DYNAMIC WT 9-UL als Schulflugzeug

Forum - Pilotenausbildung (SPL)
  • Zur Stabilität des Fahrwerks kann ich nichts sagen.

    Zu den Flugeigenschaften: nichts überraschendes, kommt halt schneller rein als das Durchschnitts Rohr-Tuch-UL. Aber das kann man genauso lernen wie alles andere auch. Schließlich sagt auch keiner, SEPs seien Witwenmacher, weil man sie nicht mit 100 km/h anfliegen kann. Gut, die meisten SEPs liegen wegen höherer Flächenbelastung auch satter in der Luft als ein UL, aber auch das ist beherrschbar.
    Die Sicht nach vorne würde ich nicht als schlecht bezeichnen. Sie ist nicht die beste, aber auch für Anfänger ausreichend.

    Wenn ihr also nicht gerade einen kurzen Platz mit Hindernissen im Anflug hat, so dass man ohnehin nur steil und langsam gut rein kommt, dann passt das auch mit einer Dynamic.

  • Für den Fussgänger und potenziellen Flugschüler ist jeder Flieger neu und egal ob eine Dynamic oder C42 an die  Flugeigenschaften wieder sich herantasten müssen. Anderseits wie viele Fahrschulen benützen einen „Golf“ und wie viele einen „Porsche“

  • Hallo Philipp,

    nimm mal Kontakt mit der Flugsportvereinigung Offenbach Reinheim auf. Die schulen seit vielen Jahren auf der Dynamic. 

    Günter

  • Es gibt auch Schulen die auf CT ausbilden, was sicherlich auch nicht einfacher ist. Auf einer WT9 oder CT wird die Lernkurve des Schüler bestimmt flacher ausfallen, was der Motivation evtl. abträglich sein könnte, als auf einer C42. Auf der anderen Seite lernt man vielleicht exakteres Fliegen, da eine WT9 oder CT sich eben nicht so auf die Bahn schmeißen lässt wie eine C42 oder Aeroprakt. Für mich als Betreiber wäre die WT9 wegen ihrer GFK-Bauweise als Schulflugzeug ungeignet, da nicht einfach und schnell zu reparieren.

    bb

    hei

  • Das sehe ich ähnlich. Ich habe auch auf einer c42 gelernt und fliege zwischenzeitlich einen Tiefdecker und habe auch schon in einer p92 und CT und FK9 Spornrad gehockt.

    Man hört öfter, ach c42 da lernt man ja nicht richtig fliegen....das ist natürlich alles dummes Geschwätz. Eine c42 sieht für mich hässlich wie die Nacht aus, aber sie fliegt sich so gutmütig und nach meinem heutigen Empfinden nach zu anderen Mustern so problemlos und unkritisch, dass ich dieses Ding uneingeschränkt zur Schulung empfehlen würde. Die Sicht nach rechts empfinde ich allerdings als gering und im Tiefdecker sieht man wirklich besser rundum. Wenn ich in einer CT, FK9 Spornrad oder ähnlich schwierig gelernt hätte, dann hätte ich vermutlich deutlich länger gebraucht bis ich den ersten Alleinflug gewagt hätte...es ist ja auch eine Kostenfrage, ob man 30h oder 60h braucht um sich alleine sicher zu fühlen. Optik sollte keine Rolle spielen. Man muss sich wohlfühlen und das tut man nur, wenn man sich sicher ist. Den Rest muss man sehen bzgl Wartung, Platzverhältnisse, Asphalt oder Gras, Windverhältnisse, Gelände, Betankbarkeit mit Kanister z.b., Zuladung, Sicht, Speed, Schleppen usw. Am besten hat man einfach zwei UL, eine c42 zum schulen und ein flotteres für erfahrenere Leute.

  • Dynamic in der Grundausbildung mag Perlen vor die Säue sein, aber es geht. Bei einer C42 kann man als FI zwar ruhiger zusehen, weil es gutmütiger kaum geht, aber die Gewöhnung an etwas zu gutmütiges kann auch seine Schattenseiten haben, wenn der Kandidat dann später auf was flotteres umsteigt.

    Zumindest dürfte die Dynamic mehr Interessenten locken als der aus schulungstechnicher Sicht sinnvollere einfache Rohr-Tuch-Flieger, denn Fußgänger haben bekanntlich keine Ahnung und entscheiden neben dem Preis in erster Linie nach "sieht cool aus". Ob man solche Leute will oder nicht, steht auf einem anderen Blatt. Wahre Enthusiasten sind heutzutage leider dünn gesät, sonst hätte jede zweite Flugschule einen Kiebitz mit Sternmotor und Fragen wie "Was ist eine C-22?" gäbe es auch nicht. Aber ich will hier auch nicht wieder die Diskussion lostreten, ob 30 km/h mehr Reisegeschwindigkeit wichtiger sind als alles andere.

Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Seid Ihr aufgrund von Corona im Jahr 2020 mehr oder weniger geflogen als im Jahr zuvor?

weniger
46.5 %
gleich viel
34.9 %
mehr
18.6 %
Stimmen: 43 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 46 Besucher online, davon 4 Mitglieder und 42 Gäste.


Mitglieder online:
francop  Schubschrauber  Ralle  b3nn0 

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS