Als Oldie nochmal in die Luft gehen (nicht aus Wut) oder ins Altersheim ?

Forum - Pilotenausbildung (SPL)
  • Meine Liebste ist früher sehr häufig mit mir geflogen, hat es aber nie wirklich genießen können (also gut, da war hin und wieder ein Looping mit dabei). Sie war dann froh, als ich aufgehört hatte.

    Dass sie nun gerne sieht, dass ich wieder mit dem Fliegen weitermache, muss wohl mit mir zu tun haben.........

  • Hallo liebe Fliegerfreunde bzw - freundinnen,

    heute waren die nächsten Starts und Landungen dran - das Wetter war gnädig, aber trotzdem 9 - 18 KM/H. Bin lucky, weil ich  bei der letzten Platzrunde vorne Platz nehmen durfte. Das ist schon ganz was anderes, wenn man da vorne relativ relaxt sitzt.

    Für son alten Sack isses aber doch vom Kopf her recht anstrengend, alles auf die Reihe zu kriegen incl. Kommandos vom Fluglehrer, der einem ja quasi im Nacken sitzt !:)

    Euch ein schönes Wochenende,

    liebe Grüsse aus dem Badenland (aber geflogen im Schwabenland; egal),

    Luckyoldman

    P.S. Bin heute abend k.o.

  • Ich habe doch noch ein Oldie-Problem: Brille bzw. Gleitsichtbrille........

    Jetzt habe ich endlich einen fliegenden Rollator gefunden, und das klappte zunehmend gut, aber dann hatte ich bei meiner ersten Platzrunde vornesitzend meine neue Gleitsichtbrille auf ! Und das hat mich stark verunsichert !!!

    Auf der Rückfahrt nach Hause (mit Auto) habe ich dann meine normale Weitsichtbrille genommen, um entspannt autozufahren. Ich musste ja keine Frequenzen oder so ablesen, und brauchte keine Lesebrille.

    Aber im Trike kann man ja schlecht die Brille wechseln, wenn man mal was auf der Karte lesen muss, oder ? Drum habe ich jetzt eine Gleitsichtbrille, die mich deutlich verunsichert.....

    Schönes Restwochenende und danke für gescheite Tips,

    Luckyoldman

  • Als Brille habe ich nach schlechter Erfahrung mit Gleitsicht eine Bifokale machen lassen. Top!


    Chris

  • Moin!

    Du gewöhnst dich bestimmt noch an die Brille.... Bei mir hat es auch ein bisschen gedauert.

    Mein Onkel hat übrigens mit 70 Jahren den Schein gemacht und fliegt jeden Tag, an dem es das Wetter zulässt. Inzwischen ist er 84 und immer noch topfit!

    Liebe Grüße

  • Moin,

    ich gehöre auch zur Gleitsichtfraktion. Ich habe damals ein Schnapperangebot (was sind diese Dinger teuer! Und dann braucht man auch gleich zwei ...) genutzt und musste feststellen, dass bei diesen Angeboten der Schliff der Gläser doch recht "simpel" ist. D. h. die Übergänge zwischen den verschiedenen Dioptrinstufen sind sehr gewöhnungsbedürfig und haben auffällige Verzerrungen zur Folge. Ich habe mich daran gewöhnt und Im UL mit dem Instrumentenpanel geht das alles noch. Im nach allen Seiten offenen Trike stelle ich mir das zumindest mit meinem Schnapper eher lästig vor.

    Bye Thomas



Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Zieht Ihr im Zuge der Gewichtserhöhung auf 600 kg MTOW den Kauf eines neuen ULs in Erwägung?

Nein
47.9 %
Ja
33.6 %
Vielleicht
18.5 %
Stimmen: 119 | Diskussion (16)
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 8 Besucher online.

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS