Flugschule für SPL in Köln

Forum - Pilotenausbildung (SPL)
  • Guten Tag liebe Community! 

    ich bin derzeit auf der Suche nach einer Flugschule im Raum Köln und/oder Umkreis von ca. 30 KM um einen SPL zu erlangen.

    Ich habe über das Forum bereits die Suche nach einer Flugschule genutzt - PLZ 50769 und Umkreis 30KM. Hier werden mir einige Flugschulen angezeigt, jedoch würde ich gerne mal erfahren, welche ihr empfehlen könnt?

    Ich habe zudem bereits im Internet recherchiert bezüglich der Kosten für die Ausbildung. Ein wohl sehr hitziges Thema…Hier werden Preise zwischen 6.000 - 9.000€ (Flugschule, nicht Verein) genannt. Was ist denn wirklich realistisch? Und wie sieht es mit der (realistischen) Dauer dieser Ausbildung aus?

    On Top kommt nachher ja auch noch BFZ1 und Passagierberechtigung, sofern man möchte…

    Viele Grüße

    Jan

  • Moin, 

    ul-weilerswist.de

    kann ich nur empfehlen!

  • Flugschule Überflug UG, in EDKB (Bonn Hangelar)

  • Moin,

    Ich würde von den 30km schnell weg gehen, je weiter weg du von Kölle gehst um so günstiger und netter wird es.

    Hangelar ist ein nerviger Platz. Hässlich wie die Nacht, unpersönlich, nervige Anwohner, Mischbetrieb, arrogante Echo-Flieger, teuer...

    Weilerswist musst du glaube ich Mitglied werden um zu schulen. Früher nicht. 

    Je nach dem auf welcher Seite von Köln du wohnst kannst Dir auch mal https://www.mgflyers-ul.de/ in Kückhofen anschauen.

    Rechne die Preise einfach mit 40h durch. Wenn Du gut bist schaffst Du das, evtl. auch schneller. 6k-7k werden es schon werden.  Aber das ist erst der Anfang. Wenn Du dabei bleibst wird es nach der Ausbildung auch nicht billiger. Maschine will gechartert werden oder Du kaufst sogar was eigenes.  Das kannst mit dem Unterstellen in den obigen Plätzen auch wieder vergessen. 3k-5k solltest du im Jahr schon in das Hobby schon übrig haben damit sicher betrieben werden kann.

    BZF2, kannst du machen, brauchst du aber erst mal nicht.

    -skyfool

  • Moin,

    danke für eure Antworten. Ich habe mir alle Flugplätze und Flugschulen mal angeschaut.

    Flugschule Weilerswist (46km) und MG Flyers (56km) sind am nächsten dran. Beides ist von der Entfernung in Ordnung.

    Interessant wäre zu wissen, ob man in Weilerswist wirklich dem Verein beitreten muss.

    Ebenso ist es interessant, wie die Erfahrungen mit den jeweiligen Schulen bisher war?

    @skyfool: Danke für den Hinweis mit den 40h. Damit werde ich erstmal rechnen. Ich habe die Tage mit einer Flugschule telefoniert die 9.000€ für den SPL veranschlagt…da lässt sich erahnen, dass die Ausbildung im Großraum Köln schon teurer ist. 

  • Flugschule Breitscheid

    Fit to Fly

  • Jan25 schrieb:
    @skyfool: Danke für den Hinweis mit den 40h. Damit werde ich erstmal rechnen. Ich habe die Tage mit einer Flugschule telefoniert die 9.000€ für den SPL veranschlagt…da lässt sich erahnen, dass die Ausbildung im Großraum Köln schon teurer ist. 
    Ich vermute, dass viele der Preise die du hier hören wirst aufgrund der hohen Spritpreise aktuell nen End höher liegen als vor einigen Jahren.

    Für die Anzahl der Flugstunden hab ich damals in der Flugschule mal die Faustformel "Dein Alter = Anzahl Flugstunden" gehört. Das ist sicherlich erstmal arg pauschalisiert, scheint aber zumindest im Mittel der Leute die ich persönlich kenne ganz gut zu passen. Ausreißer in beide Richtungen gibt es natürlich immer. Letztendlich ist die Anzahl der Stunden auch gar nicht so wichtig, da du ab der ersten Minute genau das tust wofür du die Schulung machst - Fliegen! Und das macht in den meisten Fällen auch mit Fluglehrer auf dem CO-Sitz viel Spaß ;)

  • skyfool schrieb:
    unpersönlich, nervige Anwohner, Mischbetrieb, arrogante Echo-Flieger, teuer...
    nervige Anwohner gibts leider überall, der Rest ist reine persönliche Empfindung und hängt auch von jedem selbst ab.

    Mischbetrieb ... reines UL fliegen ist doch eh die Ausnahme, selbst Segelflug am Platz ist für machen Motorflieger zuviel

    Jan25 schrieb:
    Interessant wäre zu wissen, ob man in Weilerswist wirklich dem Verein beitreten muss.
    Ja musst du siehe erster Satz. Eine Vereinsmitgliedschaft macht später das chartern günstiger (auch wenn man dafür FL Stunden oder so leisten muss), aber kann jährlich mit ein paar Wochen frist gekündigt werden. Meist kostet eine Lizenz als Mitglied trotz Aufnahmegebühr weniger gegenüber einer professionellen Flugschule da die Stundenpreise für Gastcharter immer höher sind und/oder Lehrer für Mitglieder nichts extra Kosten denn sie sind dafür von anderen Vereinsdiensten befreit.

    Hingehen (, vielleicht Schnupperflug buchen, und mit den Menschen in der Luft) reden beantwortet mehr Fragen als dieses Forum.

  • Entscheidend ist ebenfalls wie flexibel Du  Zeit für das neue Hobby hast.  Kannst Du  unter der Woche, vielleicht sogar Vormittags, Dir  für eine Flugstunde ZEit nehmen?  Oder nur am Wochenende ?  Bietet die Flugschule bei schönem Wetter auch dir eine Flugstunde an oder ist das ein ehrenamtlicher der nur am Wochenende Zeit hat ?  Gibt es mehrere ULs oder nur eins ,das ständig in der Reparatuir ist ?   Eigentlich ist der Platz der Beste der am Nächsten ist, denn auch Fahrkosten sind zu berücksichtigen. Und mal flott nach dem Dienst wenigstens eine halbe Stunde fliegen ist besser als nichts.  Wie sieht es  nach dem Schein aus, kann ich da dann auch flexibel chartern ? 

    Wer dran bleibt hat flott den Schein und kann auch ggfs Stunden sparen. Große Pausen z B über den Winter sind schlecht für den Trainingsstand. Ich habe den Schein in 5 Monaten mir "erarbeitet".  Dann die Passagierberechtigung zügig danach. 

    Bei der privaten Flugschule hat das aber auch alles gestimmt.  

    Anderseits gibt auch Beginner denen macht das Vereinsleben auch Spaß.  E s ist dann nicht so wichtig wie schnell es geht  da ist dann eher 1 Jahr bis zum Schein angesagt.  MAn muß sich prüfen was man will. 

    Ganz wichtig ist auch sich auch über die Person vom FI zu informieren. Da gab es im nachhinein auch schon Überraschungen. 

    Kannst ja mal mit in deine Überlegung einbeziehen. 

     Peter 


Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Sendet Ihr ADS-B und/oder FLARM?

Ja
84.6 %
Nein
15.4 %
Stimmen: 254 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 48 Besucher online, davon 2 Mitglieder und 46 Gäste.


Mitglieder online:
rcepeda  Ralle 

Anzeige: ULPower Aero Engines Anzeige: EasyVFR