehr!!Michael
  • Ich glaube, die größte Hürde hierzulande wird die Zustimmung der Nachbarschaft, Komune, etc. sein. Wir wohnen nun mal in einem Land mit vergleichsweise hohen Bevölkerungsdichte. In Frankreich z.B., wo die Bevölkerungsdichte in einigen Regionen sehr gering ist, finden sich viele kleine (UL-)Flugplätze und Airparks.

  • tomb schrieb:
    Naja, Notams sind ja nur nötig für Plätz mit Betriebspflicht, also Verkehrslandeplätze
    Wie kommste denn auf das schmale Brett??
    tomb schrieb:
    wann es verpflichtend ist dies auch mit Bodensignalen zusätzlich zu kennzeichnen
    Es gibt schon mehrere Jahre keine verpflichtenden Bodensignale (Signalfeld) mehr!!Michael
    Alles völlig richtig, meine Formulierung war leider etwas missverständlich gewählt, aber wenn ich meine mit Notams wären eher nötig für jene mit Betriebspflicht, impliziert das ja nicht automatisch ′NICHT MÖGLICH′ für jene ohne Betriebspflicht.
Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Sendet Ihr ADS-B und/oder FLARM?

Ja
83.2 %
Nein
16.8 %
Stimmen: 173 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 53 Besucher online.

Anzeige: ULPower Aero Engines Anzeige: Pocket FMS