Es war nun endlich soweit...

Forum - Pilotenausbildung (SPL)
  • Hallöchen,


     


    vielen lieben Dank für Eure Glückwünsche, ihr seid alle so lieb, DANKE. Ich kann nur jeden Fluginteressierten sagen bzw. schreiben: MACHEN!!! Die Fliegerei ist eine der schööööönsten Nebensachen der Welt. Jeden Flugschüler sei gesagt, dass der erste Alleinflug einer der emotionalsten Momente sein wird.


     


    Ich wünsche allen viele schöne Stunden/ Tage/ Monate/ Jahre in der Luft :-).


     


     

  • hey, alles gute ...  upgrade your life and FLYYYYYYYYYY....

    ps: coming soon...


    (zweites B für EDAB)

  • Nabend,


    ja der erste Alleinflug.... Adrenalin pur :)
    Ab jetzt hast Du die Gewissheit, das wirklich Du und nicht dein Fluglehrer den Vogel fliegt ;)

    Glückwunsch und weiter so !
  • Hallo FliegeBiene,

    nicht gelangweilt, ganz im Gegenteil. Denn die Erinnerung an meinen ersten Soloflug ist noch seeeehr präsent, siehe http://www.frankgermer.de/html/aller_anfang___.html

    Ist denn der Hintern wenigstens wieder in Ordnung ... ? :-)

    Ganz herzlichen Glückwunsch, und always blue skies,

    der Frank

  • Ja fein! herzlichen Glühstrumpf! Ich empfinde das nach wie vor genau wie Du, es ist ein herrliches Privileg  das wir uns gönnen und es ist mit nichts vergleichbar. Der Stress einer ganzen Arbeitswoche ist innerhalb weniger Minuten im wahrsten Sinne des Wortes "verflogen"

    Ich habe meine Etrinnerungen an meine Ausbildung mal hier festgehalten: http://d-moin.de

    Schade das ich in der Ausbildung so wenig Notizen und Bilder gemacht habe aber da war keine Kapazität mehr im kleinen Köpfchen über :-)

    Rückblickend kann ich trotz des einen oder anderen Erlebnisses unter dem roten Strich festhalten:

    bisher 167:29 Flugzeit
    und
    305 mal positiven Adrenalinschub (Landungen)

    Ich hoffe ich darf mindestens noch 10x soviel erleben ;-)
  • Hallo FliegeBiene,
    tolle Schilderung, überhaupt nicht langweilig ! Ich hatte das Glück (?), den ersten Alleinflug gefühlt fünf (!) mal erleben zu dürfen. Zum "richtigen" ersten mal mit 17 in einer ASK13, das war natürlich am eindrucksvollsten. Dann in einem Motosegler Dimona, später in einer offenen C22 mit Mofahelm auf dem Kopf, beide male wieder jeweils etwas ganz anderes und neues! Schließlich nach ein paar Jahren erzwungener fliegerischer Abstinenz in einem Jet-Fox, das fühlte sich schon wieder wie das erste Mal an. Und dann nach noch einmal über 15 Jahren (!) kompletter "Fluglosigkeit" nach nur wenigen Runden mit Fluglehrer in einer Remos, das fühlte sich dann an wie neu geboren.
    Grüsse, Matthias
  • FliegeBiene schrieb:

    P.S. Ich hoffe ich habe niemanden gelangweilt, allerdings musste ich mir mal meine Gedanken von der Seele schreiben :-).

    Glückwunsch !!!

    Und nein,das ist nicht langweilig.
    Meine Erinnerungen an den ersten Soloflug hätten nicht besser beschrieben werden können ;-)

    Weiter so ;-)


    Gruß
    Markus2
  • Hallo urbansoldier,
    ich habe mich sehr über diese eindrucksvolle Grafik gefreut und sie mir natürlich gleich ausgedruckt und eingerahmt. Diese Grafik wird ein Teil meines Fliegerlebens und wird mich immer an meine Ausbildung erinnern. 
    Vielen vielen lieben Dank :-*
    :-) 
  • ;-) kein ding

    hab spass gehabt 's zu machen! - denn soweit ist meine ausbildung (2009-2010) nicht her und ich weiss noch ganz genau wie der erste alleinflug war. bisschen ängstlich da komplet ohne gps aber schon toll.. hab mir damals ein andenken foto gemacht.. die skyline von frankfurt am main...die war mir immer eine gute orientierungshilfe...

    die streben und das flügelteil gehören zur schulung c42 von EDFB. 


  • FliegeBiene schrieb:

    Hallöchen,



    vielen lieben Dank für Eure Glückwünsche, ihr seid alle so lieb, DANKE. Ich kann nur jeden Fluginteressierten sagen bzw. schreiben: MACHEN!!! Die Fliegerei ist eine der schööööönsten Nebensachen der Welt. Jeden Flugschüler sei gesagt, dass der erste Alleinflug einer der emotionalsten Momente sein wird.



    Ich wünsche allen viele schöne Stunden/ Tage/ Monate/ Jahre in der Luft :-).



    Glückwunsch und immer ne handbreit Luft unter der Fläche. Mein erster Alleinflug liegt zwei Jahre zurück, aber ich werde ihn nie vergessen. Wie man plötzlich ohne den Ballast auf dem Co-Sitz an der Schraube hängt und Steigen ohne Ende hat, oder wie Touch & Go plötzlich seinen Namen verdient..... Das waren Augenblicke, die sich ganz tief einbrennen. Ich hoffe, wir sehen uns in Brauna. Bis dahin,Gruß,Maik
Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Sendet Ihr ADS-B und/oder FLARM?

Ja
82 %
Nein
18 %
Stimmen: 150 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 63 Besucher online, davon 2 Mitglieder und 61 Gäste.


Mitglieder online:
monstertyp  GonzoFlieger 

Anzeige: ULPower Aero Engines Anzeige: Pocket FMS