Flybox Omnia57 RPM => Anschluß an 912iS (CAN Bus)

Forum - Technik & Flugzeuge
  • Moin zusammen

    Hat jemand den Drehzahlmesser von Flybox (Omnia RPM) an einem 912iS via CAN Bus in  Betrieb ?

    Ich bin mir mit dem Anschluß nicht ganz sicher. Wenn ich die Dokumentation (http://www.flyboxavionics.it/files/Omnia_RPM-manual.pdf) richtig verstehe, muss man auf dem 22-pol Connector die Stromversorgung geben (Pin 1 und 12) und auf dem CAN-2 Connector (also der rechte, egal ob oben oder unten)  das CAN-Low (Pin/Kabel 5 der ECU/HIC-A) und CAN-High (Pin/Kabel 6 der ECU/HIC-A). 120 Ohm Terminierung ist da wohl auch nicht erforderlich, nur wenn mehrere Flybox Geräte über CAN-1 miteinander verbunden werden. Also konkret: Pin 5 ECU (CAN-L) an Flybox Omnia RPM CAN-2 upper connector Pin 1 und Pin 6 ECU (CAN-H) an CAN-2 upper connector Pin 2, siehe Seiten 10,11,13,14 des obigen PDFs. Und am besten twisted pair. Sehe ich das richtig? Im Setup wird noch nach pulse per revolution gefragt. Ich schätze mal das ist bei dem Motor auch 1 !?

    BTW: Die Inputs RPM-L und RPM-H (PIN 18 und PIN 19 am 22-pol connector des Drehzahlmessers) sind für analoge RPM Signale, oder !? 

    2.te Frage: der 912iS liefert über den CAN-Bus auch den Manifold Pressure (MAP) oder gibt es da auch noch einen Schlauchanschluß für ein konventionelles Instrument wie bei den Vergasermotoren?

    VG Mike

  • Inzwischen konnte ich mir die Antworten zu meinen Fragen selbst einholen. Ist alles so wie ich es vermutet hatte. Thread ist also solved.

Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Sendet Ihr ADS-B und/oder FLARM?

Ja
83.2 %
Nein
16.8 %
Stimmen: 197 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 56 Besucher online.

Anzeige: ULPower Aero Engines Anzeige: Pocket FMS