Wer macht gute Alpeneinweisung ?

Forum - Pilotenausbildung (SPL)
  • Hallo Gerd,

    auch ich kann Dir wärmsten den Werner Frister,  Bernbichl 1, D-83361 Kienberg - Flugschule UTC in EDPK empfehlen.

    Er ist auf die Alpeneinweisung spezialisiert und einer der besten und erfahrensten Piloten auf diesem Gebiet.

    Schöne Grüße

  • Hallo @möchtesogern !

    Wenn Du es wirklich hard core in den Alpen haben möchtest, wende Dich an @Snowbirdxx hier im Forum. Es gibt keinen besserern und erfahreneren FI für diesen Zweck bis weit über 2 Tonnen. Er kennt jede Almwiese und jede Lichtung in den Alpen, auf denen Du landen kannst.

    Happy landings
    Conny

  • Habe diesen Sonntag eine Alpeneinweisung bei UTC Flugschule gemacht. Der Flug ging am Großglockner vorbei nach Italien drei Landungen in Italien mit Essen und Esspresso. Zurück über die Dolomiten mit drei Zinnen und über Kitzbühl. Waren über 5 Stunden auch nicht ganz billig aber jeden Cent wert. Werner hat mehrere Remos GX perfekt ausgestattet. Es ist nicht nur eine Erfahrung die man macht sondern ein Erlebnis. Ich kann jedem sowas nur empfehlen.  Noch als Zuckerl ein Hammerwetter, und eine fliegerische Bereicherung aller erste Sahne.

  • egon1 schrieb:
    Noch als Zuckerl ein Hammerwetter, und eine fliegerische Bereicherung aller erste Sahne.
    Glückwunsch zu dem Erlebnis. Allerdings würde ich so wie du das schreibst, diesen Trip als betreuten Sightseeing-Flug bezeichnen. Bei blauem Himmel ist die Alpenüberquerung easy. Die Frage ist, bei welchem der meist vorherrschenden Wetterlagen setzt du deine Minima an?

    Gerd

  • edhs schrieb:
    Bei blauem Himmel ist die Alpenüberquerung easy.
    Ich bin dauernd in den Alpen unterwegs und ja, bei CAVOK kann das jeder, auch ohne Einweisung.

    So eine Einweisung sollte bei grenzwertigem Wetter stattfinden, also Gipfel in Wolken und zwar so, dass nicht alle VFR-Routen fliegbar sind. Dazu evtl. noch bissi Wind... Dann erst beginnt es, "interessant" zu werden...


    Chris

  • Für eine Alpeneinweisung außerhalb von CAVOC kann ich insbesondere Hermann Beck (www.hermannwings.de) in Wildberg am Bodensee wärmstens empfehlen. Hermann war viele Jahre Bergrettungsflieger...

    Happy Landings

    Conny

  • Hi Flachland Piloten, ja das fliegen in den Alpen ist wunderschön solange alles bestens läuft. Ich Fliege hier schon über 36 Jahre , nur bei minimas würde ich es mir überlegen Pässe anzufliegen wo zwischen Basis und Gnd nur noch wenig Platz ist. Nicht wegen  eines Motor Huster, sondern meist auf der Nordseite herrscht dann unser berüchtigter Föhn ( wie seit Ostern bis heute)  Patscherkofel zur Zeit immer Spitzen um die 100 - 120 km/h.  Wobei der Nordföhn auf der Südtiroler Seite nicht viel angenehmer ist.... mein Spruch es fliegt sich wie in einer Waschmaschine es geht rund. Alles ist Fliegbar nur stell ich mir oft die Frage muss es sein ?  Keiner Fliegt wegen Termine usw. und es gibt immer eine Alternative , mal das Flugzeug stehen zu lassen , wenn du dir nicht 100% sicher bist. Viel Spaß und wenn alles klappt dann wird Innsbruck nach dem nächsten Gerichtstermin für UL geöffnet. 

    Viel spass 

  • Hallo

    Ich fliege in einem Flugverein in den Niederlanden.
    Weiß jemand, wo wir mit unserem eigenen Flugzeug eine Alpeinweisung bekommen können?

    Wir sind insgesamt mit 4 Flugzeugen und 7 Piloten und möchten dies gerne am 1. Augustwochenende machen.

  • Da wird es mehrere Möglichkeiten geben. Wichtig ist für Euch eine gut vorbereitete Alpeneinweisung und nicht nur ein Sightseeingflug bei schönem Wetter. Dazu könnt Ihr in In Tannheim mal anfragen, oder in Bad Wörrishofen wo der DAeC seine jährliche Alpeneinweisung veranstaltet. Dort kommen eine ganze Reihe der Fluglehrer aus der Umgebung und helfen sicher gerne weiter. Das Gleiche gilt wohl auch für Eggenfelden wo die AOPA ihre Alpeneinweisung veranstaltet. Und natürlich bei den beiden, DAeC und AOPA, nachfragen vielleicht passen die Termine ja.

    Viel Erfolg.

    Gerd

  • Die Alpeneinweisung wird überbewertet. Das Wissen kann man sich in Büchern oder Internet anlesen. 

    Besser mal bei schönem Wetter nach Kempen fliegen tanken und dann die Zugspitze um kreisen.  Dann ein zweites Mal auf der Anfängerstrecke Chiemsee , St Johann, links Saalfelden nach Zell am See fliegen .  Vorher immer in den Metogrammen  den Höhenwind beachten und bei CAVOC oder Wokenuntergrenzen über 10 000 ft  fliegen.  Einfach in über 8000 ft die Täler lang. Das ist ein super Erlebnis.  Alpeneinweiung nicht notwendig. 

    Man kann dann für wenig Geld in Zell am See auch jemand noch für ein paar Stunden buchen wenn man dann Alpeneinweisung als Stempel braucht. 

    Aber in die Alpen wird man nur "eingewiesen" wenn man da öfters ist und sich an "Wetter" rantastet. 

    Selbst Thermik bei schönem Wetter kann in den Alpen zu einem Erlebnis werden das man ein Fliegerleben nicht mehr vergisst. Oder es kann im Tal Null Wind haben aber oben bläst es über die Kämme das man denkt es ist das letzte Stündchen. 

    Das Erste was man vorab für den  Alpenflug lernen sollte und meist gar nicht so deutlich rüber kommt:  Schnall dich ordentlich fest sonst knallst Du mit dem Kopf an die Decke! 

    Und noch ein Alpeneinweisungstipp gratis: Im Spätsommer , da wo die Kraxler in die Berge gehen, da gibt es meist noch mal richtig schöne Flugwochen.  

    Wer als Flachlandtiroler mit oder ohne Apleneinweisung bei abgesenkten Wolkendecken bei Minimas in den Täler rumeiert der kann auch bei Red Bull den Adrenalinkurs buchen. 

    Viele wichtiger wäre da öfters hin fliegen, rantasten,  Erfahrung sammeln. 

    Mein bester Alpeneinweisungs Tipp: Bei dem Wetter wo die Alpenprofis ein Training empfehlen bin ich sowieso nicht in den Bergen. 



Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Werdet Ihr Euer UL im Zuge der 600 kg MTOW auflasten lassen?

Ja, bei Kosten bis max. 5.000 Euro
53.3 %
Nein
23.3 %
Ja, unabhängig von den Kosten
10 %
Ja, bei Kosten bis max. 7.500 Euro
8.3 %
Ja, bei Kosten bis max. 10.000 Euro
5 %
Stimmen: 60 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 31 Besucher online, davon 2 Mitglieder und 29 Gäste.


Mitglieder online:
Fälkchen  outback 

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS