Theorie Prüfung

Forum - Pilotenausbildung (SPL)
  • Kurt C. Hose schrieb:

    francop schrieb:
    Beim LAPL brauchst du nur 10h Blockzeit


    Mahlzeit, nicht ganz korrekt. Um Passagiere mit LAPL zu befördern sind 10h oder ersatzweise 30 Starts nötig, zusätzlich ein Checkflug mit FI (kann theoretisch auch nur eine Platzrunde sein) der dann im Flugbuch die Eignung gemäß FCL.115 bestätigt ;)

    kurze Hose = kurzes Wissen :))

    Zu Anfang nicht ganz korrekt und am Ende total falsch

    FCL.105 Privileges ans Conditions (Was darf man als PIC und was ist Vorraussetzung)

    FCL.110 Experience requirements and crediting (Praxisstunden oder Anrechnung)

    FCL.115 Training Course, das ist der Syllabus für die Theorie

    FCL.120 Theoretical known examination, also Prüfung

    FCL.125 Skill Test, praktische Prüfung

    und das alles getrennt nach A (Fläche) , S (Segel) , H (Heli)

    105.A = 10 Stunden PIC auf E oder TMG

    105.S = 10 Stunden PIC oder 30 Starts Segelflugzeug / TMG

    105.H = kannst einfach so Leute mitnehmen

  • Pilot-Neuling schrieb:

    Beim Dulv steht das ich 10 std haben muss und dann den Überprüfungsflug mit Fluglehrer als PAX Prüfung.

    Die 10 Std kann ich ja auch mit meinem fliegen... und dann hat ca 1 Std mit Lehrer für den "Prüfflug"...

    Das halte ich aber für ein starkes Gerücht.

    Zitat DAEC:

     Passagierberechtigung (gemäß LuftPersV § 84a)

    Luftsportgeräteführer bedürfen für Flüge mit Passagieren der Passagierberechtigung.
    Fachliche Voraussetzung für den Erwerb der Berechtigung ist der Nachweis von fünf Überlandflügen, davon mind. zwei Überlandflüge über mind. 200 km mit Zwischenlandung in Begleitung eines Fluglehrers, alle nach Erwerb der Lizenz. Die Prüfung kann zusammen mit dem letzten 200 km Flug abgelegt werden, abnahmeberechtigt ist der mitfliegende UL-Fluglehrer, der dies auf dem Antrag bescheinigen muss.

    Es ist zudem nach LuftPersV § 45a zu beachten: Luftsportgeräteführer dürfen ein Luftfahrzeug, in dem sich Fluggäste befinden, als verantwortlicher Luftfahrzeugführer nur führen, wenn innerhalb der letzten 90 Tage mindestens drei Starts und drei Landungen mit der gleichen Art des Luftsportgerätes ausgeführt wurden.

Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Welche Navigations-App nutzt Ihr im Cockpit

SkyDemon
51 %
VFRnav
19 %
Ich nutze eine andere App
17.4 %
Ich nutze gar keine App
5.5 %
EasyVFR
5.1 %
ForeFlight
2 %
Stimmen: 253 | Diskussion (45)
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 67 Besucher online, davon 1 Mitglied und 66 Gäste.


Mitglieder online:
Heli 

Anzeige: Pocket FMS