Funkgerät Problem

Forum - Technik & Flugzeuge
  • Servus beinand

    Wir haben Probleme mit unserem Flugfunk. Funkgerät ist ATR833. Die Probleme sind manchmal (öfters) vorhanden, manchmal funktionierts störungsfrei.

    -Intercom: manchmal offen, manchmal zu, manchmal funktionierts ganz normal mit guter Qualität, manchmal garnicht.

    -Flugfunk: funktioniert meist, wegfunken scheint immer zu funktionieren, ankommende Funksprüche öfters zerhackt oder kommen nicht an.

    -Die Probleme sind mit allen Headsets gleich, soweit feststellbar

    -Die Probleme sind mit laufendem und stehenden Motor (Rotax 912)

    - Die Probleme treten immer wieder auf, sind aber nicht auf den "Punkt reproduzierbar"

    Es herrscht Ratlosigkeit (und Verzweiflung), es wurden ohne Erfolg verschieden Einstellungen am Funkgerät vorgenommen.

    Gibt es im Raum Südost-Bayern eine Firma, die uns da helfen kann? 

    Für Tipps wären wir dankbar.

    mfg Hans Peter

  • Das sind alles Symptome die entweder ein kaputtes Funkgerät sind, oder eine Macke in der Verdrahtung.

    ersteres habe ich noch nicht erlebt, letzterens des öfteren :-)

    Geh erstmal den Kabelbaum durch ob der korrekt ist, gerade bei nachgerüsteten 833 Funkgeräten ist da extrem oft sehr viel grauenhaftes passiert.

    Antenne wenigstens mit Stehwelle messen. Einfache Widerstandsmessungen sind nicht sicher.

    Für das oft durchbrechende Intercom gerne genommene Verdrahtungsfehler sind Mikrofon auf GND statt auf Mic-GND sowie parallel geschaltete Mikrofone. Ich empfehle dringend getrennte PTT-Tasten und Mikrofone. Gerade paralelle Mikrofone machen höllisch merkwürdige Probleme. Hatten wir gerade in unserer DG505, fürchterlich.

    Problem senden gegen Empfangen könnte bei bestimmten Frequenzen noch die fehlerhafte Reihe des Vierknopf-ATR sein, aber das passt nicht zum Intercomfehler.

    Danach erst Einstellungen ansehen.

  • Hi,

    hört sich nach einem Problem der Verkabelung Kopfhörer-seitig, nicht der Mikrofone, an. Kann auch ein Problem eines der Headsets sein. Die Kopfhörer Ausgänge sind parallel geschaltet. Wenn ein Kopfhörer ein Kurzschluss hat, werden beide stumm.

    Tritt das Problem auch mit beiden Headsets auf, wenn jeweils nur eines eingesteckt ist? Wenn ja: tritt es auch bei beiden Headsetanschlussbuchsen auf, wenn nur eines eingesteckt ist?

    Gruß

    Maik

  • Massefehler.....


Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Seid Ihr aufgrund von Corona im Jahr 2020 mehr oder weniger geflogen als im Jahr zuvor?

weniger
56.5 %
gleich viel
26.3 %
mehr
17.3 %
Stimmen: 255 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 61 Besucher online, davon 3 Mitglieder und 58 Gäste.


Mitglieder online:
JPM  sikabs  HansOtto 

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator Anzeige: Pocket FMS