Navigationsaufgaben

Forum - Pilotenausbildung (SPL)
  • Hallo und guten Tag :-)

    Ich befinde mich grade in der Vorbereitung auf die Theorie Prüfung., die ich am Samstag schreiben werde.

    Nun berechne ich grade mal die Nav Aufgabe von Höxter über Porta, Melle, Bielefeld zurück nach Höxter.

    Die Berechnungen sind mir eigentlich soweit klar.

    Allerdings komme ich mit den Antworten bzw. den Lösungen nicht zurecht :-)

    Meine Rechnung z.B. auf dem Flug von Melle nach Bielefeld.

    TC 155 Grad

    WCA +13 Grad

    RWSK/TH 168 Grad

    Variation +1 Grad W

    MWSK /MH 169 Grad

    CH = meines Erachtens auch 169 Grad, da keine Deviation gegeben ist.

    Nun kommt aber die Antwort im Fragenkatalog Frage 13).

    Hier heisst es a) 168 Grad, b) 010 Grad, c) 175 Grad und d) 015 Grad

    c mit 175 Grad soll richtig sein.

    Mir erklärt sich dies leider nicht.


    Das selbe kommt bei der nächsten Flugstrecke von Bielefeld nach Höxter.

    Hier komme ich auf einen CH von 120 Grad. Die Lösung sagt aber dass es 124 Grad sein müssen.

    Jetzt komme ich zu zwei Erkenntnissen.

    Entweder kann ich nicht rechnen (möglich, Pilotenversagen :-)) oder der Fragenkatalog ist falsch.

    Ich habe das selbe auch schon vom hiesigen Flugplanungsrechner rechnen lassen und komme auch auf meine Wete..

    Vielleicht könnt Ihr mir diese Frage ja beantworten, ansonsten grübel ich hier noch länger über diese Antworten...

    Danke

    Christian

  • Servus Christian,

    ich gehe mal davon aus, dass du mit dem Programm von PetersSoftware
    arbeitest. Da mir die



    Strecke von dort bekannt vorkommt. Ich selber stand vor 2 Monaten vor dem
    gleichen Problem.



    Ich war auch der festen Überzeugung richtig gerechnet zu haben und kann
    daher nur von meinem



    Fehler berichten. Bei den gegebenen Werter TAS und Windspeed ist einer in
    Knoten und einer in



    km/h angegeben. Ich habe damals beide in Knoten gelesen und gerechnet und somit war mein WCA natürlich falsch. 

    Da ich die
    ganze Zeit den Fehler in meinem Rechnungsweg gesucht habe, hatte ich keine Chance den Fehler

    allein zu
    finden.

    Gruß,

    Sebastian

  • Hallo Sebastian,

    vielen Dank für Deine Antwort.

    Ich arbeite momentan anhand des Fragenkataloges für die UL Prüfung und nutze ein Winddreieck / Kompassrose für die Eintragungen und Berechnungen.

    Eine Software darf man ja in der Prüfung leider nicht verwenden :-)

    Der Windspeed ist auf allen Flügen innerhalb der Nav Aufgabe gleich. In diesem Fall 22 km/h bzw. 12 kts.

    Die TAS stellt mich auch vor keinerlei Probleme. Diese stimmt soweit ich das mit den lösungen prüfen konnte überein.

    Mir geht es wirklich nur um den errechneten Wert KSK/CH, der sich von der Lösung her unterscheidet und ich bisher nicht feststellen konnte, wo der Fehler liegt.

    Meine Vermutung ist ja, dass der Fragenkatalog fehler aufweist :-) Dies möchte ich aber in keinem Fall beschwören..

    Es handelt sich bei den Fragen übrigens um Frage 13 und 16 im Fragenkatalog der Nav Aufgabe.

    Viele Grüße

    Christian

  • Vielleicht könnt Ihr mir diese Frage ja beantworten, ansonsten grübel ich hier noch länger über diese Antworten...

    Glaube bei der Prüfung waren auch einige Angaben in Knoten und andere wieder in km/h - da muss man genau hinsehen und aufpassen. Bezüglich zu WCA, was sind denn da die Vorgaben? Bei der Prüfung muss der Winkel selber ermittelt werden.
  • cnachtigall schrieb:
    Meine Rechnung z.B. auf dem Flug von Melle nach Bielefeld.

    TC 155 Grad


    WCA +13 Grad


    RWSK/TH 168 Grad


    Variation +1 Grad W


    MWSK /MH 169 Grad


    Welche Werte bestimmen denn den WCA oder ist er so vorgegeben?


    Michael


    PS: Die Missweisung beträgt in diesem Gebiet z.Zt. zwischen 1° und 2° Ost.

  • Hallo ihr beiden,

    bei der benannten Aufgabe ist der WCA nicht gegeben , dieser muss selbst errechnet werden durch den TC und den TH.

    Mir geht es um den Kompasskurs :-)

    Viele Grüße


    Christian

  • Vielleicht verstehe ich ja die Fragestellung nicht richtig, aber um einen Steuerkurs zu berechnen, müssen neben Missweisung und Deviation die Geschwindigkeit des LFZs, Windrichtung und Windgeschwindiglkeit bekannt sein, oder?


    Michael

  • Hallo Michael,

    da hast Du völlig Recht.

    Es ist von der Aufgabenstellung her so vorgegeben.

    Wind mit 230 Grad und 12 kts.

    Das Luftfahrzeug fliegt mit 95 KM/H

    Die Variation von 1Grad West ist ebenfalls vorgegeben. Alles andere muss errechnet werden.

    Die Flugstrecken als solche müssen errechnet werden (Höxter nach Porta, von Porta nach Melle, von Melle nach Bielefeld und von Bielefeld zurück nach Höxter.

    All  das ist kein Problem.

    Die Werte konnte ich ohne Probleme und große Abweichungen von der Lösung selbst errechnen und mir verständlich machen.

    Was ich nicht verstehe ist, dass in der Lösung bei zwei Fragen der Kompasskurs sich mit meinen Lösungen nicht verträgt, obwohl die Werte wie RWK/TC bzw. RWSK/TH korrekt sind und mit den Lösungen übereinstimmen.

    Verstehst Du was ich meine?

    Viele Grüße

    Christian

  • Hallo Christian,


    ich kann Dir leider nur insofern weiter helfen, dass ich für die Strecke Melle-Bielefeld bei den Vorgaben einen MWSK von 170° herausbekomme.
    Leider habe ich weder einen alten noch einen aktuellen Fragenkatalog.
    Wenn Du gar nicht weiterkommst, mail einfach den Verlag an und bitte um Klärung.


    Michael

  • Hallo Michael,

    vielen Dank für Deine Nachberechnung.

    Ich komme auf einen Wert von 169 Grad. Dies eine Grad sind mit Sicherheit Unterschiede bzw. Ungenauigkeiten beim Messen.

    Im Fragenkatalog ist allerdings 175 Grad korrekt. Was ich dann als Falsch hinstellen möchte.

    Vielen Dank für Deine Hilfe.

    Christian

Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Sendet Ihr ADS-B und/oder FLARM?

Ja
84.6 %
Nein
15.4 %
Stimmen: 254 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 51 Besucher online, davon 3 Mitglieder und 48 Gäste.


Mitglieder online:
Bello  ronnski  monstertyp 

Anzeige: ULPower Aero Engines Anzeige: EasyVFR