Korrektes Verhalten am Flugplatz Mainbullau

Forum - Pilotenausbildung (SPL)

  • War gestern auch mal in Mainbullau :-).

    Bei schwachem Wind problemlose Landung auf der 23, ich kann mir aber gut vorstellen das es da sehr bockig sein kann wegen der exponierten Lage und den nahen Bäumen im kurzen Enteil. Der Funk problemlos, kompetent und sehr freundlich, zumindest bei schwachem Verkehr sehe ich da keine großen Probleme beim "Backtrack" auf der 23.

    App2drive Auto genutzt, Miltenberg besichtigt, ein wirklich lohnenswertes Ziel  auch meine Frau war total begeistert.

    Gruß,
    Roman.

  • Die Landung auf der 05 ist bei moderaten Verhältnissen ebenso unproblematisch, da normaler Anflug. Wenn man im Landeanflug den Beginn des Asphaltes anpeilt und in 200 ft AGL Richtung, Geschwindigkeit und Gleitwinkel stimmen, setzt man vielleicht sogar noch auf den ersten flachen Metern der Bahn auf. Oder ist mit der Geschwindigkeit zumindest schon unterhalb der des besten Gleitens. Mit moderatem Bremseinsatz steht man noch vor der Halbbahnmarkierung. Zwischen Bauernhof und Piste kreuzt eine oberirdische Stromleitung den Anflug, daher nicht viel zu tief anfliegen.

    VG

    Thomas

Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Lasst Ihr Euch bei Überlandflügen von FIS begleiten?

Ja, immer!
44.6 %
Ja, unregelmäßig!
28.9 %
Ja, aber nur selten!
21.7 %
Nein, nie!
4.8 %
Stimmen: 83 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 50 Besucher online, davon 3 Mitglieder und 47 Gäste.


Mitglieder online:
b3nn0  herrma  driver57 

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS