Transponder überprüfen

Forum - Technik & Flugzeuge
  • Hi Gonzo,

    dein Prüfer sollte ein Gerät zum Transponder prüfen haben (muss eh alle paar Jahre gemacht werden). Ansonsten hast du immer das Problem, dass Transponder (soweit ich weiß) nicht von allein aus senden sondern nur, wenn sie eine Anfrage bekommen.

    VG

  • Hallo octo,

    mein Problem ist gelöst: mit einer funktionierenden Schiffchenantenne. Die Botschaft sollte sein: die billigen Stabantennen sind bauartbedingt sehr anfällig für versteckte Mängel. Wenn sie intakt sind, ist an den Antennen nichts auszusetzen, aber man sieht das nicht und die exponierte Stellung des Stäbchens fordert eine Beschädigung z.B. beim Fliegerwaschen geradezu heraus. Ob das Transpondergerät ein Signal zum Senden aufbereitet meine ich am Display zu sehen, da blinkt ein kleines Symbol. Ob dann das Signal (Modes S) bei FIS ankommt kann man als Pilot nicht erkennen weil erst die Antenne das Signal an die Luft überträgt. Ist die Antenne kaputt, bemerkt man das selbst nicht. Aber FIS bemerkt das wenn bei einem längeren Flug das Signal mal verschwindet und dann wieder kommt. Hat man einen aufmerksamen Kontroller dann sagt er das einem. Durch topografische Gegebenheiten/Höhe und ggf. Flugrichtung ist das "verschwinden" des Signals nicht unüblich. Deshalb dauert es ein wenig bis man bemerkt, daß da mit der Übertragung flugzeugseitig was nicht stimmt. Bei einer abgebrochenen Stäabchenantenne bleibt immer noch ein Stummel übrig, wie hoch da die Sendleleistung ist und ob das bei einer Prüfung vor Ort bemerkt wird, kann ich nicht beurteilen. Den Prüfer kontaktiere ich erst, wenn ich nicht mehr weiter weiß bzw. zum ARC. Ansonsten versuche ich das Problem zu lokalisieren (habe mit dem Transponderhersteller vorher gesprochen) und wenn möglich selbst zu beheben. Wenn ich das so ausführlich schreibe, meine ich nicht, daß du nicht im Thema wärst, sondern ich denke an all die anderen die vielleicht ein ähnliches Problem hatten und auf der Suche nach einer Lösung sind.

  • octo schrieb:
    Ansonsten hast du immer das Problem, dass Transponder (soweit ich weiß) nicht von allein aus senden sondern nur, wenn sie eine Anfrage bekommen.
    Hi,

    doch, die senden auch ohne "Radarkontakt". Sonst wären auf Transponder basierende Kollisionswarnverfahren gar nicht möglich.

    Gruß Maik

  • Hier ist das gut erklärt 

    https://youtu.be/RVJFBzs1l44

Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Welche Navigations-App nutzt Ihr im Cockpit

SkyDemon
45.5 %
VFRnav
27.3 %
Ich nutze eine andere App
22.7 %
EasyVFR
4.5 %
ForeFlight
0 %
Ich nutze gar keine App
0 %
Stimmen: 22 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 23 Besucher online.

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator Anzeige: Pocket FMS