Erfahrungen mit Garmin 695?

Forum - Technik & Flugzeuge
  • Hallo Flieger,

    hat jemand von Euch ein Garmin 695 in Betrieb. Ich trage mich mit dem Gedanken so ein Teil anzuschaffen und da die Investition nicht unerheblich ist bin ich an Erfahrungen mit dem guten Stück interessiert.

    Vielleicht betreibt das Ding sogar jemand in einer FK9. Falls ja würde mich interessieren wie und wo das Gerät montiert ist da mir die Verfügbare Montageplatz doch etwas Eng erscheint.

    Freue mich auf Euer Feedback
  • Ich hab es nicht selbst, hatte es aber neulich in einem etwas ausführlicheresn Ferry-Flug. Ich kann mit dem Teil nichts anfangen. Sichtbarkeit gut, aber die garmintypische Bedienung ist nicht besser geworden. Der Bildaufbau der Garmin-Karten dauert VIIIIIEL zu lange, das Logbuch US-Typisch mit Datum, aber ohne Zeit - also untauglich. Ich bin FlightPlanner, Skymap und PDA/Smartphone gewohnt. Das kostet nicht ein Drittel des 695, dafür habe ich aber 4-500% mehr Usability wie Notam, Wetterradar, vernünftiges Kartenmaterial, wo man sich auch VFR wieder findet und eine nahtlose Integradtion PC, Internet, Flugzeug und zurück.

    Im Garmin-Portfolio ist nicht ein einziges Produkt, dem ich das Prädikat "im 21. Jahrhundert angekommen" verleihen würde.

    Truxxon

  • Richtig,


    ich nutze skymap auf N560, top!






  • Loox 560 rulez!
  • Skymap auf nem hp hx4700 ist aber in den vergangenen Jahren auch mein steter Begleiter ohne jedwede Ausfälle gewesen...
  • Skymap aufm N560 ftw! :-D
  • Ich habe auch das Sky-Map auf Fjitsu-Siemens Pocket Loox N560 und seit kurzem die SkyMap PNA Version auf Thinknavi T7 mit 7" Display! Absolut Easy (auch während dem Flug) zu bedienen!!!  Ich habe seit 2005 keinen einzigen Ausfall des Systems gehabt. Die Garmin Geräte sagen mir absolut überhaupt nicht zu, da sie m.M. nach viel zu kompliziert zu bedienen sind.


    Gruß Bernd

  • Hallo Leute,

    sorry wenn ich kurz unterbreche.

    Ist mir schon klar das jeder natürlich sein Lieblingsnavi hat. Ich selbst benutze aktuell ein kleines Garmin und ein FlyMap F7. Ich hätte aber gerne gewusst ob jemand wirkliche Erfahrungen mit dem 695er gemacht hat. Sprich es wirklich selbst benutzt und ein bisschen über seine Erfahrungen damit berichten kann.

    Also zurück zum Thema;-)
  • O.k., ich dachte, ich hatte mich bereits deutlich ausgedrückt: ...hatte es aber neulich in einem etwas ausführlicheresn Ferry-Flug". Also nochmal:

    1. Ja, das Teil ist durchaus ausreichend hell.
    2. Etwas zu schwer für meinen Geschmack. Schätzungsweise 2 kg plus Einbaurahmen.
    3. Der VideoProz ist offenbar älterer Bauart oder schlicht zulangsam: Die Garmin-Karte baut sich sehr schleppend auf.
    4. Im HSI-Modus halte ich die Anzeigen für technisch "grob fahrlässig", weil die Daten vorgaukeln, die das Gerät nicht ermitteln kann. Ich hielte es für verantwortungsvoller, solche Daten dann NICHT zu zeigen.

    Aus gegebenem Anlaß und weil mit "es wirklich selbst benutzt und ein bisschen über seine Erfahrungen damit
    berichten kann." gefordert: Ja, ich habe es auf dem längeren Ferryflug selbst benutzen müssen und JA, ich finde die Garmin-Bedienung immernoch so unlogisch, dass ich mich damit nicht anfrenden mag. Einen Dreh-Drück-Knopf mit einer weiteren ENTER Taste bestätigen zu müssen, ist halt nicht meine Vorstellung von User-Interface. Ich mag die Garmin-Karten nicht, weil ich nicht stur auf das Gerät sehe, condern tatsächlich oller, echter VFR Pilot bin, also Raussehen, vergleichen, auf der Karte finden, "Aha!, hier bin ich" und dafür taugt das Garmin-Kartenmaterial nun mal nicht.

    Ebenfalls unter der Anforderung: "es wirklich selbst benutzt und ein bisschen über seine Erfahrungen
    damit
    berichten kann.": Die Logbuch-Funktion speichert WIRKLICH keine Zeiten - nur Flüge und Datum. Das ist einfach lästig.


    Ebenfalls unter der Anforderung: "es wirklich selbst benutzt und ein
    bisschen über seine Erfahrungen
    damit
    berichten kann.": Die Information üder den Luftraum, in dem ich gerade bin und der vor mir liegt. Das ist nicht zielführend, weil die Information nirgends situationsspezifisch bevorratet wird.




    Ebenfalls unter der Anforderung: "es wirklich selbst benutzt und ein
    bisschen über seine Erfahrungen
    damit
    berichten kann.": Ich habe nichts gefunden, mit dem man NOTAMS einsehen/einspielen kann. NOTAMS und deren Ignoranz ist aus meiner persönlichen Sicht die wirkliche juristische Bedrohung unserer Fliegerei. Noch niemand hat mein Gewicht kontrolliert, noch niemand hat sich dafür interessieret, ob mein RG bei 45 oder 65 km/h auslöst - aber wenn ich in gesperrten LR einfliege, wird es teuer. Das will ich nicht. Daher sind NOTAMS einfach ganz oben auf meiner persönlichen Pflichtliste VFR Fliegerei. Und das 696er hat sowas nicht.

    Das bringt mich dann zu meinem persönlichen Urteil (was hier aber eigentlich nicht gefragt ist): Das können andere Besser und zu deutlich weniger Kohle. Andersherum: Für das was es macht ist mir das Garmin viel zu teuer und zu schwer.

    Truxxon
  • @Truxxon

    du warst gar nicht angesprochen. Deine Info′s waren doch schon Prima. Aber Ironie sei Dank jetzt sind sie noch viel besser;-) Ich wollte nur vermeiden das es wieder ein Thread über dies und das gibt, die eigentlich Frage aber aussen vor bleibt.

    Das die Garmin sehr eigen im bedienen sind habe ich auch schon bemerkt. Ich denke damit kommt man mit der Zeit klar. Die Anbindung an einen Rechner könnte auch besser sein, aber auch damit komme ich bisher klar.

    Über die Karte habe ich mir allerdings auch schon Gedanken gemacht. Ich muss zugegeben in diesem Punkt gefällt mir mein FlyMap irgendwie besser. Kann den Punkt also nachvollziehen.

    Mein kleines Garmin speichert alle Flüge mit Datum und Uhrzeit. Mich wundert das dies das Grosse nicht kann. Ein absolut guten Punkt den du angesprochen hast ist das Anzeigen von Lufträumen und NOTAMS. Auch eine Sache die mir an meinem FlyMAP gut gefällt.
    Was mir am meinem FlyMAP dagegen überhaupt nicht gefällt ist dich Touch Bedienung, die geringe Helligkeit des kontrastarmen Displays, und der schwache Support.
    Werde mir diese Sachen auf jeden Fall noch einmal genauer anschauen.

    Danke dir war sehr hilfreich:)

    mike.romeo
Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Seid Ihr aufgrund von Corona im Jahr 2020 mehr oder weniger geflogen als im Jahr zuvor?

weniger
52.6 %
gleich viel
28.9 %
mehr
18.4 %
Stimmen: 114 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 50 Besucher online, davon 2 Mitglieder und 48 Gäste.


Mitglieder online:
Pilot Quax  Schnickes 

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS