Autopilot mit 80mm EFIS

Forum - Technik & Flugzeuge
  • Griffon schrieb:
    paul@partsforaircraft.co.uk
    Das dürfte jetzt nach dem Brexit eher keine so gute Option sein ...
  • btbwde schrieb:
    dass die günstigeren MGL EFIS einen Autopiloten integriert haben.
    Die Lite Serie so viel ich weiß nicht. Werde aber mal in SA nachfragen.
  • Oliver_K schrieb:
    dass die günstigeren MGL EFIS einen Autopiloten integriert haben.
    Die Lite Serie so viel ich weiß nicht. Werde aber mal in SA nachfragen.
    Doch natürlich haben die Lite einen AP integriert. Selbst die kleinen Extreme Efis für den 80mm Schacht haben das integriert. Ich habe 2 der KLeinen in meiner Savannah im Einsatz und bin sehr zufrieden. Pitot/Static, GPS ist alles integriert. Weitere Komponenten wie Kompass und Lagesensor, werden per CAN Bus integriert. Das alles zu sehr überschaubaren Kosten. Die Servos kosten ca. 1000€ pro Stück. Was die Kleinen nicht können ist Flugplanung mit karten etc. aber Wegpunkte aus der intergrierten datenbank zusammenstellen und abfliegen geht schon, DirectTo sowieso.
  • MajorTom schrieb:
    Doch natürlich haben die Lite einen AP integriert.
    Super. Ich war mir nicht sicher. Ich habe viele Flieger mit MGL und AP geflogen. Hatten aber alle Challenger oder Explorer drin.
    Funktioniert gut. Gibt wahrscheinlich nichts günstigeres auf dem Markt. Der Einbau der Servos, ist jedenfalls bei unserem Typ von Flugzeugen, völlig unkompliziert.
  • btbwde schrieb:
    , wo man in Europa MGL Komplettsysteme kaufen kann?
    bei aeroparts.de, leider die Website noch immer down, aber das verhindert keinen Kauf ;-)
    btbwde schrieb:
    Es scheint auch nicht so zu sein, dass die günstigeren MGL EFIS einen Autopiloten integriert haben.
    Sind Definitiv auch in den Lite drin.

    Die Unterscheiden sich nur dadurch, dass sie die Box nicht brauchen und das meiste davon integriert haben. Software und weitere Peripherie ist zu 100% identisch.

  • Ich habe gerade das Xtreme Efis mit 2 Servos eingebaut. Funktioniert einwandfrei. Die Routen kann man auch von Skydemon übertragen, in dem man sich die Gpx files, in ein Format, welches das Efis schluckt, formatiert.  Ich kaufe die Teile bei www.delta-omega.com, dort gibt es die besten Preise + super Support. Die Preise für die Hardware in Südafrika, dort wo Mgl ansässig ist, sind 40% günstiger, werden jedoch nicht nach Eu versendet.

    Viele Grüsse

    Christoph

Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Seid Ihr aufgrund von Corona im Jahr 2020 mehr oder weniger geflogen als im Jahr zuvor?

weniger
53.6 %
gleich viel
28.7 %
mehr
17.7 %
Stimmen: 181 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 51 Besucher online, davon 2 Mitglieder und 49 Gäste.


Mitglieder online:
Tom971  Tschwarz 

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS