Erfahrungen mit Garmin 695?

Forum - Technik & Flugzeuge
  • Für die, die schon mit einem 695er geflogen sind und ihre Expertise abgegeben haben und behaupten, die unit würde nur Flüge mit Datum aufzeichnen, ein Tip von mir, der mit so einem Ding nicht nicht geflogen ist, der aber ein Handbuch lesen kann:

    Weiter auch im selben Handbuch ein Hinweis auf die kostenlose Software von Garmin, mit der man alle diese Flugdaten auslesen und einer Datei im PC speichern kann.




    Guten Flug mit Garmin, einem der renommiertesten Hersteller von professionellen NAV-Systemen.Sky Map, Iphone und all die anderen haben keine Zulassung zum Einbau, dort wo eine Zulassung erforderlich ist. Dafür gibt es sicher gute Gründe. Für die ultraleichte Fliegerei stelle ich mir aber die Frage, ob ich 2 1/2 Schienen für nix halbes und nix ganzes ausgeben soll.   
  • mike.romeo schrieb:
    Mein kleines Garmin speichert alle Flüge mit Datum und Uhrzeit. Mich wundert das dies das Grosse nicht kann.

    Vielleicht sollte man beim Garmin 695 zuerst das Handbuch lesen. Selbstverständlich gibt die Logbuchfunktion die Flugzeiten wieder.


    Michael


    PS: OK, cumulus war Sekunden schneller!

  • Das habt ihr ja schon herausgefunden, aber das war dann doch irgendwie zu kurz gesprungen. Es zeichnet DATE and DURATION auf, aber eben nicht die ABFlug und ANKunft Zeit. Ich habe der Sache 20 Minuten gegeben, aber danach konnte ich wohl das Datum des Fluges nennen und die Flugdauer. Die Abflugzeit aber eben nicht. Und was muss ins Flug/Bordbuch?

    Was nützt mir die Dauer, wenn ich beim Block-Off/On raten muss.

    Truxxon
  • cumulus schrieb:

    Guten Flug mit Garmin, einem der renommiertesten Hersteller von professionellen NAV-Systemen.Sky Map, Iphone und all die anderen haben keine Zulassung zum Einbau, dort wo eine Zulassung erforderlich ist. Dafür gibt es sicher gute Gründe. Für die ultraleichte Fliegerei stelle ich mir aber die Frage, ob ich 2 1/2 Schienen für nix halbes und nix ganzes ausgeben soll.   

    Die Frage ist natürlich berechtigt! Und das ist auch der Grund warum ich meine Frage gestellt habe. Macht mich das 695 derart glücklich wenn es als Navi in meinem Flieger verbaut ist, dass mir gerne die Scheine von der Hand gehen...
  • @truxxon
    Na ja. Raten muss jede Software, die Blockzeiten registrieren soll:
 
    - Du rollst von Deinem Parkplatz zur Tankstelle = Block off 1
    - Du rollst von der Tankstelle weg = Block off 2
    - Du musst auf dem  Weg zum Rollhalteort an einer intersection ein anderes LFZ  passieren lassen und rollst wieder los = Block off 3
    - Du wartest am Rollhalteort und rollst auf die Runway zum line up and wait, rollst dann los = Block 4

    Welche gilt???

    Also, von jedem Piloten erwarte ich, dass er diese Minimaldenke selber übernimmt und notiert.Den Startort, die Startzeit, den Landeort und die Landezeit notiert die Flightbook software von Garmin automatisch, garantiert
  • Ich fliege meistens eigenes Zeug und da ist die Minimum-Konformitätsregel, dass meine persönlichen Log-Daten halbwegs mit den Hauptflugbüchern der Landeplätze übereinstimmen müssen. Insofern interessiert mich tatsächlich kaum etwas anderes als "Start- und Landezeit", also erfüllt - und das will nicht wirklich jemand wissen - das Skymap-Log 100% meine Anforderung. Ich muss mir tatsächlich nichts merken, nichts notieren. Alles prima dokumentiert und wahrscheinlich hinreichend sicher, bis mir ein Hirsch von der LLFBH versuchen wird, den interministeriellen Beschluss zu erklären. Dann aber habe ich ohnehin ganz andere Probleme.

    Die schönste Frage ist aber bisher tatsächloich:"Für die ultraleichte Fliegerei stelle ich mir aber die Frage, ob ich 2
    1/2 Schienen für nix halbes und nix ganzes ausgeben soll." - das bringt es genau auf den Punkt. 2,5 Scheine ist viel Holz, für viele Leute deutlich mehr als das jährliche Flugbudget und die ganze Kohle in eine Technik, die außer Garmin nicht viel mehr kann? Ich weiß nicht ...

    Truxxon
  • cumulus schrieb:
    Für die, die schon mit einem 695er geflogen sind und ihre Expertise abgegeben haben und behaupten, die unit würde nur Flüge mit Datum aufzeichnen, ein Tip von mir, der mit so einem Ding nicht nicht geflogen ist, der aber ein Handbuch lesen kann:

    Weiter auch im selben Handbuch ein Hinweis auf die kostenlose Software von Garmin, mit der man alle diese Flugdaten auslesen und einer Datei im PC speichern kann.




      

    Hi Cumulus,


    hier geht es eigentlich schon los. Garmin ist nicht mal in der Lage dem Gerät eine deutsche Anleitung beizulegen. Meiner Meinung nach, Gehört eine Anleitung in der Landessprache beigelegt in die ich meine Geräte verkaufe. Die Bedienung für solch komplexe Geräte wird dadurch einfacher und sicherer! Für das Garmin Pilot III gibt es eine Anleitung in deutsch, die aber separat erworben werden muss! So was gehört sich einfach nicht!  Es darf doch nicht vorrausgesetzt werden, dass jeder Englisch versteht.


    Gruß Bernd   

  • Pilot Quax schrieb:

    Hi Cumulus,


    hier geht es eigentlich schon los. Garmin ist nicht mal in der Lage dem Gerät eine deutsche Anleitung beizulegen...... So was gehört sich einfach nicht!  



    Damit Deine Etikette wieder ins Lot kommt lieber "Bruchpilot": 
    Natürlich bekommt man beim Erwerb des Garmin 695 in Deutschland ein Handbuch in deutscher Sprache (und eins gratis in englischer dazu). Ich habe meine Informationen gegoogelt, wie jeder das tun kann, wenn er etwas über die Datenaufzeichnung des Garmin wissen will, bevor er unvollständige Expertisen abgibt oder sich beschwert über die Sprache eines Handbuches. Dann kann man auch so lange Zitate wie Deines oben dem Forum ersparen.
    Ich hoffe, dass ich das jetzt so erklärt habe, "wie sich das gehört".....

    P.S. Bevor Du antwortest, ließ mal zum Bleistift bei sky fox Berlin über den Lieferumfang des Garmin 695 nach. Kost' nix, erhält aber die Reputation
  • cumulus schrieb:

    Damit .... Etikette wieder ins Lot kommt ...: 
    ... bevor er unvollständige Expertisen abgibt ....

     Kost' nix, erhält aber die Reputation


    Unvollständige Expertise? So, so. Nun, das mögen die anderen Leser selbst entscheiden. Bericht nach eigener Handhabung - nicht nach selbstinterpretiertem Studium einer nie selbst gesehenen Anleitung: Tag: Ja. Dauer: Ja. Abflug/Ankunftzeit: NEIN - Cumulus mag sich das alles irgendwie anders zusammenreimen und kann auch gerne "von Piloten erwarten", was sie zu lassen haben oder nicht, aber der Sachvortrag ist nun mal richtig. Mit "unvollständiger Expertise" meint der Cumulus wahrscheinlich sein eigenes Geschwafel

    Truxxon
  • @Truxxon&Cumulus

    Hallo ihr beiden. Müsst ihr Euch denn immerzu streiten?

    Euer beider frühen Beiträge waren für mich sehr Interessant. Truxxon meint zwar bei einer Funktion es gehe nicht. Cumulus meint nach Studium des Manuals, das es geht. Ich selbst meine, weil Benutzer eines kleinen Garmin, es wird wohl gehen.

    Ok, das bedeutet für mich wenn es mehrere Meinungen zu einer Funktion gibt, dass ich mir diese mal genauer anschauen sollte. Sofern sie für mich Wichtig ist. Und da sie das ist, werde ich mir das eben mal vor Kauf genauer erklären lassen.

    Wie gesagt Euer beide Infos haben mir was gebracht. Und das verschiedene Nutzer unterschiedliche Vorlieben haben ist eigentlich fast klar. Kein Grund also um wieder einmal zu streiten.

    Danke Euch beiden...
Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Seid Ihr aufgrund von Corona im Jahr 2020 mehr oder weniger geflogen als im Jahr zuvor?

weniger
52.6 %
gleich viel
28.9 %
mehr
18.4 %
Stimmen: 114 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 53 Besucher online, davon 4 Mitglieder und 49 Gäste.


Mitglieder online:
mikemike  Ralle  Schnickes  Christ0ph 

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS