Anzeige des Flugverkehrs rund um den Flugplatz

Forum - Technik & Flugzeuge
  • Um zum Thema zurückzukommen, egal was in 2 Jahren wie neu geregelt wird. Was es in den USA als "Traffic" im Srechverkehr gibt ist meiner Meinung nach noch immer das sicherste was man in der Umgebung eines Flugplatzes nutzen kann, denn jeder muss ein Radio haben. Bei Transponder egal welcher Mode ist von nix bis alles möglich und deshalb unzuverlässig. 

  • Also ich habe heute Vormittag mal die Probe aufs Exempel gemacht, da die Luft über mir nur so brummte - ausschließlich E-Klasse in der Luft. Dann natürlich mit Transponder - sollte man meinen. Von 11 Flugzeugen, die in dieser Zeit über mich hinwegflogen, waren bei SafeSky lediglich zwei zu sehen. Das ist schon eine krasse Fehlquote. Wie könnte das zu erklären sein? 

  • Ich denke, ohne ADS-B out werden die nicht zu lokalisieren sein. Und das haben die wenigsten...


    Chris

  • Moin,

    während mir Safe Sky aktuell grad mal ein UL über Deutschland anzeigt, sind es bei Flightradar so viel, daß ich keine Lust habe sie zu zählen.

  • Bei mir spinnt die Safesky App auf dem Android. Vielleicht stimmt etwas nicht mehr bei denen. Also werde ich Flightradar nehmen. Oder gibs sonst noch was Gutes über Hendi - Netz? Kann Glidertracker mehr anzeigen - das kann doch eigentlich nur von den Flarmsignalen leben? 

    Gruß, der Anfänger

  • Elman schrieb:
    Bei mir spinnt die Safesky App auf dem Android.
    Also ich hatte in der Windows-Version geschaut und die zeigte ja nur einen Flieger an.
  • Ich werds euch gerne nochmal erzählen.

    1. Egal wie die Tools heißen, deren Quelle bzw. Bodenstationen müssen das erstmal erfassen

    2. Egal ob Mode-S, Mode 3A oder ADSB sind immer an eine Frequenz gebunden => und genau darum sieht man nicht alles

    3. ist 2. Der Grund warum man ADSB-out nicht verpflichtend gemacht hat => es gab bedenken, dass dann zu viel gesendet wird und es zu weniger Informationen durch Überlagerung etc. kommt 

    Es ist gibt halt für alles physikalische Grenzen. Aber hier imForum werden halt immer Lösungen gesucht die keiner wirklich braucht. Einer will ne Wetterstation für den FL damit er Infos darüber verbreiten kann der andere gerne ein Airpicture. Mag ja sein, das sich manche professionell betrieben Flugplätze das mit teurer Technik installieren aber auch die sind keine Fluglotsen.

  • TobiasM schrieb:
    Von 11 Flugzeugen, die in dieser Zeit über mich hinwegflogen, waren bei SafeSky lediglich zwei zu sehen. Das ist schon eine krasse Fehlquote. Wie könnte das zu erklären sein? 
    SafeSky betreibt keine eigenen Feeder sondern greift auf kostenlose bestehende zurück (wie z.B. OGN und adsbhub), deren Verbreitung aber deutlich geringer ist als die der "kommerziellen" (wie z.B. FR24). Wenn in der Nähe deines Platzes kein solcher Feeder ist dann hat es SafeSky deutlich schwerer. Insofern ist natürlich immer die bessere Lösung eine eigene Empfängerstation zu betreiben, natürlich auch mit einem Stratux.
Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Wie häufig haltet Ihr die Halbkreisflugregel ein?

Eher häufig!
35.5 %
Immer!
30.9 %
Hin und wieder!
16.8 %
Nie!
9.4 %
Eher selten!
7.4 %
Stimmen: 256 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 17 Besucher online, davon 2 Mitglieder und 15 Gäste.


Mitglieder online:
raller  Heli 

Anzeige: EasyVFR