Passagierberechtigung

Forum - Pilotenausbildung (SPL)
  • Mr. Lucky schrieb:
    Das sind ja gute Nachrichten für alle, die gleich nach Scheinerhalt auch die Passagierlizenz nachlegen wollen.
    Also ich fand die alte Regelung wesentlich sinnvoller, die besagte, daß man mindestens 60 Stunden im Flugbuch haben muß, um Passagiere mitnehmen zu dürfen, dann aber ohne extra Prüfung.
  • hallo

    ich versteh die Schwierigkeiten nicht.

    Wie schon sooft hier geschrieben wurde,ein Dreiecksflug mit 50km Schenkellänge und zweimal mit Fluglehrer

    normalerweise an 1-2 Wochenende machbar.

    Ich glaube über die Prüfung braucht man sich keinen Kopf zu machen.

    Ob man danach einen Passagier mitnehmen will muss jeder für sich selbst entscheiden.

    Gruss

    Heiko

  • Hallo Heiko,

    Genau das (Dreiecksflug) geht nicht (mehr). Nur wenn du in jedem "Bein" eine Zwischenlandung einbaust.  Der Text auf der Dulv-Webseite ist da schon sehr klar.

    Die sind da seit diesem Jahr wohl wesentlich strenger geworden.

    LG, Rene

  • Neeke schrieb:
    Genau das (Dreiecksflug) geht nicht (mehr). Nur wenn du in jedem "Bein" eine Zwischenlandung einbaust.
    Was für ein Gehampel. Als ob diese 50km Flüge mit den heutigen ULs noch irgendeine Besonderheit wären. Bei 200km/h sind das auch nur 15 Minuten Flugzeit. Da dauert es mitunter länger den Vogel am Boden für den nächsten Flug wieder umzudrehen (also Landegebühr bezahlen etc.).

    So eine Schulung wie in dem Video hier finde ich wesentlich sinnvoller als irgendwelche 50 oder 200km Flüge.

    Das Ganze dann gepaart mit einer Mindestflugerfahrung von x Stunden.

  • servus

    ich bin mir da nicht sicher ,aber mit der Zwischenlandung war das nicht schon immer so?

    Ich hab das so gemacht.

    Idar -Oberstein- Trier  als ein Flug gerechnet

    Idar-Oberstein- Saarlouis-Idar-Oberstein  zwei Flüge

    plus die zwei Flüge mit Fluglehrer

    keinerlei Probleme mit dern Anrechnung

    Gruss

    Heiko

  • monstertyp schrieb:

    Idar -Oberstein- Trier  als ein Flug gerechnet

    Idar-Oberstein- Saarlouis-Idar-Oberstein  zwei Flüge

    Mit der Zwischenlande-Richtlinie auch für die Solo Flüge, wäre Idar-Oberstein --> Trier gar kein Flug und Idar-Oberstein --> Saarlouis --> Idar-Oberstein nur ein Flug mit Zwischenlandung in Saarlouis, darum geht es hier.
  • servus

    sorry hatte da einen Fehler eingebaut

    Idar-Oberstein- Trier-Idar-Oberstein 1 Flug jeweils mit Landung und Start in Trier

    Idar-Oberstein-Saarlouis- 1 Flug mit Start und Landung

    Saarlouis-Idar-Oberstein-1 Flug mit Start und Landung

    wie gesagt keinerlei Probleme mit der Anerkennung

    es heisst ja 3 Überlandflüge von min.50 km

    gut  der erste nach Trier war etwas kürzer dafür die beiden anderen länger

  • monstertyp schrieb:

    Idar-Oberstein- Trier-Idar-Oberstein 1 Flug jeweils mit Landung und Start in Trier

    Idar-Oberstein-Saarlouis- 1 Flug mit Start und Landung

    Saarlouis-Idar-Oberstein-1 Flug mit Start und Landung

    Wenn ich das mit den Zwischenlandungen richtig verstehe, würde gelten:
    • Idar-Oberstein --> Trier --> Idar-Oberstein: ein Flug
    • Idar-Oberstein --> Saarlouis: gar kein Flug, weil keine Zwischenlandung
    • Saarlouis --> Idar-Oberstein: gar kein Flug, weil keine Zwischenlandung

    Oder du nimmst die Geschichte mit Saarlouis, wenn beide Flüge an einem Tag stattgefunden haben, zusammen und hast dann:

    • Idar-Oberstein --> Trier --> Idar-Oberstein: ein Flug
    • Idar-Oberstein --> Saarlouis --> Idar-OBerstein: ein Flug

    Da fehlt dir dann der dritte Flug mit Zwischenlandung.

    Steht bei diesen Zwischenlandungen eigentlich irgendwo wie lang die Pause zwischen den beiden Flügen am Ort der Zwischenlandung maximal sein darf?

  • hallo Chris

    nein

    jeder Flug ist ein Flug für sich

    ich hab das genauso in den Antrag geschrieben

    EDRG-EDRT-EDRG

    EDRG EDRJ

    EDRJ-EDRG

    wie lange die Zwischenlandung dauert dürfte egal sein da man ja keine Zeiten eintragen muss.

    Gruss

    Heiko

  • monstertyp schrieb:
    wie lange die Zwischenlandung dauert dürfte egal sein da man ja keine Zeiten eintragen muss.
    Beim DULV muß man Zeiten eintragen.

    --> http://www.dulv.de/sites/default/files/Downloads/antrag_passagierflug_dreiachs%2014.PDF

Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Wie viele Flugstunden seid Ihr in Eurer Pilotenausbildung geflogen?

31 - 40 Stunden
49.3 %
41 - 50 Stunden
23.9 %
exakt 30 Stunden
12.7 %
über 60 Stunden
8.5 %
51 - 60 Stunden
5.6 %
Stimmen: 71 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 49 Besucher online, davon 2 Mitglieder und 47 Gäste.


Mitglieder online:
Moretea  Haasi 

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS