Normale Dauer der Ausbildung?

Forum - Pilotenausbildung (SPL)
  • Hallo Flyty,

    ist Marl Loemühle zu weit? Von der dortigen Flugschule hab bis jetzt nichts negatives gehört. Müsstest du von Dortmund mit einem normalen Auto 🚗😉 in einer halben Stunde erreichen. Erkläre dem Fi deine Situation und mach einen Schnupperflug, dann weißt du mehr.

    Aus der Segelflugausbildung kenne ich noch den Ausbildungsnachweis, da waren die einzelnen Dinge, die geschult werden sollen auch in einer einigermaßen sinnvollen Abfolge aufgeführt und bei entsprechenden Erfolg auch vom Lehrer abgezeichnet. Das sollte auch bei der UL Ausbildung Standard sein, auch wenn es nicht vorgeschrieben sein sollte. Da siehst du dann auch was noch fehlt.

    Imho ist es völliger Blödsinn, das ein FI Stunden schindet, um Kohle zu machen. Im Verein hätte ich gar nichts davon gehabt, war immer froh, wenn meine Schäfchen flügge waren, da hatte ich dann wieder Zeit für die nächsten.

    Kopf hoch, war ein Sch.... Jahr

    LG Reinhold 

  • MOIN schrieb:
    Hallo Stefan,

    das ist ein selten blöder Spruch, sorry. Ich kennen den repräsentativen Querschnitt nicht nach welcher Zeit jemand "frei" fliegt. Ob das 8,10,12,15,20 Stunden sind? Keine Ahnung! Ich weis nur das keiner meiner Mitschüler länger wie 12 Stunden benötigt hatte. Und da waren Leute dabei die wirklich komplette "Fussgänger" waren

    Deswegen habe ich meine persönliche Situation geschildert. Ich hatte den absoluten Ehrgeiz in der Ausbildung besser wie der Durchschnitt zu sein und das war eine immense Motivation. 

    Deine Reaktion darauf ist so typisch bilderbuchmässig deutsch, so eingeschränkt, un-gönnerhaft.

    Lieber Andreas,

    das ist kein blöder Spruch von mir, es bringt absolut nichts wenn man jemandem der schon egal ob gerechtfertigt oder nicht erzählt, daß man selbst 12 und keinen kennt der mehr Stunden bis zum Solo benötigt hat, damit macht man nur Stress.

    Ich kenne ganz viele die bedeutend mehr benötigt haben, es kommt sehr oft auch aufs Alter an, auch wenn Du es mir jetzt nicht glaubst aber ich hatte nicht vor Dich jetzt irgendwie anzumachen oder Dir Deinen Erfolg nicht zu gönnen denn ich bin garantiert keiner der Anderen nichts gönnt nur hätte es ja in speziell diesem Fall gereicht wenn Du geschrieben hättest, daß Du bedeutend weniger Stunden brauchtest.

    Ich kenne z.Bsp. einen Verein dort gibt es einen Fluglehrer der bekommt für jede PPL Flugstunde 20 Euro, der ist bekannt dafür, daß Seine Schüler ziemlich viel Stunden schrubben müssen, ich habe mich geweigert mit dem zu fliegen weil ich nicht Sein Leben mit unsinnigen Flugstunden finanzieren will, dann kenne ich einen Fluglehrer der ist fest angestellt, der muß immer die Flieger putzen wenn kein Schüler da ist, dazu hat Er natürlich keine Lust also müssen Stunden geflogen werden.

  • hotelromeo schrieb:
    ist Marl Loemühle zu weit?
    Die machen kein UL.
    https://www.flugschule-marl.de/ausbildung

  • Flyty schrieb:
    Die machen kein UL.
    https://www.flugschule-marl.de/ausbildung
    Guckst du hier:

    https://www.flyon.de/

    Eine sehr gute UL-Flugschule in Marl. Die machen das seit Jahren und ich habe bislang nur Gutes gehört.

  • Hallo Stefan,

    so komme ich mit Deiner Aussage klar. Vorher las es sich halt für mich wie eine persönliche Postkutsche :-)

    Es ging ja auch weniger um mich sondern um das was ich als „Regel“ selbst erlebt habe und er fragte nach Meinungen und Erfahrungen. Auch bei uns im Verein In Kückhoven kenne ich keine Flugschüler die massiv über 12 Stunden bis zum Solo benötigten. Ist übrigens inzwischen dieselbe Flugschule wie die mit denen ich in Mönchengladbach gelernt habe. Der UL Schulungsbetrieb ist mittlerweile in Kückhoven, der für „E“ in MG. —> Flugschule MG Flyers

    Ich kann die MG Flyers nur empfehlen. Ob seine bisherigen Stunden angerechnet werden bei denen wäre in einem Gespräch sicherlich zu klären. 

    Wäre aber eben minimum 1,2 Stunden Anfahrt von Dortmund aus. Wäre mir aber wumpe wenn ich es wollte.

    Andreas

  • Nordseepilot schrieb:
    Guckst du hier:

    https://www.flyon.de/

    Eine sehr gute UL-Flugschule in Marl. Die machen das seit Jahren und ich habe bislang nur Gutes gehört.

    Ich rufe da direkt morgen an...
    Danke für den Tipp!
  • Nordseepilot schrieb:
    Guckst du hier:

    https://www.flyon.de/

    Die meinte ich auch!

  • hotelromeo schrieb:
    Guckst du hier:

    https://www.flyon.de/

    Es geht voran!
    Habe einen Termin mit denen Anfang Januar nach dem 10..

    Die Aussichten werden besser.
    Mal sehen, was die von meinen Flugkünsten halten.
  • Na also! geht doch! Viel Glück dann und ein gutes Händchen auch für die dann anstehende Entscheidung!

    Allen zusammen einen guten Rutsch und bitte keine Minute länger in 2020 verbleiben......

  • Mit der Flugschule FlyOn hast Du meiner Meinung nach eine wirklich gute Entscheidung für Deine fliegerische Zukunft getroffen, ich bin auch dort und mache derzeit meine Umschulung auf 3-achs.

Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Seid Ihr aufgrund von Corona im Jahr 2020 mehr oder weniger geflogen als im Jahr zuvor?

weniger
53.8 %
gleich viel
29 %
mehr
17.2 %
Stimmen: 186 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 29 Besucher online.

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS