SR2000 Woodcomp mit Kremen ConstantSpeed Probleme // Rotax 912

Forum - Technik & Flugzeuge
  • Hallo zusammen, 

    ich habe versucht, meinen alten Account zu aktivieren, leider ohne Erfolg, deshalb ein Neuer ;). 

    Bei mir hat sich heute folgendes Problem eingestellt: 

    Heute habe ich einen SR2000 von Woodcomp (gebraucht aber neuwertig gekauft) auf meinen 80PS Rotax geschraubt. 

    Vorher war er auf einer 100PS Dynamic montiert. Der Kabelbaum war/ist komplett verlötet und verkabelt, nur Versorgungsspannung war anzuschließen. 

    Der Kremen bekommt seine Drehzahldaten von einem Hallsensor vorne an den Schleifkontakten. Hier muss ich nochmal überprüfen, ob ich den Abstand korrekt eingestellt habe, denn der Kremen gibt mir keine IST Drehzahl aus. Leider weiß ich auch nicht genau, wie die Anzeige aussehen sollte. In der Betriebsanleitung steht dazu auch nichts weiteres, auch finde ich kein spezifisches Manual im Internet. Auf der Gegenseite sollte ein Magnet sein, dort ist aber keiner zu sehen, auch das muss ich nochmal genau prüfen. 

    Leider stellt sich nun folgende Situation ein: 

    - die LED Indikatoren für MIN/MAX Pitch scheinen nicht genau zu funktionieren. Nachdem er auf "Dauerrot" für erreichen von max pitch geht, lässt sich der Prop noch weiter verstellen. Nach unten scheint das system richtig anzuzeigen. 

    Der Prop erreicht allerdings seine Endstellung, ohne das dass Backupsystem einsteigt, also gehe ich davon aus, dass die MAX/MIN Anschläge bzw. das STROMAUS funktioniert.  

    - keine Drehzahlanzeige am Kremen CS

    - der min. pitch scheint zu niedrig zu sein, der Prop ist aber laut Manual für den 80PS UL geeignet, Woodcomp bestätigt das so. Jedoch bekomme ich bei Vollgas im Stand (0kmh) nur eine maximale Drehzahl von 4650 raus, dass ist zu niedrig. 

    Wie lässt sich min. Pitch weiter nach unten korrigieren? kann ich das irgendwo einstellen? 

    Im Manual steht, man muss es zu Woodcomp schicken, die sagen, dass sollte nicht nötig sein. 

    Über hilfreiche Hinweise bin ich dankbar, am Mittwoch würde ich nochmal schrauben gehen. 

  • http://www.woodcomp.cz/wp-content/uploads/2016/09/sr3000rev.h-en.pdf

    Der SR2000 wurde in SR3000 umbenannt. ( laut pilot shop 24 )

    Gruß Basti

  • Hi, 

    danke, daran habe ich mich auch schon orientiert. 

    Leider wird da auf die entsprechenden Punkte nicht eingegangen und auch ein Schaltplan gibt es nicht. 

    Des weiteren bezieht sich das leider nicht auf den CS Regler den ich habe ^^ 

    Wichtigster Punkt für mich ist aktuell der zu hohe minimum Pitch. 

    Den müsste ich irgendwie anpassen. Bzw. sind die 4650 bei 0kmh passend? ich habe jetzt leider keinen direkten Vergleich,. 

  • Wo bist Du denn zuhause?
    gemeinsam draufschauen ist leichter.

  • EDOI ;) 

  • könnte ich mal vorbeikommen, da ich da evtl. auch gerne was dran wüsste ;-)

    Bin aber bis 25. unterwegs.

  • Hi,

    alles klar! Bis dahin Fummel ich weiter. Auch wenn′s funktioniert, kannst du gerne vorbeikommen ;)

    Ich fahr morgen Mal hin und gucke mir das mit Ruhe an. Ich glaube, dass an sich alles in Ordnung ist und nur der Pitchbereich insgesamt ein bisschen zu steil ist. Mal sehen...

  • Hey,

    bei allen SR2000D′s (für Dynamic) mit CS, mit denen ich bisher zu tun hatte, kam das Drehzahlsignal für den CS-Regler direkt vom Motor. Also das Signal, das auch der elektronische Drehzahlmesser verwendet.
    Habe bisher nie einen separaten Hallgeber gesehen.
    (Aber vielleicht ist das abhängig vom Baujahr des Props/CS-Reglers?)

  • Die gleiche Reaktion hatte ich und ein befragter Kumpel auch. 
    Allerdings, es ist so, abgenommen wird die Propfrehzahl an der Platte vorne per Hall. 

    Unabhängig von dem Constantspeed beschäftigt mich allerdings das Problem, dass der Pitch nicht weit genug auf min geht, um eine vernümpftige Startdrehzahl zu bekommen... was kann man da machen? 

  • SireSteven schrieb:
    Unabhängig von dem Constantspeed beschäftigt mich allerdings das Problem, dass der Pitch nicht weit genug auf min geht, um eine vernümpftige Startdrehzahl zu bekommen... was kann man da machen? 
    Da sollte es einstell- bzw. abstimmbare Anschläge geben. Ist u.a. bei Neuform zumindest so.

    Kleinste Steigung sollte im Stand bei Vollgas 5500 U/min ergeben.

    Chris

Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Welche Navigations-App nutzt Ihr im Cockpit

SkyDemon
45.2 %
VFRnav
25.8 %
Ich nutze eine andere App
25.8 %
EasyVFR
3.2 %
ForeFlight
0 %
Ich nutze gar keine App
0 %
Stimmen: 31 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 59 Besucher online, davon 2 Mitglieder und 57 Gäste.


Mitglieder online:
stefan.soehn@elodrive.de  Excalibur93 

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator Anzeige: Pocket FMS