Apps für die Fliegerei

Forum - Technik & Flugzeuge

  • Hab gerade folgendes App gefunden. Nur als Info für den, den′s Interessiert.


     


    http://itunes.apple.com/de/app/platzrunde/id373070927?mt=8


     


     

  • Ja Endlich! Genau sowas wünschte ich mir hier in einem anderen Thread vor ein paar Wochen. Man könnte meinem hier liest jemand vom DFS mit;-)

    Damit geht der AIP Wälzer ab in den Schrank und man hat dennoch alle Anflugkarten dabei. Werd ich mir auf jeden Fall mal anschauen. Ich hoffe dazu gibts den Aktualisierungsservice und eine Möglichkeit zum drucken.
  • Es gibt ja noch mehr von der DFS, nur ob dies wirklich so nützlich ist sei mal dahin gestellt. Die ICAO-Karte ist top aber die AIP VFR ist Schrott. Die von Jeppesen ist dort um Längen besser. Was die Papierversionen angeht.

    Ein App was auf den ersten Blick vielleicht ganz cool und nützlich erscheint, ließt man sich aber mal die Nutzerkommentare dazu durch und schaut etwas genauer hin.... naja seht selbst.  Und wenn man dem Herrn Putze genau zugehört hat, "es dient nur der Unterstützung des Piloten und ist kein Navigationsgerät" Somit eigentlich fürs Fliegen in der Luft untauglich.

    http://www.fliegermagazin.de/news/detail.php?objectID=3567&class=6

    Es zwingt sich mir der Gedanke auf, dass die DFS einem Hyp "App für das
    IPhone" hinterherläuft, um auch etwas auf diesem Segment anbieten zu
    können.

    Gruß
    Marc
  • Von wem stammt wohl der Text auf der APP Site:
    “Elektronische Karten ersetzten nicht die Papierversion und sind für navigatorische Zwecke nicht zugelassen”.
    Interessant ist auch, dass die APP nicht von der DFS vertrieben wird, sondern von dem Entwickler C.S. 
  • @Elmo80
    Du hast sicher Recht wenn du meinst das die DFS dem Hype der "iApps" hinterherläuft. Es ist mir nicht möglich die Qualität des Kartenmaterial zu bewerten. Für mich persönlich ist der AIP VFR OK. Was mich daran stört ist die altbackene Art der Veröffentlichung. Und genau hierfür könnte ich mir sehr gut solch ein App auf dem iPAD vorstellen. Damit würde mit Online Aktualisierung das "Event" des monatlichen Einsortierens neuer Blätter entfallen und man kann das Ding in die Tasche stecken und hätte alle Anflugblätter dabei ohne einen kiloschweren Wälzer mit sich zu schleppen. Wenns dann noch eine Möglichkeit gäbe ausgewählte Blätter auszudrucken könnte man sich sogar Kniebrettblätter drucken. Für mich wäre dies der perfekte Ersatz für den Papierwälzer.

    Was VFRiCharts betrifft kann ich zwar einen Ansatz erkennen, aber in diesem Bereich gibt es bessere Programme. 

    Ich möchte also sagen aus meiner Sicht darf der DFS nicht nur gerne dem den iApps hinterherlaufen. Er sollte sogar etwas schneller laufen!

    Achso, und falls gerade jemand von DWD mitliest..... ;-)
  • -
  • Elmo80 schrieb:
    Ist die AIP VFR für das iPhone oder iPad denn zugelassen? Als einziges "Kartenmaterial" für den Sichtanflug soviel ich weiss nicht!?

    Na da ist sie wieder mal, die altbekannte Frage nach dem zugelassenen Kartenmaterial und den Navigationshilfen ala iPad, Iphone, PDA, PNA und wie sie alle heißen mögen.


    Vielleicht könnten wir uns mal bemühen, diese Frage hier mit einem abschließenden Konsens abzuhandeln?!?


    Michael

  • @Elmo80
    Was bedeutet Dein: “Die AIS ist eigentlich nur ein nettes Beiwerk der DFS und werden "geduldet"?


    Warum soll eine nationale Einrichtung wie die DFS eine Publikation für mehrere Länder veröffentlichen? Das tut meines Wissens nach keine nationale Einrichtung. Wer Grenzen überschreitende Informationen in einer Veröffentlichung möchte, der kauft Jeppesen. Das sind VFR Manuale (aber anerkannt als Grundlage für die Flugvorbereitung nd Durchführung), aber keine AIP. AIP sind amtliche Veröffentlichungen.


    Eine VFR AIP auf CD macht der DFS keine Angst, wegen der möglichen Nutzung durch mehrere Personen. Erstens ist eine CD (oder DVD) schon alt, wenn sie verschickt wird. Nachträge per CD oder DVD würden dem Standard von 1990 entsprechen. Deshalb gibt es von der DFS die Online Version der kompletten AIP mit regelmäßigen updates. Da braucht man kein Hin- und Her von alten CD....


    Von welcher “AIP VFR” sprichst Du, wenn Du nach der Zulassung für das Iphone oder das iPad fragst? Ich kenne keine. Wie auch, wenn das Iphone und das Ipad für di Fliegerei ebenfalls nicht zugelassen sind.
    Wenn Du wissen möchtest, wie “schlau” die member hier im Forum zum Thema Air NAv Pro sind, nutze einfach mal die Funktion “suchen”.
  • @Cumulus
    Bitte nicht wieder den Nimbus rausholen, es ist gerade wieder so ein herrliches Klima im Forum eingekehrt.

    Wenn du dir das Ausgangsposting anschaust siehst du das es hier nicht um Apps als Navigationslösung geht sondern primär um den AIP/VFR als "elektronisches Buch" für das iPad/iPhone.

    Ich meine das wäre eine Prima Sache und Elmo80 habe ich nicht anders verstanden.

    Deine Ansicht zu diversen Apps und Programmen als Navigationslösung kennen und Respektieren wir doch aus diversen anderen Threads.

    @FD
    Na da ist sie wieder mal, die altbekannte Frage nach dem zugelassenen Kartenmaterial und den Navigationshilfen ala iPad, Iphone, PDA, PNA und wie sie alle heißen mögen. Vielleicht könnten wir uns mal bemühen, diese Frage hier mit einem abschließenden Konsens abzuhandeln?!?

    Das gehört zwar nicht in diesen Thread interessiert mich aber sehr und sicher viele andere auch. Ich schlage vor dazu einen neuen Thread aufzumachen. Ich mach das gleich mal;-)

Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Sendet Ihr ADS-B und/oder FLARM?

Ja
84.6 %
Nein
15.4 %
Stimmen: 254 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 48 Besucher online, davon 3 Mitglieder und 45 Gäste.


Mitglieder online:
dmkoe  pik7  Heli 

Anzeige: ULPower Aero Engines Anzeige: EasyVFR